Neuheiten

Spur H0, N, 1, LGB und Z


Hier können Sie sich die kommenden Modelle reservieren.

 

Bitte legen Sie diese Modelle getrennt von anderen Bestellungen in den Warenkorb und schließen den Einkauf mit "gegen Vorkasse" ab.

 

Diese Modelle sind dann für Sie reserviert. Sobald diese bei uns eintreffen, werden wir Sie benachrichtigen. Sie können dann den Betrag überweisen und wir senden Ihnen die Modelle zu.

 

Bei jedem Artikel wird der erwartete Lieferzeitraum genannt. Wir haben auch nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung, diese können wir aber garantieren.

 

Sie können natürlich auch jederzeit die Reservierung rückgängig machen. Eine kurze Info ist ausreichend. Ebenso reicht eine Antwort auf unsere Infomail bei Wareneingang. Erst wenn Sie den Betrag überweisen wird der Kauf abgeschlossen.

 

Kontakt über das Kontaktformular oder über maerklin@hoereck.de

 


Spur H0


Spur H0 - Art.Nr. 26605 Zugpackung "Rangierdienst"

Vorbild: Diesellokomotive Baureihe 323 (Köf II) , ein Schiebedach-/Schiebewandwagen Tbis 871 und ein Rungenwagen Kbs 443 der Deutschen Bundesbahn (DB). Köf II in rotbrauner Farbgebung und mit geschlossenem Führerhaus. Betriebsnummer der Lok 323 781-5. Betriebszustand Mitte der 1970er Jahre.

Highlights

  • Köf mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen.
  • Kbs mit Beladung und abnehmbaren Rungen.
Modell: Diesellokomotive mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. 2 Achsen angetrieben. Mit Gleishaftmagneten zur Zugkraftverbesserung. Telex-Kupplung vorne und hinten jeweils separat digital schaltbar. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 1 und 2 jeweils separat digital schaltbar. Wenn Rangiergang aktiviert oder Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Separat angesetzte Metallgriffstangen. Schiebedach-/Schiebewandwagen mit separat angesetzten stirnseitigen Bühnen. Kbs mit Beladung und abnehmbaren Rungen. Die Rungen liegen bei. Gesamtlänge über Puffer ca. 39,5 cm.
359,99 € 1

323,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Spur H0 - Art.Nr. 37110 Elektrolokomotive Baureihe 110.1

Vorne 3 und hinten 5
Alles andere als einheitlich waren die Lokomotiven der Baureihe E10 (BR 110). Obwohl als Einheits-Ellok konzipiert, überraschten diese Kraftpakete mit zahlreichen Unterschieden und machten so diese Lokomotiven zu beliebten Modellen für Eisenbahnfreunde.

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 110.1 der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit drei Lampen am Lokende 1 und fünf Lampen am Lokende 2. Mit „Klatte“-Lüftergitter und einteilige, abgerundete Maschinenraumfenster. Ohne umlaufende Regenrinne. Ohne Schürzen und Pufferverkleidungen. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Betriebsnummer 110 116-1. Betriebszustand 1982.

Highlights

  • Vorbildgerechte Formänderungen wie beispielsweise unterschiedliche Lampenanordnung und einteilige, abgerundete Maschinenraumfenster.
  • Heb- und senkbare Stromabnehmer, digital schaltbar.
  • Digitaldecoder mfx+.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. Vier Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitig Funktion des Doppel-A-Lichts. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen bzw. roten Leuchtdioden (LED). Stromabnehmer als Digitalfunktion separat heb- und senkbar. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Lokführerfigur im Führerstand 1. Länge über Puffer ca. 18,9 cm.

 

349,99 € 1

314,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Spur H0 - Art.Nr. 42999 Wagen-Set "Autozug"

Vorbild: Ein Liegewagen Bcm 243, zwei Schlafwagen WLABsm 166 und ein Autotransportwagen DDm 915 der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebszustand ab 1981.

Modell: Autotransportwagen beladen mit 6 Modellautos der Fa. Brekina. Gesamtlänge über Puffer ca. 107,5 cm. Gleichstromradsatz E70 0580.

