Spur 1 MÄRKLIN

Märklin Spur 1: Im Maßstab 1:32 baut Märklin die "Königsspurweite" der Modellbahn. Produkte der Baugröße 1 zeichnen sich durch besonders vorbildgerechte Detailierung und exzellente Laufeigenschaften aus, die zusammen mit dem hohen Gewicht des Modells durch den Einsatz von Metall ein faszinierendes Modellbahnerlebnis vermittelt. Selbstverständlich kommt vom Systemanbieter Märklin auch das gesamte Schienenmaterial in der Spurweite 1.


Die Spur 1 Modelle haben wir nicht an Lager, können diese aber für Sie bestellen. Dadurch resultieren etwas längere Lieferzeiten, da diese Modelle ab Lager Märklin versendet werden. Rechnen sie mit ca. 5 bis 14 Werktagen bis diese Modelle bei Ihnen eintreffen. Wir bearbeiten diese Bestellungen so schnell wie möglich.



BR 110, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55011 Elektrolokomotive.

Vorbild: Baureihe 110 der Deutschen Bundesbahn (DB). Schnellfahrlokomotive mit eckigem Lokkasten, 5 Stirnlampen, umlaufender Regenrinne und Hochleistungslüfter. Grundfarbe kobaltblau. Betriebszustand um 1974.

Modell: Fahrgestell mit Hauptrahmen und Drehgestellrahmen aus Metall. Aufbau vorwiegend aus Metall. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor und Antrieb über Kardanwellen auf alle Achsen in beiden Drehgestellen. Weißes Spitzensignal und rote Schlusslichter mit LED konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung im jeweils vorderen Führerstand. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand 1 mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: DB-Schilder, Antenne, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Gleisbogen befahrbar ab Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 51,5 cm.

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion.
1.699,99 € 1

1.529,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E10.1, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55015 Elektrolokomotive

Vorbild: Baureihe E 10.1 der Deutschen Bundesbahn (DB). Schnellfahrlokomotive mit eckigem Lokkasten, 5 Stirnlampen, umlaufender Regenrinne und Hochleistungslüfter. Grundfarbe Kobaltblau. Betriebszustand um 1964.

Modell: Neue Betriebsnummer, Modell aufwendig mit Gebrauchs- und Alterungsspuren versehen. Fahrgestell mit Hauptrahmen und Drehgestellrahmen aus Metall. Aufbau vorwiegend aus Metall. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor und Antrieb über Kardanwellen auf alle Achsen in beiden Drehgestellen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer. Weißes Spitzensignal und rote Schlusslichter mit LED konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung im jeweils vorderen Führerstand. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand 1 mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: DB-Schilder, Antenne, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 51,5 cm.

Highlights

  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer.
  • Modell aufwendig mit Gebrauchs- und Alterungsspuren versehen.
  • Neue Betriebsnummer.

1.699,99 € 1

1.529,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 218, DR | Spur 1 - Art.Nr. 55182 Elektrolokomotive E 218

55182 – Elektrolokomotive Baureihe 218 DR Als 180 km/h schneller Renner der DR-Versuchsanstalt VES-M in Halle/Saale durfte sich die 218 019 ab 1969 bei Versuchsfahrten vor Schnellzugwagen beweisen. Markant zeigte sich ihr Farbkleid mit feuerrotem Triebwerk und flaschengrünem Lokkasten. Vorbildgerecht besitzt das Modell Stromabnehmer der Bauart SBS 58 mit Senkantrieb und Doppelwippe sowie die flachen Lampen alter Bauart an den Fronten.

Vorbild: Baureihe E 218 der Deutschen Reichsbahn (DR) in flaschengrüner/feueroter Farbgebung der Epoche IV. Schnellzuglokomotive mit Stromabnehmern SBS 58 mit Senkantrieb und Doppelwippe und flachen Lampen unten (alte Bauart). Betriebsnummer 218 019-8, Bdb Halle, Bw Halle P.

