Z


Spur Z - Art.Nr. 88565 Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 III "Krokodil" (geplante Lieferung: 2020)

 

 

Vorbild: Serie Ce 6/8 III 14305 der SBB Historic im Betriebszustand vor 2017. Das Vorbild ist auch heute noch fahrfähig im Bestand der SBB Historic in Erstfeld, Schweiz.

Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 III "Krokodil"

Art.Nr. 88565

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche ----------

Art Elektrolokomotiven

499,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Aus der Märklin Z Manufakturmodelle Bronze Feinguss Edition.

Einmalige Bronze-Edition anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Krokodil".

Glockenankermotor.

 

Produkt

 

Modell: Gehäuse-Vorbauten und Lokgehäuse aus echtem Bronze-Guss, transparent schutzlackiert. Fein ausgewogenes Farbdesign mit Bronze und Schwarztönen. Ausgerüstet mit Glockenankermotor mit LED-Beleuchtung und Schweizer Lichtwechsel. Beide Drehgestelle angetrieben. Reduzierte Beschriftung zu Gunsten der Bronze-Optik. Länge über Puffer 91 mm. In edler Sonderverpackung.

 

Einmalige Serie anläßlich des Jubiläums 100 Jahre Krokodil.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2019

Großbetrieb

 

SBB Ce 6/8 III – „Krokodil“ Einschneidende Veränderungen brachte die Übernahme der Gotthardbahn durch die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) im Jahre 1909. Wichtigste Neuerung war die nun mit höchster Priorität verfolgte Elektrifizierung der Gotthardbahn, wobei der elektrische Betrieb auf den eigentlichen Rampen von Erstfeld bis Biasca sowie des Gotthardtunnels am 12. Dezember 1920 aufgenommen wurde. Schließlich konnte dann ab dem 28. Mai 1922 die Strecke durchgehend von Luzern bis Chiasso mit Elloks befahren werden. Hierfür benötigten die SBB jedoch eine ganze Menge neuer Loks – und mit dem sogenannten „Krokodil“ war „die“ Gotthardlok für Güterzüge geboren. Abgeliefert wurden zwischen 1919 und 1922 zunächst 33 Exemplare als Ce 6/8 II 14251-14283. Zwei Triebgestelle mit je drei Treibachsen und einem Laufradsatz waren durch eine Kurzkupplung verbunden. Zwischen den beiden Triebgestellen thronte ein kurzer Lokkasten und so war eine hervorragende Kurvenbeweglichkeit gewährleistet. Ständig steigende Leistungen im Güterverkehr veranlassten 1926/27 die SBB, nochmals 18 Krokodile als Ce 6/8 III 14301-14318 zu beschaffen. Sie wiesen mit 1.809 statt 1.647 kW eine höhere Leistung auf. Ihr Antrieb mit zwei Fahrmotoren pro Triebgestell war zu den Vorgängerinnen ein wenig geändert worden und erfolgte nun über den sogenannten Winterthurer Schrägstangenantrieb mit Hilfe einer Vorgelegeblindwelle. Zusammen mit ihren älteren Schwestern dominierten sie in den folgenden Jahrzehnten den schweren Güterzugdienst am Gotthard. Mitte der 1950er-Jahre konnte ihre Höchstgeschwindigkeit von 65 auf 75 km/h angehoben werden und so wurden sie folgerichtig in Be 6/8 III 13301-13318 umgezeichnet. Ein Ende ihrer Einsätze am Gotthard kam erst mit dem Auftauchen der Ae 6/6 Ende der 1950er-Jahre. Alle Maschinen gelangten dann zunächst vom Depot Erstfeld zum Depot Basel und von dort zu weiteren Einsatzstandorten. Die „Krokodile“ machten nun vor Güterzügen fast die ganze Schweiz unsicher. Am Ende ihrer Karriere durften sie aber nur noch leichte Stückgutzüge ziehen. Die letzte Ce 6/8 III verschwand im April 1977 von den Schienen, doch blieben mit den Nummern 13302 (MEC Horgen) und 13305 (SBB Historic) zwei Exemplare erhalten.

Merkmale

Neuheit

Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.

Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 88565 Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 III "Krokodil"
499,99 € 1

479,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!

Spur Z - Art.Nr. 82170 Gedeckter Güterwagen Typ Gl Dresden in Echtbronze (geplante Lieferung: Q4 2019) (werkseitig ausverkauft)

 

 

Vorbild: Gedeckter Güterwagen der Verbandsbauart Gl Dresden. Ausführung ohne Handbremse.