199,99 € 1

179,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Spur H0 - Art.Nr. 37855 Elektrolokomotive Baureihe E 50

Spur H0 - Art.Nr. 37855

Elektrolokomotive Baureihe E 50

Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe E 50 der Deutschen Bundesbahn (DB). Chromoxidgrüne Grundfarbgebung. Größte Bauart der Einheits-Elektrolokomotiven aus dem Neubauprogramm der 1950er-Jahre. Mit Doppellampen, Mehrfachdüsenlüfter und umlaufender Regenrinne. Lok-Betriebsnummer E 50 065. Betriebszustand um 1962.

Highlights

  • Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Beleuchtung mit warmweißen und roten Leuchtdioden (LED).
  • Lok mit Metallgehäuse.
Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichts. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen seitlich und frontal aus Metall. Führerstände und Maschinenraum mit Relief-Inneneinrichtung. Ansteckbare Bremsschläuche und Kupplungsschläuche liegen bei. Länge über Puffer 22,4 cm.
299,99 € 1

269,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Spur H0 - Art.Nr. 39193 Elektrolokomotive Baureihe E 19.1

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe E 19.1 in purpurroter Grundfarbgebung. Ausführung in der Museumsversion des DB Museums Nürnberg. Beschriftet als E 19 12 der ehemaligen Deutschen Reichsbahn (DR), Epoche II. Betriebszustand II/VI.

Highlights

  • Hochdetailliertes Metallgehäuse in Glanzlack-Ausführung.
  • Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und vielfältige Betriebs- und Soundfunktionen.
  • Lokführer-Figur zum nachträglichen Einbau im Führerstand liegt bei.
  • Mit Booklet über die Geschichte der Lokomotive.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Lichtfunktion. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstand und Maschinenraum mit Inneneinrichtung. Lokführer-Figur zum nachträglichen Einbau in den Führerstand liegt bei. Gehäuse mit zahlreichen eingesetzten Einzelheiten. Vorbildgerechte Scheren-Stromabnehmer. Fein detailliertes Fahrwerk mit vorbildgerechter Nachbildung der Federtopf-Treibräder. Puffer aus Metall, separat eingesetzt, in gewölbter und flacher Ausführung. Ein Booklet informiert über die Geschichte der Lokomotive. Länge über Puffer 19,5 cm.

Produktinfo

2. Lokomotive einer 5-teiligen Serie von Museumslokomotiven.

 

349,99 € 1

314,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Spur H0 - Art.Nr. 39227 Elektrolokomotive Baureihe E 94

Vorbild: Schwere Güterzug-Elektrolokomotive Baureihe E 94 der Deutschen Bundesbahn (DB). Chromoxidgrüne Grundfarbgebung. Mit Dachverlängerung. Lok-Betriebsnummer E 94 062. Betriebszustand um 1962.

Highlights

  • Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Lokomotive weitgehend aus Metall.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichts. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen. Länge über Puffer 21 cm.

339,99 € 1

305,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Spur H0 - Art.Nr. 39957 Triebwagen Baureihe 724 (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Bahndienstfahrzeug als Indusi-Messwagen Baureihe 724 (ehemaliger VT 95.9) der Deutschen Bundesbahn (DB). Goldgelbe Grundfarbgebung. Beheimatet bei der Signalwerkstätte Wuppertal. Triebwagen-Betriebsnummer 724 002-1. Betriebszustand um 1980.

Highlights

  • Formvariante auf Basis des Schienenbusses VT 95.9.
  • Spielewelt Digital-Decoder mfx+ mit vielfältigen Betriebs- und Soundfunktionen.
  • Serienmäßig mit 6 Figuren bestückt, inklusive Triebwagenführerfigur.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlußlichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal vorne und hinten jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Lichtfunktion. Beleuchtung mit warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Inneneinrichtung mit einigen Figuren bestückt. Zusätzliche Triebwagenführerfigur im Führerstand. Länge über Puffer 16 cm.

299,99 € 1

269,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Messelok 2018 BR 05, DR | Spur H0 - Art.Nr. 39058 Stromlinien-Schnellzugdampflokomotive mit Schlepptender BR 05 (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018) (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Stromlinien-Schnellzuglokomotive Baureihe 05 der Deutschen Reichsbahn (DR), Epoche II Ausführung mit voller Stromlinien-Verkleidung. Fiktive stahlblaue Grundfarbgebung mit Zierstreifen. Lok-Betriebsnummer 05 001. Betriebszustand Ende 1930er Jahre.