 

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Metallteil. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lokpfiff Bahnhofsansage uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer SBS 38. Weißes Spitzensignal mit LED mit dem Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsbahängig. Maschinenraumbeleuchtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Vorne und hinten eingebaute, fernbedienbare Telex-Kupplung. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 52,9 cm. Gewicht 6,2 Kg.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Schraubenkupplungen beigelegt.

 

2.199,99 € 1

1.979,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 18, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55183 Elektrolokomotive E 18

55183 – Elektrolokomotive E 18 Gleich nach ihrer Gründung 1949 begann die DB die Farbgebung der DRG zu überarbeiten und ein eigenes Farbkonzept zu entwickeln. Die E 18 erhielten ab 1950 entsprechend der Reisezugwagen einen flaschengrünen Lokkasten sowie ein weißaluminiumfarbiges Dach, um so ein einheitliches Zugbild zu erhalten. Diesen Zustand zeigt perfekt das Modell der E 18 24 vom Bw München Hbf.

Vorbild: Baureihe E 18 der Deutschen Bundesbahn (DB) in flaschengrüner Farbgebung der Epoche III. Schnellzuglokomotive mit Stromabnehmern SBS 38 mit Wippe DBS 54 und flachen Lampen unten (alte Bauart). Betriebsnummer E 18 24, BD München, Bw München Hbf.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Metallteile. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lokpfiff uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer SBS 38. Weißes Spitzensignal mit LED mit dem Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsabhängig. Maschinenraumbeleuchtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Vorne und hinten eingebaute, fernbedienbare Telex-Kupplung. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 52,9 cm. Gewicht 6,2 Kg.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Schraubenkupplungen beigelegt.
2.199,99 € 1

1.979,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 118, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55184 Elektrolokomotive BR 118

Vorbild: Baureihe BR 118 der Deutschen Bundesbahn (DB) in kobaltblauer Farbgebung der Epoche IV. Schnellzuglokomotive mit Stromabnehmern SBS 38 mit Wippe DBS 54 und DB-Einheitsleuchten. Betriebsnummer 118 025-6, BD Nürnberg, Bw Würzburg 1.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Metallteile. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lokpfiff uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer SBS 38. Weißes Spitzensignal mit LED mit dem Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsabhängig. Maschinenraumbeleuchtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Vorne und hinten eingebaute, fernbedienbare Telex-Kupplung. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 52,9 cm. Gewicht 6,2 Kg.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Schraubenkupplungen beigelegt.
2.199,99 € 1

1.979,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 1018.101 ÖBB | Spur 1 - Art.Nr. 55185 Elektrolokomotive 1018.101 ÖBB

Vorbild: Baureihe 1018.101 der Östereichischen Bundesbahn (ÖBB) in tannengrüner/resedagrüner Farbgebung der Epoche IIIa. Schnellzuglokomotive mit Stromabnehmern HISE 2 und flachen Lampen unten (alte Bauart). Betriebsnummer 1018.101, BBD Linz, Zgf Salzburg.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Metallteile. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lokpfiff uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer HISE 2. Weißes Spitzensignal mit LED mit dem Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsabhängig. Maschinenraumbeleuchtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Vorne und hinten eingebaute, fernbedienbare Telex-Kupplung. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 52,9 cm. Gewicht 6,2 Kg.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Schraubenkupplungen beigelegt.
  • Türen zum Öffnen.
2.199,99 € 1

1.979,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 118, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55186 Elektrolokomotive E 118

55186 – Elektrolokomotive Baureihe 118 Versuchsweise bekamen drei 118er in den Jahren 1975/76 das neue Farbschema Ozeanblau-Elfenbein verpasst, darunter auch die 118 028 vom Bw Würzburg. Damit mutierten die drei Maschinen zu den Exoten ihrer Baureihe. Gewünscht war auch bei den Altbauelloks ein einheitliches Erscheinungsbild mit den gleichfarbigen Reisezugwagen.