Gedeckter Güterwagen Typ Gl Dresden in Echtbronze

Art.Nr. 82170

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche ----------

Art Güterwagen

99,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Aus der Märklin Z Manufakturmodelle Bronze Feinguss Edition.

Speichenräder.

Ein Highlight für jede Z-Sammlung.

 

Produkt

 

Modell: Wagenaufbau und Wagenboden in Bronze gegossen, transparent schutzlackiert. Speichenradsätze schwarz vernickelt. Länge über Puffer 53 mm.

 

Einmalige, limitierte Serie.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2019

Merkmale

 Epoche 2

Epoche 3

Epoche 4

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 82170 Gedeckter Güterwagen Typ Gl Dresden in Echtbronze
99,99 € 1

95,99 €

  • leider ausverkauft

Spur Z - Art.Nr. 88677 Elektrolokomotive 101 064-4 "160 Jahre Märklin" (geplante Lieferung: 2020)

 

 

Vorbild: Schnellzuglokomotive 101 064-4 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Mit längsseitiger Werbung zum Jubiläum "160 Jahre Märklin". Aktueller Betriebszustand 2019.

Elektrolokomotive 101 064-4

Art.Nr. 88677

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

229,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Überarbeitetes Modell mit Glockenankermotor.

Jubiläum „160 Jahre Märklin”.

Echtholz-Etui.

 

Produkt

 

Modell: Überarbeitetes Modell. Neu mit Glockenankermotor. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. Beleuchtung mit warmweissen und roten Leuchtdioden mit der Fahrtrichtung wechselnd. Feine, aufwendige Farbgebung und Bedruckung. Länge über Puffer 86 mm. Die Lok kommt verpackt in einem Echtholz-Etui.

Produktinfo

 

Lieferung 2020.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2019

Merkmale

 Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.

 Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.

 Epoche 6

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 88677 Elektrolokomotive 101 064-4
229,99 € 1

216,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!

Spur Z - Art.Nr. 88217 Diesellokomotive Baureihe 212 (geplante Lieferung: Q4 2019) (werkseitig ausverkauft)

 

 

Vorbild: Leichte Mehrzwecklokomotive BR 212 der DB Fahrwegdienste GmbH. Verkehrsrote Ausführung der Epoche VI.

Diesellokomotive Baureihe 212

Art.Nr. 88217

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche VI

Art Diesellokomotiven

184,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Glockenankermotor.

Warmweiße/rote Spitzenbeleuchtung.

Aufwendige Farbgebung und Bedruckung.

 

Produkt

 

Modell: Glockenankermotor. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden mit der Fahrtrichtung wechselnd. Länge über Puffer 60 mm.

 

Einmalige Produktion für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2019

Merkmale

Neuheit

 Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

 Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.

 Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.

 Epoche 6

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 88217 Diesellokomotive Baureihe 212
184,99 € 1

166,49 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!

Spur Z - Art.Nr. 82436 Wagen-Set "Seitenkippwagen" (geplante Lieferung: Q4 2019)

 

 

Vorbild: 3 vierachsige Seitenkippwagen Fas 126 der Deutschen Bahn AG (DB AG) im Zustand der Epoche VI.

Wagen-Set "Seitenkippwagen"

Art.Nr. 82436

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche VI

Art Güterwagensets

99,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Mit Ladeguteinsatz Kieshaufen.

 

Produkt

 

Modell: Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und einem Ladeguteinsatz "Kieshaufen". Fahrzeuge in Sonderausführung, einzeln nicht erhältlich. Gesamtlänge 181 mm.

 

Einmalige Produktion für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2019

Merkmale

 Neuheit

 Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

 Fahrgestell des Wagens aus Metall.

 Epoche 6

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 82436 Wagen-Set "Seitenkippwagen"
99,99 € 1

89,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!

Spur Z Art.Nr. 81356 Spur Z Zugpackung Personenverkehr DB EP. IV (geplante Lieferung: 4. Quartal 2019) (werkseitig ausverkauft)

Spur Z - Art.Nr. 81356

Zugpackung "Nahverkehr"

 

Vorbild: 1 Elektrolokomotive Baureihe 141 der Deutschen Bundesbahn (DB) in der Ausführung mit 5 Lampen an Lokführerstand 1 und 2, Mehrfachdüsenlüfter mit senkrechten Lamellen und umlaufender Regenrinne. 1 Nahverkehrswagen "Silberling" 2. Klasse Bnrzb 725, 1 Nahverkehrswagen "Silberling" 1./2. Klasse ABnrzb 704, 1 Nachverkehrs-Steuerwagen "Silbeling" 2. Klasse mit Steuerabteil. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche IV.