Für Geschwindigkeiten von 150 km/h im Versuchs- wie auch im planmäßigen Verkehr entstanden 1935 bei Borsig zwei Schnellfahrlokomotiven mit der Radsatzfolge 2’C2’ und einer Stromlinienvollverkleidung. Ab dem 8. März 1935 stand der LVA Grunewald die 05 001 zur Verfügung, die 05 002 folgte am 17. Mai 1935. Sie sprengten alle bis dahin gültigen Normen der Einheitsloks. Die Treib- und Kuppelräder maßen 2.300 mm, drei Zylinder sorgten für den Antrieb des zweiten Kuppelradsatzes (Außenzylinder) bzw. des ersten Kuppelradsatzes (Innenzylinder). Die Loks waren für 175 km/h Höchstgeschwindigkeit zugelassen und leisteten rund 3.400 PS. Beide absolvierten bei der Lokomotiv-Versuchsabteilung (LVA) Grunewald ein umfangreiches Testprogramm, bei denen die Edelrenner bis zu 180 km/h erreichten.Am 11. Mai 1936 befand sich die 05 002 mit einem Sonder-/Messzug auf dem Rückweg von Hamburg nach Berlin und überschritt zwischen Friesack und Vietznitz (Strecke Wittenberge – Berlin) die magische 200 km/h-Marke. Der gemessene Wert von 200,4 km/h bildete Weltrekord. Anschließend setzte die DRG einer der beiden 05er auf der Strecke Hamburg – Berlin im Plandienst ein. Das Bw Altona bespannte ab Ende Mai 1936 planmäßig das Fernschnellzugpaar FD 23/24 zwischen der Hansestadt und der Spreemetropole mit einer 05, welches zuvor von den SVT der Bauart „Hamburg“ gefahren worden war.Die 05 001 und 002 blieben zusammen mit der später hinzugekommenen 05 003 nach dem Krieg im Westen und wurden 1950/51 bei Krauss-Maffei hauptuntersucht. Dabei verloren die 05 001 und 002 ihre Stromschale. Eine neue Heimat fanden sie beim Bw Hamm mit einem dreitägigen Dienstplan und hatten ab 1951 den längsten Durchlauf zwischen Hamburg und Köln mit 478 km. Ab 1953 liefen sie sogar kurzfristig für ein Jahr zwischen Hamburg und Frankfurt (Main) satte 703 km. Zu dieser Zeit erbrachten die Maschinen auch ihre Höchstleistungen. Im Sommer 1955 glänzten die Maschinen im F-Zugdienst mit den F 1/2 „Hanseat“, den F 13/14 „Dompfeil“ und dem F 16 „Sachsenross“. Bereits acht Jahre später hatten die Maschinen aber als Splittergattung ausgedient. Der 05 001 blieb der Weg zum Schrottplatz erspart. Sie wurde wieder mit einer halbseitigen Stromlinienverkleidung ausgerüstet und ins Nürnberger Verkehrsmuseum gebracht.

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Geschlossene Seitenverkleidungen ohne zusätzliche Aussparungen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Raucheinsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Dritte Lampe als Gegenzugsignal separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Feste Kurzkupplung zwischen Lok und Tender. Bogenfahrt ab normalem Radius 360 mm möglich. Decoder unter aufschiebbaren Tenderhauben zugänglich. Länge über Puffer 30,7 cm.

Highlights

  • Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und vielfältigen Betriebs- und Soundfunktionen.

 

• Elegante stahlblaue Farbgebung

 

• Spielewelt mfx+ Decoder (multiprotokollfähig), mit vielfältigen Licht- und Soundfunktionen

 

• 2-Licht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd

 

• 3. Lampe für Gegenzugsignal Zg 7 separat digital schaltbar

 

• Vorbereitet zum Einbau eines Raucheinsatzes 7226

 

• Einmalige Serie 2018 in H0

 

Ein passendes Schnellzugwagen-Set finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43224.