Vorbild: Baureihe E 118 der Deutschen Bundesbahn (DB) in ozeanblau/elfenbein Farbgebung der Epoche IV. Schnellzuglokomotive mit Stromabnehmern SBS 38 mit Wippe DBS 54 und DB-Einheitsleuchten. Betriebsnummer 118 028-0, BD Nürnberg, Bw Würzburg.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Metallteile. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lokpfiff Zugfunk uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer SBS 38. Weißes Spitzensignal mit LED mit dem Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsabhängig. Maschinenraumbeleuchtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Vorne und hinten eingebaute, fernbedienbare Telex-Kupplung. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 52,9 cm. Gewicht 6,2 Kg.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Scherenstromabnehmer.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Schraubenkupplungen beigelegt.

2.199,99 € 1

1.979,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 94, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55223 Elektrolokomotive E 94

55223 – Elektrolok Baureihe E 94 der DB In den ersten Jahrzehnten der DB bildeten die „Krokodile“ der Baureihe E 94 das Standbein im schweren Güterverkehr. Zunächst waren die Maschinen im gesamten (elektrifizierten) süddeutschen Raum zu finden, wobei mit zunehmender Ausweitung des elektrischen Betriebs Einsätze bis nach Frankfurt/Main erfolgten. Ab 1960 gelangten die Krokodile bis ins Saarland und südlich ging es dann bis nach Basel. Zum täglichen Brot gehörten natürlich auch Schubdienste an den Steilrampen im Frankenwald, im Spessart und der Geislinger Steige. Weitere Elektrifizierungen in Nord- und Westdeutschland in den 1960er Jahren brachten eine Ausweitung der Zugdienste in neue Gefilde, doch blieben die E 94 immer ihren süddeutschen Bahnbetriebswerken treu.

Vorbild: Baureihe E 94 der Deutschen Bundesbahn (DB). Schwere Güterzuglokomotive mit Dachverlängerungen, 3 Laternen in DB Bauart, sichtbare Kühlschlangen. Grundfarbe Chromoxidgrün. Betriebsnummer E 94 062, Bw Regensburg.

Modell: Fein detailliertes Modell mit hoher Zugkraft. Ausgerüstet mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Antrieb mit zwei Hochleistungsmotoren auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer. Warmweißes LED-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung im Führerstand. LED-Anfahrlicht (Hella-Lampe) funktionsfähig schaltbar. Modell mit Inneneinrichtung, Führerstand 1 mit Lokführerfigur. Motorisch heb-und senkbare Pantografen im Digitialbetrieb. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Umfangreicher Beipack mit Pufferbohlenverschlüssen, Tritten, Querverbindern zwischen den Schienenräumern, und Bremswellen. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 58,7 cm.

Highlights

  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer.
  • Warmweisse LED-Spitzenbeleuchtung.
  • Anfahrlicht schaltbar.
  • Verstellbarer Drehzapfenabstand von Radius 1.020 mm bis Radius 1.555 mm.
Einmalige Serie.
1.899,99 € 1

1.709,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

V 188 001 a/b | Spur 1 - Art.Nr. 55288 Diesellokomotive V 188 001 a/b

Vorbild: Doppel-Diesellokomotive V 188 001 a/b der Deutschen Bundesbahn (DB) in Purpurroter Farbgebung der Epoche IIIb. Umbauversion ohne Dachaufsatz mit Maybach-Motor. Mit 4 Sandkasten je Seite und Lokhälfte. Auspuff für Webasto-Gerät als Pilz. Schiebenwischer 1x mit Gestänge und 1x ohne Gestänge. Beheimatung Gemünden/Main.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Messingteile bzw. angesetzte Metallteile wie Griffstangen, Metallschilder, Scheibenwischer etc. Mit DCC-Digital-Decoder, umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lokpfiff uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und MFX möglich. Ein Hochleistungsmotor je Lokhälfte mit Antrieb auf jeweils alle Achsen. Weißes Spitzensignal mit LED im Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsabhängig. Lüfter in beiden Lokhälten elektrisch angetrieben. Rauchausstoß aus beiden Kaminen, elektrisch schaltbar. Maschinenraumbeleuchtung schaltbar. Nachbildung der Maschinenraumeinrichtung und der Führerstandseinrichtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Führerstand 1 mit Lokführerfigur. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte, elektrisch funktionsfähige Telex-Kupplungen am Ende jeder Lokhälfte. Telex-Kupplungen gegen beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Verbindung der beiden Lokhälften mit einer trennbaren, kulissengeführten Kupplungsdeichsel. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 70,3 cm. Gewicht ca. 8,2 Kg.