Zugpackung "Nahverkehr"

Art.Nr. 81356

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche IV

Art Zugpackungen

329,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Lokomotive mit Glockenankermotor.

 

Produkt

 

Modell: Lokomotive mit Glockenankermotor, alle Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden, 3-Licht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd rot/weiß. Silberling-Steuerwagen mit 3-Licht-Spitzensignal mit automatischem Lichtwechsel mit der Fahrrichtung rot/weiß. Lokomotive und Wagen in Sonderausführung einzeln nicht erhältlich. Zuglänge ca. 435 mm.

 

Einmalige Fertigung nur für Märklin-Händler-Initiative (MHI).

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2019

Merkmale

! Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.

/ Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.

N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.

4 Epoche 4

Y

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z Art.Nr. 81356 Spur Z Zugpackung Personenverkehr DB EP. IV
329,99 € 1

296,99 €

  • verfügbar
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!

Spur Z - Art.Nr. 88025 Kleinwagen Klv 20 (geplante Lieferung: 4. Quartal 2019)

Vorbild: Kleinwagen Klv 20 der DB, VW-Kombinationsfahrzeug T1 (VW-Bulli) im Zustand der Epoche III.

Art.Nr. 88025

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche III

Art Triebwagen

139,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

Komplette Neukonstruktion.

Antrieb durch Glockenankermotor.

Gehäuse aus metallgefülltem Kunststoff.

 

Produkt

 

Modell: Komplette Neukonstruktion eines Klv 20. Hochfeine Bedruckung des Modells. Ausgerüstet mit einem Glockenankermotor, beide Achsen angetrieben. Gehäuse aus metallgefülltem Kunststoff. Räder mit dunkel vernickelten Laufkränzen. Länge 21,7 mm.

 

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2019

Spur Z - Art.Nr. 88025 Kleinwagen Klv 20
139,99 € 1

125,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!


FEUDENHEIM

Andreas-Hofer-Str. 25

68259 Mannheim-Feudenheim

Tel: 0621 43 72 84 06

Fax: 0621 43 74 89 73

info@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


SANDHOFEN

Kalthorststr. 8

68307 Mannheim-Sandhofen

Tel: 0621 44 59 75 55

Fax: 0621 44 59 75 56

sandhofen@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Samstag 14 - 18 Uhr (Oktober bis April)

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:

Ketsch

Enderlestr. 23

68775 Ketsch

Tel: 06202 40 90 143

Fax: 06202 40 90 156 

ketsch@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:



Signia Siemens Sivantos Hörgeräte
Klicken Sie auf das Bild und folgen Sie dem Link
Hörluchs ICP Partner

Wir sind in der Filiale Sandhofen von der Firma Hörluchs Hearing GmbH & Co.KG, Bergseestraße 10 in 91217 Hersbruck für die Anpassung der Produkte von Hörluchs zertifiziert.

Höreck und Hörex, Partner fürs Hören
Hörex die strake Gemeinschaft
FGH Fördergemeinschaft gutes hören
FGH


präqualifiziert

PräQ Gesellschaft zur Präqualifizierung mbH

Die Präqualifizierung ist eine vorwettbewerbliche Eignungsprüfung, bei der ein Leistungserbringer seine Fachkenntnis und Leistungsfähigkeit vorab nachweisen muss. Gemäß § 126 Abs. 1 S. 2 SGB V können Vertragspartner der Krankenkassen nur solche Leistungserbringer sein, die die Voraussetzungen für eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel erfüllen. Durch eine erfolgreiche Präqualifizierung kann diese Leistungsfähigkeit gegenüber der Krankenkasse nachgewiesen werden.

 

GKV hebt Präqualifizierungsstandards weiter an

 

Um die hohen Qualitätsstandards in der Hörsystemversorgung weiterzuentwickeln und transparent zu halten, hat der GKV-Spitzenverband seine Empfehlung für die Anforderungen an eine funktionsgerechte Herstellung, Angabe und Anpassung von Hilfsmitteln weiter angehoben. Die im § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V beschriebenen Anforderungen an die räumlichen, technischen und fachlichen Voraussetzungen an den Hörakustiker wurden weiter konkretisiert. Die neuen Anforderungen gelten für alle Hörakustik-Betriebe, die sich ab dem 1. Juli 2013 präqualifizieren lassen.


Die Bewertungen über "KennstDuEinen", "GoYellow" und "Meinungsmeister" beziehen sich auf unsere Tätigkeiten als Hörakustiker.

Die Bewertungen über "Trusted Shops" beziehen sich lediglich auf den Höreck Modellbahn Shop.