 

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

499,99 € 1

449,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Passend dazu:

AB4ü, C4ü, DR | Spur H0 - Art.Nr. 43224 Schnellzugwagen-Set zur BR 05 (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018) (werkseitig bereits ausverkauft)

3tlg. Schürzenwagen-Set zur Messelok

Vorbild: 3 verschiedene Schnellzug-Schürzenwagen unterschiedlicher Bauarten, in fiktiver stahlblauer Ausführung der Deutschen Reichsbahn (DR). 1 Schürzenwagen AB4ü, 1./2. Klasse, 2 Schürzenwagen C4ü, 3. Klasse.
Betriebszustand Ende 1930er Jahre.

Modell: Voller Längenmaßstab. Typspezifisch gestaltete Unterböden. Drehgestelle nach Bauart Görlitz leicht.
Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Alle Wagen vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder stromführende trennbare Kurzkupplungen
72021 sowie zum Einbau einer Innenbeleuchtung 73150. Gesamtlänge über Puffer 74,3 cm.
Gleichstromradsatz je Wagen E700580.

Produktinfo

Die passende Stromlinien-Dampflokomotive der Baureihe 05 finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39058.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

169,99 € 1

152,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

ETA 150, ESA 150, DB | Spur H0 - Art.Nr. 30760 Akku-Triebwagen ETA 150 mit Steuerwagen ESA 150 (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018) (werkseitig bereits ausverkauft)

Taschenlampen-Express
Ein Klassiker aus den 1970er-Jahren nimmt wieder Fahrt auf. Als ein Verkehrsmittel mit hohem Fahrkomfort und guter Gleislage war der Taschenlampen-Express auf fast allen Haupt- und Nebenstrecken sehr beliebt.

Vorbild: Akku-Triebwagen ETA 150 1./2. Klasse, mit Steuerwagen ESA 150 2. Klasse, als 2-teilige Einheit der Deutschen Bundesbahn (DB). Purpurrote Grundfarbgebung. Triebwagen-Betriebsnummer ETA 150 652. Steuerwagen-Betriebsnummer ESA 150 208. Betriebszustand um 1965.

Modell: Wiederauflage eines Märklin-Klassikers. Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb. 2 Achsen in einem Drehgestell des Triebwagens angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal am Triebwagen und 2 rote Schlusslichter am Steuerwagen konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung in beiden Fahrzeugen. An den Enden von Triebwagen und Steuerwagen jeweils Kupplungshaken. Retro-Verpackung in Anlehnung an die Verpackung Anfang der 1970er Jahre. Länge über Puffer 49 cm.

Highlights

  • Märklin Klassiker aus den 1970er Jahren.
  • Retro-Verpackung in Anlehnung an die historische Verpackung der 1970er-Jahre.
  • Mit Digital-Decoder mfx.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

249,99 € 1

224,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

BR 24, DB | Spur H0 - Art.Nr. 36244 Schlepptender-Dampflokomotive BR 24 (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: Personenzug-Dampflokomotive mit Schlepptender Baureihe 24 der Deutschen Bundesbahn (DB). Einheitslokomotive mit Wagner-Windleitblechen. Lok-Betriebsnummer 24 044. Betriebszustand um 1957.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Spezialmotor im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Kessel aus Metall. Rauchsatz 72270 serienmäßig eingebaut. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und eingebauter Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Vorne an der Lok Kurzkupplung im NEM-Schacht. Länge über Puffer 19,4 cm.

Highlights

  • Lokomotive mit mfx-Decoder und vielfältigen Soundfunktionen.
  • Detailliertes, preiswertes Einsteigermodell.
  • Serienmäßig eingebauter Raucheinsatz.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

199,99 € 1

179,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

BR 193, DB | Spur H0 - Art.Nr. 37872 Güterzug-Elektrolokomotive BR 193 (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018) (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Schwere Güterzug-Elektrolokomotive Baureihe 193 der Deutschen Bundesbahn (DB). Chromoxidgrüne Grundfarbgebung. Lok-Betriebsnummer 193 012-2. Betriebszustand um 1977.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. Jeweils 2 Achsen in jedem Treibgestell über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandsbeleuchtung fahrtrichtungsabhängig digital schaltbar. Zusätzlich kann eine Anfahrlampe fahrtrichtungsabhängig digital geschaltet werden. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Serienmäßig mit Lokführer-Figur im Führerstand 1. Angesetzte Griffstangen. Führerstände und Maschinenraum mit Relief-Inneneinrichtung. Ansteckbare Bremsschläuche und Kupplungshaken liegen separat bei. Länge über Puffer 20,3 cm.