Highlights

  • Doppellokomotive mit 2 Motoren.
  • Komplette Neuentwicklung aus Metall mit angesetzten Messingteilen.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Motorisch angetriebene Dachlüfter.
  • Rauchausstoss an beiden Kaminen.
  • Vollsound-Ausstattung.
  • Maschinenraumbeleuchtung schaltbar.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • Alle Achsen angetrieben.
  • Kulissengeführte Verbindungsdeichsel zwischen den Lokhälften.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Schraubenkupplungen im Lieferumfang.

2.599,99 € 1

2.339,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 335, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55333 Dieselkleinlokomotive

Vorbild: Dieselhydraulische Rangierlokomotive der Baureihe 335 (Köf III) der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit Frontlüfter, Funkfernsteuerung und automatischen Rangierkupplungen.

Modell: Metallausführung mit angesetzten Kunststoffteilen. 2 Achsen angetrieben. Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Befahrbarer Mindestradius 600 mm. Länge über Puffer 25,2 cm.

Einmalige Serie.

999,99 € 1

899,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 335, DB Magerkeks | Spur 1 - Art.Nr. 55334 Dieselkleinlokomotive Köf III

Vorbild: Dieselhydraulische Rangierlokomotive der Baureihe 335 (Köf III) der Deutschen Bundesbahn AG (DB AG) mit sog. "Magerkeks". Ausführung mit Frontlüfter, Funkfernsteuerung und automatischen Rangierkupplungen. Betriebsnummer 335 105-3.

Modell: Metallausführung mit angesetzten Kunststoffteilen. Beide Achsen angetrieben. Telex-Kupplungen. Mit Digital-Decoder für mfx, DCC etc. und vielen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Befahrbarer Mindestradius 600 mm. Länge über Puffer 25,2 cm.

Highlights

  • Telex-Kupplung vorn und hinten

 

999,99 € 1

899,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 038 10-40, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55380 Dampflokomotive mit Wannentender

Beeindruckend bis ins Detail
Die Beliebtheit und Anerkennung der Technik der preußischen P8 spiegelt sich in der Tatsache wider, dass noch ca. 300 Exemplare nach 1968 in der Epoche IV im Einsatz waren und damit bis zum Ende des regulären Dampfbetriebes ein noch häufig zu erlebender Vertreter dieser Antriebsart war. Durch technische Änderungen während der langen Bauphase aber auch durch die späteren Revisionen und Umbauten während der Betriebszeit dieser Lokomotiven unterscheiden sich die einzelnen Modelle im Detail signifikant voneinander, was aber für jeden Dampflok-Liebhaber den besonderen Charme jeder einzelnen Lokomotive dieser Baureihe ausmacht.

Vorbild: Dampflokomotive mit Wannentender Baureihe 038.10-40 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit Witte-Windleitblechen und 3 Kesselaufbauten (Speisedom, Sandkasten, Dampfdom). Indusi und Indusikasten. Ehemalige preußische P8. Betriebsnummer 038 958-5, BD Stuttgart, BW Rottweil.

 

Modell: Fahrgestell, Lokaufbau, Tender und Ansetzteile weitgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit vielen angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Nachbildung Puffertellerwarnanstrich. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf. Dreilicht-Spitzensignal an Lok und Tender mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LEDs. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung, Triebwerksbeleuchtung. Lok vorne mit Schraubenkupplung, am Tender mit Systemkupplung. Zum Lieferumfang der Lok gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung sowie eine Lokführer- und Heizerfigur, bzw. Dampföl. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 64,5 cm.

Highlights

  • Mit Nachbildung des Indusikastens und des Indusimagnet.
  • Hochdetaillierte Metallbauweise.
  • Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, Zylinderdampf und Dampfpfeife.
  • Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
  • Rauchkammertür zum Öffnen mit vielen Originaldetails.
  • Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
  • Beweglicher Wasserkastendeckel,kann vorbildgerecht vom Führerstand geöffnet werden.
  • Zufallsgesteuerter Dampfausstoß aus Überdruckventil.
  • Stirnbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LEDs.
  • Fahrwerks- und Führerstandsbeleuchtung.
  • mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.
  • Gut 7,5 Kilo schwer (Lok 4,6 Kilo); Länge Wannentender 28,9 cm.
2.699,99 € 1

2.429,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 38 10-40, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55383 Dampflokomotive mit Schlepptender.

Vorbild: Dampflokomotive mit Schlepptender Baureihe 38.10-40 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit Wagner-Windleitblechen. Ehemalige preußische P8.

 

Modell: Fahrgestell, Lokaufbau, Tender und Ansetzteile weitgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit viele angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf. Zweilicht-Spitzensignal mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LED. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung. Lok vorne mit Schraubenkupplung, am Tender mit Schraubenkupplung. Zum Lieferumfang der Lok gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 58,1 cm.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung.
  • Hochdetaillierte Metallbauweise.
  • Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf.
  • Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
  • Rauchkammertür zum Öffnen mit vielen Originaldetails.
  • Stirnbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LED.
  • Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
  • Fahrwerksbeleuchtung.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.

2.599,99 € 1

2.339,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 038 10-40, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55384 Dampflokomotive mit Schlepptender.

Vorbild: Dampflokomotive mit Schlepptender Baureihe 038.10-40 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit Witte-Windleitblechen. Ehemalige preußische P8.

Modell: Fahrgestell, Lokaufbau, Tender und Ansetzteile weitgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit viele angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf. Dreilicht-Spitzensignal mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LED. Mit Triebwerks-, Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung. Lok vorne mit Schraubenkupplung, am Tender mit Schraubenkupplung. Zum Lieferumfang der Lok gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 58,1 cm.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung.
  • Hochdetaillierte Metallbauweise.
  • Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf.
  • Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
  • Rauchkammertür zum Öffnen mit vielen Originaldetails.
  • Stirnbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LED.
  • Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
  • Fahrwerksbeleuchtung.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.
2.599,99 € 1

2.339,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 60, DRG | Spur 1 - Art.Nr. 55602 Elektrolokomotive

Liebevolle Exoten
Außergewöhnliche Form, außergewöhnliche Aufgabe: die E 60 – eine der wenigen elektrischen Rangierloks der deutschen Eisenbahngeschichte. 1927 in Dienst gestellt, hatten sie wegen ihrer unproportionalen Vorbauten (lang, kurz) schnell den Beinamen „Bügeleisen“ weg. Ideal für Spur-1-Fans, die Rangier- und Bahnhofsbetrieb lieben. Oder für kleine Anlagen. Ein echter Hingucker allemal.

Vorbild: Baureihe E 60 der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft (DRG) im Auslieferungszustand. Rangierlokomotive mit Führerhausfenstern in der Ursprungsausführung, ohne Rangiererbühnen, Scherenstromabnehmer Bauart H II S D 2 mit zwei Schleifstücken, 2 Stirnlampen in Einheitsbauart und zusätzlicher oberer Signalleuchte. Grundfarbe Graublau.