Highlights

  • Anfahrlampe digital schaltbar.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Mit Spielewelt-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Lokführer-Figur im Führerstand 1.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

379,99 € 1

341,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Passend dazu:

Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

Sa 705, Rlmmp 700, DB | Spur H0 - Art.Nr. 48695 Schwerlast-Flachwagen-Set zur BR 193 (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018) (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Schwerlast-Flachwagen-Set mit 4 unterschiedlichen Schwerlastwagen der Deutschen Bundesbahn (DB), zum Transport von schweren Gütern. Davon zwei 6-achsige Schwerlast-Flachwagen der Bauart Sa 705 und zwei 4-achsige Schwerlast-Flachwagen der Bauart Rlmmp 700. Betriebszustand um 1977.

Modell: Aufbauten der Flachwagen aus Metall. Flachwagen jeweils einmal mit geborstenem Rohr, abgewinkeltem 3er-Rohr-Set, Knickflanschrohr und zwei Flanschrohr-Stutzen beladen. Darstellung der Beladung in angerosteter Optik. Unterschiedliche Betriebsnummern. Einsteckbare Rungen liegen jeweils bei. Alle Wagen einzeln verpackt. Länge über Puffer der 6-achsigen Wagen 15,2 cm. Länge über Puffer der 4-achsigen Wagen 12,4 cm. Gleichstromradsatz je Flachwagen E700580.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

199,99 € 1

179,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

Spur H0 - Art.Nr. 26609 Personenzug mit Güterwagen (PmG) (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018)

Kultobjekt im Nahverkehr
Die legendären Nebenbahnlokomotiven der DB-Baureihe 98.3 (ehemalige bay. PtL 2/2) wurden nur selten mit ihrer exakten Baureihen-Nummmer bezeichnet, denn unter dem Spitznamen "Glaskasten" waren die flinken Nebenbahnmaschinen weitaus besser bekannt. Diese liebenswerte Namensgebung verdankten sie dem vergleichsweise voluminösen Führerhaus, das sogar einen großen Teil des Kessels umschloss und dem Lokführer dank üppiger Verglasung eine gute Sicht auf das Bahngeschehen erlaubte. Diese Nebenbahn-Legende erhalten Sie als Set jetzt erstmalig mit einer üppigen Soundausstattung.

Vorbild: Baureihe 98.3 "Glaskasten" (ehem. bayerische PtL 2/2) ohne Blindwelle, zwei unterschiedliche Lokalbahn-Personenwagen bayerischer Bauart 3. Klasse LC und ein gedeckter Güterwagen G 10 mit Bremserhaus und Endfeldverstärkung der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebszustand um 1952.

Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Miniaturmotor im Kessel. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Trennbare, Strom führende Kupplung digital schaltbar. Innenkessel aus Metall. Zahlreiche angesetzte Handläufe und Griffstangen. Filigrane Nachbildung der Kesselarmaturen und weiterer Details. Länge über Puffer 8,0 cm. Beide Personenwagen mit serienmäßig eingebauter LED Innenbeleuchtung und trennbaren, Strom führenden Kupplungen. Stromversorgung der Wagen über die Lok. 2-achsiger gedeckter Güterwagen mit Bremserhaus als Schlusswagen inkl. Schlussscheiben zur Selbstmontage. Gesamtlänge über Puffer ca. 47,5 cm.

Highlights

  • Modell der BR 98.3 erstmals mit umfangreichen Geräuschfunktionen.
  • Digital-Decoder mfx+.
  • Lok mit digital schaltbarer, Strom führender Kupplung.
  • Personenwagen mit serienmäßig eingebauter LED Innenbeleuchtung.
  • Gedeckter Güterwagen mit Schlussscheiben zur Selbstmontage.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