 

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer, vorbildgerechter Scherenstromabnehmer Typ H II S D 2 mit 2 Schleifstücken. Weißes 2-Licht-Spitzensignal mit LEDs konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Zusätzlich jeweils in Fahrtrichtung obere Signalleuchte schaltbar. Warmweiße LED-Beleuchtung im Führerstand. Führerstandstüren zum Öffnen, Aufwendige Nachbildung der Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details wie: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife, Glocke u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Vorne und hinten eingebaute, komplett neu entwickelte fernbedienbare Telex-Kupplung. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 35 cm.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer.
  • Neu entwickelte fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
1.599,99 € 1

1.439,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 60, DB IIIa | Spur 1 - Art.Nr. 55605 Elektrolokomotive

Liebevolle Exoten
Außergewöhnliche Form, außergewöhnliche Aufgabe: die E 60 eine der wenigen elektrischen Rangierloks der deutschen Eisenbahngeschichte. 1927 in Dienst gestellt, hatten sie wegen ihrer unproportionalen Vorbauten (lang, kurz) schnell den Beinamen Bügeleisen weg. In ihrer charakteristischen Form erfuhr sie in der Kleinserie zur E60 13 ihr einzigartiges Gesicht – Kleine elektrische DRB-Laternen. Ideal für Spur-1-Fans, die originalgetreuen Rangier- und Bahnhofsbetrieb lieben. Oder für kleine Anlagen. Ein echter Hingucker allemal.

Vorbild: Baureihe E 60 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIa. Rangierlokomotive mit Führerhausfenstern in Ursprungsausführung, ohne Rangiererbühnen, Pantograf Typ SBS 10, an den Stirnseiten jeweils 2 Stirnlampen in DB Bauart und 1 Signalleuchte. Grundfarbe Grün. Betriebsnummer E 60 13, Bw Treuchtlingen.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Zentral eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb auf alle Treibachachsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer SBS 10 mit einfachem Schleifstück. Weißes 2-Licht-Spitzennsignal mit LED-Beleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Zusätzlich eine stirnseitige obere Signalleuchte schaltbar. Warmweiße LED-Beleuchtung im Führerstand. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details: Schilder, Antenne, Scheibenwischer, Pfeife u.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Vorne und hinten eingebaute, komplett neu entwickelte fernbedienbare Telex-Kupplung. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Hohes Gewicht für gute Zugkraft ohne Haftreifen. Umfangreiche Soundfunktionen. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 35 cm.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung aus Metall.
  • Hochdetailliertes Modell mit vielen angesetzten Teilen.
  • Kleine elektrische DRB-Laternen wie im Original.
  • Pantograf servomotorisch angetrieben (realistisch heb- und senkbar).
  • Komplett neu entwickelte, fernbedienbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Hochspannungskabel ins Führerhaus geführt.
  • Detailgenaues Führerhaus mit Innenausstattung.
  • Trittstufen aus Strukturblech.
  • Kühlschlangen an allen Seiten nachgebildet.
  • Kein Regenabweiser über Tür.
  • Spannpratzen vorbildgerecht.
  • Obere Signalleuchte an der Stirnwand separat schaltbar.
  • Revisionsklappen auf Motorhaube.
  • Antrieb vorbildgerecht über Blindwelle.
Einmalige Serie.
1.599,99 € 1

1.439,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 218 | Spur 1 - Art.Nr. 55717 Diesellokomotive

Vorbild: Dieselhydraulische Mehrzwecklokomotive Baureihe 218 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit Alterungsspuren.

Modell: Realistisch gealtert, Betriebsnummer 218 247-5. Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Mittig eingebauter Hochleistungsmotor mit Antrieb über Zentralgetriebe und Kardanwellen auf Verteilergetriebe in beiden Drehgestellen, alle Achsen angetrieben, Spitzensignal und rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstände mit Inneneinrichtung und vorne mit Lokführerfigur. Maschinenraum mit Relief-Einrichtung. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 51,5 cm.

Einmalige Serie.