399,99 € 1

359,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

Baureihe 112, 2x Abteilwagen Avmz 111.1, 1x Großraumwagen Apmz 122, 1x Gesellschaftswagen WGmh 854 | Spur H0 - Art.Nr. 26983 Zugpackung „Rheingold-Flügelzug“ (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: Rheingold-Flügelzug TEE 16 der Deutschen Bundesbahn (DB) von Salzburg nach Emmerich. Elektrolokomotive Baureihe 112 der Deutschen Bundesbahn (DB). Schnellzuglokomotive mit aerodynamischer Front, mit der sogenannten "Bügelfalte". Ohne umlaufende Regenrinne, ohne Schürze und ohne Pufferverkleidung. Durchgehendes Lüfterband aus 7 „Klatte-Lüftergittern“. Betriebsnummer 112 488-2. Zwei Abteilwagen Avmz 111.1, ein Großraumwagen Apmz 122 und ein Gesellschaftswagen WGmh 854. Purpurrot/elfenbein Lackierung. Betriebszustand 1986.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen aus Metall. Führerstand mit Inneneinrichtung, eingesetztes Stellrad. Angesetzte Dachlaufstege. Lokführerfigur in Führerstand 1. Gesellschaftswagen mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Scheibenbremse und Mg-Bremse ohne Schlingerdämpfer. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Trennbare stromführende Kupplungen separat digital schaltbar. Schleifer montiert. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED Innenbeleuchtung und trennbaren, Strom führenden Kupplungen. Großraumwagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung. Gesamtlänge über Puffer ca. 132,5 cm.

Highlights

  • Elektrolokomotive mit durchgehendem Lüfterband aus 7 „Klatte-Lüftergittern“.
  • Gesellschaftswagen WGmh 854 in TEE Farbgebung erstmals im Maßstab 1:93,5.
  • Gesellschaftswagen mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen.
  • Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED Innenbeleuchtung.
  • Innenbeleuchtung digital schaltbar.
  • Alle Wagen mit trennbarer, Strom führender Kupplung.
  • Ein Wagen mit eingebautem Zugschlusslicht.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

699,99 € 1

629,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Passend dazu:

ABCCü, CCü, PPü | Spur H0 - Art.Nr. 41354 Schnellzugwagen-Set "Pfalzbahn" (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: 4 verschiedene vierachsige Schnellzugwagen unterschiedlicher Bauarten, in der Ausführung der Pfalzbahn. Davon 1 Schnellzugwagen Gattung ABCCü, 1./2./3. Klasse. 2 Schnellzugwagen Gattung CCü, 3. Klasse. 1 Schnellzug-Gepäckwagen Gattung PPü. Betriebszustand um 1910 bis 1912.

Modell: Detaillierte Ausführung in vollem Längenmaßstab. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Alle Wagen mit Stangenpuffer und Speichenräder. Darstellung der Gasbeleuchtung mit Gasbehälter und Entlüftungshauben der Gaslampen. Aufstiegsleitern an den Stirnseiten und Leitern an den Untergestellen mit Sprengwerk. Drehgestelle bayerischer Bauart. Am Gepäckwagen bewegliche Schiebetüren. Alle Wagen vorbereitet zum Einbau der Innenbeleuchtung 66672. Gesamtlänge über Puffer 86,1 cm. Gleichstromradsätze je Wagen E32301211.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

269,99 € 1

242,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Sitzwagen 3. Klasse CCi | Spur H0 - Art.Nr. 42134 Württembergischer Reisezugwagen CCI (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: Sitzwagen 3. Klasse CCi der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen (K.W.St.E.). Kastanienbraune Farbgebung. Betriebszustand um 1915.

Modell: Angesetzte Dachlüfter aus Metall. Übergangsbühnen und Dachstützen aus Metall geätzt. Klappbare Übergangsbleche. Drehgestelle preußischer Regelbauart. Ein Schiebebildsatz mit unterschiedlichen Wagenlaufschildern liegt bei. Länge über Puffer ca. 18,3 cm. Gleichstromradsatz E700630.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

 

64,99 € 1

58,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Sitzwagen 4. Klasse C4 | Spur H0 - Art.Nr. 42144 Württembergischer Reisezugwagen C4 (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: Sitzwagen 4. Klasse C4 der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen (K.W.St.E.). Moosgraue Farbgebung. Betriebszustand um 1915.

Modell: Angesetzte Dachlüfter aus Metall. Übergangsbühnen und Dachstützen aus Metall geätzt. Klappbare Übergangsbleche. Drehgestelle preußischer Regelbauart. Ein Schiebebildsatz mit unterschiedlichen Wagenlaufschildern liegt bei. Länge über Puffer ca. 18,3 cm. Gleichstromradsatz E700630.