899,99 € 1

809,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR 75.4 10-11, DB | Spur 1 - Art.Nr. 55753 Tenderlokomotive

Filigranes Schwergewicht
Mit der früheren badischen Vic, jetzt umgesetzt in Epoche III-Ausführung, schickt Märklin eine imposante Neukonstruktion einer wunderschönen Lokomotive auf die Gleise. Die Lok wird in hochdetaillierter Vollmetall- Bauweise gefertigt und vermittelt im Fahrbetrieb ein höchst realistisches Fahrgefühl. Das Modell besticht unter anderem durch den radsynchron geregelten Rauchgenerator, also den damit erzeugten mehrfachen Zylinderdampf, den Dampfausstoß am Kamin und der Dampfpfeife. Auch das Fahrgeräusch ertönt lastabhängig und radsynchron. Das ist höchste Handwerkskunst für Freunde der Epoche III.

Vorbild: Tender-Dampflokomotive BR 75.4 10-11 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ehemalige badische VIc.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell, Lokaufbau mit Kessel aus Zinkdruckguss. Sonstige Ansetzteile weitestgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit vielen angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Läutewerk hinter dem Schornstein angebracht, Nachbildung der Kohlenkastenerhöhung aus Metall, gekürzter Schornsteinaufsatz, Rauchkammertür ohne Zentralverschluss, bewegliche Wasserkastendeckel, Sanddom zum Öffnen, bewegliche Führerstandstüren u. v. m. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, Zylinderdampf und Dampfpfeife. Dreilicht-Spitzensignal mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LEDs. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung bzw. Triebwerksbeleuchtung. Lokmodell vorn mit Schraubenkupplung, hinten mit Systemkupplung, jeweils gegen den anderen Kupplungstyp tauschbar. Zum Lieferumfang des Modells gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung, Dampföl sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 39,7 cm.

Highlights

  • Komplette Neuentwicklung.
  • Hochdetaillierte Vollmetallbauweise. Fahrwerk, Aufbauten, Kessel etc. aus Zinkdruckguss.
  • Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, Zylinderdampf und Dampfpfeife.
  • Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
  • Rauchkammertür und Domdeckel zum Öffnen mit vielen Originaldetails.
  • Spitzenbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LEDs.
  • Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
  • Fahrwerksbeleuchtung.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.
1.899,99 € 1

1.709,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

ET 91 | Spur 1 - Art.Nr. 55916 Aussichtstriebwagen ET 91

Vorbild: Elektrischer Aussichtstriebwagen Baureihe ET 91 01 "Gläserner Zug" der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit Einfachlampen an der Stirnseite, Luftpfeife auf dem Dach sowie zwei Scheren-Stromabnehmern. Farbgebung purpurrot/beige mit roter Brüstungsleiste und Wagenlaufschild "Gläserner Zug".

Modell: Fahrgestell aus Metall, Aufbau in filigraner Metall-/Kunststoffbauweise mit vielen angesetzten Details (Griffstangen aus Metall, Scheibenwischer, Luftpfeife, etc.). Drehgestelle mit vorbildgerecht unterschiedlich langen Radständen. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Weißes Spitzensignal und rote Schlusslichter mit LED konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung kann als digitale Zusatzfunktion gedämpft werden. Detaillierte Inneneinrichtung. Beiliegend Set mit 20 Figuren und 2 selbstklebende Zuglaufschilder "Sonderfahrt". Auf dem Dach zwei Scheren-Stromabnehmer. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Stromabnehmer. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 64,4 cm.

Highlights

  • Hochdetailliertes Modell.
  • 20 Figuren und 2 weitere Sätze Zuglaufschilder "Sonderfahrt" und "Sonderfahrt Gläserner Zug-München" beiliegend.
  • Mit 2 Scheren-Stromabnehmern.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Stromabnehmer.
  • mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.