Einmalige Serie.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

64,99 € 1

58,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Arztwagen | Spur H0 - Art.Nr. 42149 Württembergischer Arztwagen (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: Arztwagen mit vier Radsätzen der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen (K.W.St.E.). Betriebszustand um 1915.

Modell: Angesetzte Dachlüfter aus Metall. Übergangsbühnen und Dachstützen aus Metall geätzt. Klappbare Übergangsbleche. Drehgestelle preußischer Regelbauart. Länge über Puffer ca. 18,3 cm. Gleichstromradsatz E700630.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

64,99 € 1

58,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Postwagen | Spur H0 - Art.Nr. 42292 Württembergischer Postwagen

Vorbild: Postwagen mit vier Radsätzen der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen (K.W.St.E.). Flaschengrüne Farbgebung. Betriebszustand um 1915.

Modell: Durchgehende seitliche Laufstege. Drehgestelle preußischer Regelbauart. Zahlreiche angesetzte Details. Länge über Puffer ca. 19,1 cm. Gleichstromradsatz E700630.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

64,99 € 1

58,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

BR 03, DB | Spur H0 - Art.Nr. 37949 Personenzug-Dampflokomotive mit Schlepptender BR 03 (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 03 mit Schlepptender. Altbau-Ausführung der Deutschen Bundesbahn (DB), mit Wagner-Windleitblechen, Altbau-Kessel, Einheitskastentender 2´2´T34, Reichsbahn-Laternen und einseitigem Indusi. Betriebsnummer 03 219. Betriebszustand um 1954.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei. Länge über Puffer ca. 27,5 cm.

Highlights

  • Optimierte Lok- / Tenderverbindung

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

449,99 € 1

404,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

BR V 200.0 | Spur H0 - Art.Nr. 37806 Diesellokomotive V 200.0 (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018)

Vorbild: Schwere dieselhydraulische Lokomotive Baureihe V 200.0 der Deutschen Bundesbahn (DB). Mehrzwecklokomotive in klassischer purpurroter Farbgebung, im Betriebszustand um 1958. Betriebsnummer V 200 052.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb zentral eingebaut. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitig Funktion des Doppel-A-Lichts. Führerstandbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd, digital schaltbar. Maschinenraumbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstand- und Maschinenraumnachbildung neu gestaltet. Seitlich und frontal angesetzte Griffstangen aus Metall. Kupplungen gegen geschlossene Frontschürzen austauschbar. Länge über Puffer 21,0 cm.

Highlights

  • Jetzt mit Mittelmotor. Alle vier Achsen angetrieben.
  • Führerstandbeleuchtung.
  • Maschinenraumbeleuchtung.
  • Nachbildung des Maschinenraums neu gestaltet.
  • Digital-Decoder mfx+

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

 

299,99 € 1

269,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

ET 87 | Spur H0 - Art.Nr. 37487 Elektrischer Triebzug ET 87 (geplante Lieferung: 3. Quartal 2018)

Elektrische Gebirgsbahn
Purpurrot und mit dem Charme der guten alten Zeit, verführt Sie dieses Dreiergespann auf die idyllischen Nebenstrecken rund um das Jahr 1955. Vorbildgerecht über den Mittelkasten angetrieben, lädt Sie diese fast 50 cm große Schönheit zum Träumen ein.

Vorbild: Elektrischer Triebzug (ET) 87 der Deutschen Bundesbahn (DB). Achsfolge 2'1 + B'1 + 1 2'. Bestehend aus Steuerwagen a (ES 87 03 a), Triebwagen (ET 87 03) und Steuerwagen b (ES 87 03 b). Purpurrote Farbgebung. Betriebszustand um 1955.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb, vorbildgerecht angetriebene Mitteleinheit. 2 Achsen angetrieben, Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes 2-Licht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Spitzensignal und Innenbeleuchtung digital schaltbar, konventionell in Betrieb. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Fahrgasträume mit Inneneinrichtung. Führerstände mit freiem Durchblick. Kurzgekuppelte Spezialverbindung zwischen den Wageneinheiten. An den Enden Kupplungsaufnahmen nach NEM. Länge über Puffer 49,0 cm.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

419,99 € 1

377,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

Dampfkran Ardelt 57t | Spur H0 - Art.Nr. 49570 Dampfkran Ardelt 57t (geplante Lieferung: 4. Quartal 2018)

Vorbild: 6achsiger Eisenbahnwagen-Drehkran mit Dampfantrieb Bauart Ardelt mit einer Tragfähigkeit von 57 t mit Kranschutzwagen (Umbau aus Rms Stuttgart) und Gerätewagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Farbgebung des Dampfkrans flaschengrün. Betriebsnummer München 6664. Betriebszustand um 1958.

Modell: Kranwagen mit Digital-Decoder mfx+ und Geräuschfunktionen. Oberwagen mit Ausleger auf Zahnkranz 360° drehbar. Ausleger über Seilrolle zu heben und zu senken. Haupthaken aus Metall über Seilrolle zu heben und zu senken. Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Zwei Arbeitsscheinwerfer am Ausleger digital schaltbar. Beleuchtung mit LED. Eingebauter Rauchsatz digital schaltbar. 4 Stützarme von Hand ausschwenkbar und mit Spindeln auf beiliegenden Sockeln feststellbar. Schornstein mit Rauchhaube abnehm- bzw. aufsetzbar. Gegengewicht aus Metall zum Teil abnehmbar und auf dem Puffervorbau absetzbar. Kranwagen mit sechsachsigem Unterwagen und Oberwagengehäuse aus Metall. Rungenwagen (Umbau aus Rms Stuttgart) mit Führungsbock als Schutzwagen. Ehemaliger G-Wagen der Verbandsbauart mit Endfeldverstärkung ohne Handbremse als Gerätewagen. Befahrbarer Mindestradius 437,5 mm! Gesamtlänge über Puffer ca. 36,6 cm.

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion des Dampfkrans überwiegend aus Metall.
  • Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen.
  • Oberwagen mit Ausleger 360° drehbar.
  • Ausleger über Seilrolle zu heben und zu senken.
  • Haupthaken über Seilrolle zu heben und zu senken.
  • Führerstandbeleuchtung.
  • Zwei funktionsfähige Arbeitsscheinwerfer.
  • Eingebauter Rauchsatz.
  • Neukonstruktion des Schutzwagens.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

999,99 € 1

899,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

BR 102, Škoda Typ 109 E | Spur H0 - Art.Nr. 36202 Elektrolokomotive BR 102 (geplante Lieferung: 4. Quartal 2018)

Vorbild: Elektrolokomotive BR 102 (Škoda Typ 109 E) der Deutsche Bahn AG (DB AG) in verkehrsroter Farbgebung. Neuzustand 2016. Betriebsnummer 102 003-1.

Modell: Elektrolokomotive in Metallausführung, mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Spezialmotor, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn das Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Beleuchtung mit warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). 2 mechanisch funktionsfähige Dachstromabnehmer. Länge über Puffer ca. 20,7 cm.

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion der modernen Škoda Typ 109 E Elektrolokomotive.
  • Lokomotive mit eingebautem mfx-Decoder und vielfältigen Soundfunktionen.
  • Kulissengeführte Kupplung.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

279,99 € 1

251,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit.

BR 146.5, DB AG | Spur H0 - Art.Nr. 37447 Elektrolokomotive BR 146.5 (geplante Lieferung: 2. Quartal 2018)

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 146.5 der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Zweisystemlokomotive aus dem TRAXX-Typenprogramm (P 160 AC2). Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Lokomotive für den Zuglauf: IC 2035 von Norddeich nach Leipzig Hbf. Lok-Betriebsnummer 146 575-6. Betriebszustand ab 2015.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Verschiedene Bahnhofsdurchsagen wechseln mit der Fahrtrichtung der Lokomotive. Begrüßung zugestiegener Fahrgäste und Zugdurchsagen für den nächsten Halt ebenfalls abhängig von der Fahrtrichtung der Lokomotive. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Stirnseitig über den Führerständen beleuchtete Zugziel-Anzeige "IC 2035 Leipzig Hbf". Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Länge über Puffer 21,7 cm.

Highlights

  • Ideale Lokomotive für die neuen IC2-Doppelstockwagen zur Bildung korrekter 6-teiliger Zugeinheiten.
  • Mit Spielewelt-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Mit Multi-Zugdurchsagen für nächsten Halt des IC 2035 und IC 2036 bei Fahrtrichtungswechsel.

ACHTUNG: Nur für Erwachsene