 

2.299,99 € 1

2.069,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

BR E 44 DB | Spur 1 - Art.Nr. 55290 Elektrolokomotive E 44 DB Epoche III (geplante Lieferung: März 2018)

Mädchen für alles
55290 – Elektrolokomotive E 44 Mit der E 44 war der Deutschen Reichsbahn (DRG) ein großer Wurf gelungen. Die laufradsatzlose Drehgestellmaschine entwickelte sich schnell zu einer „Allzweckwaffe“ und bewährte sich in leichten bis mittelschweren Diensten bestens. Dies änderte sich auch bei der DB bis Anfang der 1960er-Jahre nicht. So präsentiert sich auch das Modell der E 44 088 vom Bw Bamberg in der Blüte seiner Jahre, welches den Betriebszustand um 1959 in flaschengrüner Grundfarbe zeigt.

Vorbild: Personenzuglokomotive Baureihe E 44 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Betriebszustand um 1959 in flaschengrüner Grundfarbe. Betriebsnummer E 44 088, Bw Bamberg, DB Nürnberg.

Modell: Metallausführung mit angebauten Kunststoffteilen. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 2 Hochleistungsmotoren. 2 Achsen angetrieben. Warmweißes LED-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Rote Schlussbeleuchtung abschaltbar. Verfeinertes Radreifenprofil. Digital einzeln bedienbare Telexkupplungen, tauschbar gegen Schraubenkupplung. Schraubenkupplungen im Lieferumfang enthalten. Führerstände mit Inneneinrichtung und schaltbarer Innenbeleuchtung, Türen zum Öffnen. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Federpuffer. Diverse Soundfunktionen wie z.B. Lokpfiff, Fahrgeräusch, Druckluft ablassen, Schaltwerk klackern. Gleisbogen befahrbar ab Mindestradius 1020 mm. Länge über Puffer 47,8 cm.

Highlights

  • Digital bedienbare Telex-Kupplung.
  • Führerstandbeleuchtung.
  • Federpuffer.
  • Warmweiße LED-Spitzenleuchtung.
  • Rote Schlußbeleuchtung schaltbar.
  • Diverse Soundfunktionen.
  • Bewegliche Führerstandstüren.
1.399,99 € 1

1.259,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage

B4nb-59, AB4nb-59 | Spur 1 - Art.Nr. 58341 Nahverkehrswagen-Set "Silberlinge"

Vorbild: 3 Nahverkehrswagen "Bauart Silberling" der Deutschen Bundesbahn (DB). 2 Nahverkehrswagen 2.Klasse (B4nb-59) Betriebsnummer 41215 Stg bzw. 41221 Stg. Nahverkehrswagen 1./2. Klasse (AB4nb-59) Betriebsnummer 31028 Stg.

 

Modell: Wagenaufbauten in filigraner Kunststoffbauweise mit kompletter detaillierter Inneneinrichtung und vielen angesetzten Details. Originale Wiedergabe des typischen Pfauenaugenmusters. Detaillierte typenspezifisch gestaltete Wagenböden. Drehgestelle nach Bauart Minden-Deutz mit Klotzbremse und angesetztem Generator. Jeder Wagen mit eingebauter Innen- und Schlussbeleuchtung, mit serienmäßig eingebautem Digital-Decoder digital schaltbar, Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb. Wartungsfreie, warmweiße Leuchtdioden. Kupplungen in Kurzkupplungskulisse geführt. Alle Wagen in maßstäblicher Länge von 82,5 cm. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm (bei Betrieb mit Parallelbogen 1.550 mm). Gesamtlänge über Puffer 248 cm.

Highlights

  • Neukonstruktion.
  • Wagenaufbauten in filigraner Kunststoffbauweise mit vielen angesetzten Details und originalgetreuer Nachbildung des Pfauenaugenmusters.
  • Wagen in maßstäblicher Länge von 82,5 cm.
  • Digital-Decoder zum Schalten der Innen- bzw. Schlussbeleuchtung.

2.199,99 € 1

1.979,99 €

  • verfügbar
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage