SPUR H0


Spur H0 - Art.Nr. 37197 Dampflokomotive Baureihe 17 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Dampflokomotive BR 17.0 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG), frühere preußische S 10. Museumslok des Museums für Verkehr und Technik in Berlin. Beschriftung und Ausführung als 17 008 im Betriebszustand der Epoche II um 1932.

Dampflokomotive Baureihe 17

Art.Nr. 37197

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche II

Art Dampflokomotiven

469,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Konstruktiv überarbeitet.
  • Neues Antriebskonzept.
  • Überarbeitete Lok- Tenderverbindung.
  • Offenes Führerhaus mit freiem Durchblick.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Gegenzugsignal digital schaltbar.
  • Feuerflackern digital schaltbar.
  • Eingebauter Rauchsatz.
  • Lokführer- und Heizerfigur beiliegend.
  • Mit Booklet über die Geschichte der Lokomotive.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Kohlen-Tender weitgehend aus Metall. Rauchsatz ist eingebaut. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandsbeleuchtung, Feuerbüchsenflackern und Gegenzugsignal zusätzlich jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender kulissengeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre liegen bei. Ein Lokführer- und Heizerfigur zum nachträglichen Einbau im Führerstand liegt bei. Ein Booklet informiert über die Geschichte der Lokomotive. Länge über Puffer ca. 24,0 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

5. und letzte Lokomotive der 5-teiligen Serie von Museumslokomotiven.

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25170.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Großbetrieb

 

Die Vorgeschichte Ein großes Manko bei den Preußischen Staatseisenbahnen bildete Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts die Beschaffungspolitik von Dampfloks, die eigentlich stets hinter den tatsächlichen Anforderungen herhinkte. Ursache hierfür war primär der überaus „sparsame“ preußische Lokbeschaffungsdezernent, der Geheime Baurat Robert Garbe, der u.a. noch lange zweifach gekuppelte Schnellzugloks als das Maß aller Dinge betrachtete als andere deutsche Staatsbahnen schon längst auf Dreikuppler umgestiegen waren. Auch die von ihm konzipierte und ab 1906 in Dienst gestellte preußische S 6 (2’B-h2, später DRG-Baureihe 13.10) war zwar dank ihrer großen Treibräder mit 2.100 mm Durchmesser auf den Flachlandstrecken der Preußischen Staatseisenbahnen für den leichten Schnellzugverkehr gut geeignet, doch das war eigentlich schon alles Positive. Zunächst bereitete das niedrige Reibungsgewicht der S 6 häufig Anfahrprobleme vor schweren Schnellzügen, was sich laut Zeitzeugen „allmählich zur Betriebsplage“ entwickelte. Auch im Hügel- und Bergland erwies sich die Reihe als nicht mehr wirklich betriebstauglich. Daher forderten insbesondere die Eisenbahndirektionen Cassel, Elberfeld, Frankfurt und Erfurt für ihre vielen Hauptstrecken mit längeren Steigungsabschnitten immer dringender eine neue dreifach gekuppelte Schnellzuglok. Hingegen favorisierte Garbe zunächst seine ab 1906 gebaute P 8 (2’C-h2, später DRG-Baureihe 38.10) als Schnellzuglokomotive, obwohl sie sich wegen ihres Treibraddurchmessers von lediglich 1.750 mm mit unruhigem Lauf im oberen Geschwindigkeitsbereich ab 80 km/h für schnelle Züge eigentlich überhaupt nicht eignete. Ferner wies die erste Bauform der P 8 eine ganze Reihe hartnäckiger Kinderkrankheiten auf, ehe sie 1913 einer gründlichen Überarbeitung unterzogen wurde. Letztendlich musste sich Garbe aber den Weisungen des Ministeriums fügen und die Konzeption einer dreifach gekuppelten Schnellzuglok in Angriff nehmen. Zunächst plante Garbe durch eine einfache Vergrößerung seiner P 8 bei den Treibrädern (auf 1.980 mm Durchmesser) sowie bei Kessel und Heizfläche das Problem nach seinen Wünschen zu lösen. Entgegen den Vorstellungen von Garbe war das Ministerium von einer Zweizylinderlok überhaupt nicht begeistert. Andererseits stand für Garbe eine Heißdampfverbundlok außerhalb jeglicher Diskussion, wohl wissend, dass gerade andere Bahnverwaltungen damit hervorragende Erfahrungen gemacht hatten. Als Kompromiss einigte man sich schließlich auf eine 2‘C-Heißdampflok mit vier Zylindern ohne Verbundwirkung, was technisch gesehen nicht der Weisheit letzter Schluss war. Letztendlich erhielt dann 1909 die Berliner Maschinenbau AG (BMAG, vormals Louis Schwartzkopff) den Auftrag für zwei Probeloks der neuen, zunächst als S 8 bezeichneten 2’Ch4-Schnellzuglok. Die Vorausloks Die BMAG lieferte im Frühjahr 1910 die ersten beiden Maschinen (Fabrik-Nr. 4455 und 4456), die dann zunächst als S 8 801 und 802 der Eisenbahndirektion Erfurt zugeteilt wurden. Ähnlichkeiten mit der P 8 waren immer noch unverkennbar. Zur angeblich besseren Zugänglichkeit der Triebwerksbauteile blieb man beim Rahmen der teils genieteten und teils geschraubten Plattenbauweise treu. Den Kessel der P 8 übernahm man mit vergrößerter Feuerbüchse und vergrößertem Stehkessel sowie einem verlängerten Langkessel. Damit konnte die Verdampfungsheizfläche von 143 auf 154,3 m² angehoben werden. Die P 8 stiftete auch das große Führerhaus und fast könnte man meinen, dass auch der Umlauf hier seinen Ursprung besaß. Seine „niedrige“ Ausführung erforderte aber Radkästen über den beiden ersten Treib- und Kuppelradsätzen. Schon bald nach ihrer Anlieferung wurde die S 8 Erfurt 802 auf der Brüsseler Weltausstellung ab dem 23. April 1910 der staunenden Fachwelt präsentiert. Doch vermutlich führte die preußische „Sparvariante“ eher ein Schattendasein unter den ausgestellten Loks, denn schließlich liefen schon seit drei Jahren Pacific-Verbundschnellloks (2’C1‘) in Europa. Die Stars der Ausstellung bildeten dann eher die bayerische S 3/6 und drei Pacifics der französischen Bahnen. Noch vor Ausstellungsende am 7. Dezember kehrte die 802 in heimatliche Gefilde zurück und unternahm ausführliche Versuchsfahrten. Zwischenzeitlich war auch die 801 unter normalen Betriebsbedingungen erprobt worden. Zu erwähnen sind in diesem Zeitraum noch zwei Umzeichnungen: Kurzzeitig liefen die beiden Maschinen dann als S 10 Erfurt 951 u. 952, anschließend dann als S 10 Erfurt 1001 u. 1002. Insgesamt entsprachen die beiden Prototypen den Erwartungen, wobei die zu knappe Kesselleistung sowie der äußerst erschwerte Zugang zu den Innentriebwerken negativ zu Buche schlugen. Die Normalbauarten der S 10 Mit leichten Verbesserungen erfolgte 1911 durch die BMAG die Serienlieferung eines ersten Bauloses von zehn Maschinen (S 10 Erfurt 1003, Breslau 1001-1004 u. Mainz 1001-1005). Hier waren die ärgsten Beanstandungen wegen schlechter Zugänglichkeit des Innentriebwerks behoben, denn der vordere Teil des Rahmens war bereits als 100 mm starker Barrenrahmen ausgebildet sowie das Umlaufblech über die Treib- und Kuppelräder höher gelegt. Geändert hatte sich auch die Vorderansicht mit niedrigerer Pufferbohle und schräger Schürze über die ganze Breite. Im Gegensatz zu den Prototypen bestand der Zylinderblock mit den in einer Ebene liegenden, vier gleich großen Zylindern samt ihren Schiebergehäusen jetzt aus zwei in der Mitte zusammengeschraubten Gussstücken. Bei den beiden Vorausloks waren noch drei Teile erforderlich gewesen. Alle vier Zylinder wirkten auf den ersten, als Kropfachse ausgebildeten Treibradsatz, der anstelle der senkrechten inneren Kurbelblätter nun schräge Kurbelarme besaß. Doch nun führten die im Betrieb festgestellten Unzulänglichkeiten des Kessels zu einer Überarbeitung der Kesselkonstruktion samt Steuerung durch die Firma Vulcan Stettiner Maschinenbau AG, die sich schon bei anderen Typen durch grundlegende Entwicklungs- bzw. Verbesserungsarbeiten einen Namen gemacht hatte. Der zulässige Kesseldruck wurde von 12 auf 14 kg/cm² heraufgesetzt, die Rostfläche von 2,60 auf 2,72 m² sowie die Feuerbüchsheizfläche von 13,6 auf 14,17 m² vergrößert. Die Verdampfungsheizfläche verminderte sich nur geringfügig (153,09 gegenüber 154,25 m²), doch die Überhitzerheizfläche stieg durch eine größere Anzahl an Rauchrohren von 53,00 auf 61,50 m² an. Statt des bisher in Preußen üblichen zylindrischen Schornsteins kam nun ein leicht konisch zulaufender von 420/480 mm Durchmesser zur Anwendung. Zwischen 1912 und 1914 lieferten dann die BMAG, Hanomag und Vulcan insgesamt 190 Exemplare in der obengenannten Ausführung. Zunächst befand sich bei den ersten Maschinen der Dampfdom auf dem vorderen Kesselschuss, der runde Sanddom dahinter. Doch alsbald tauschten sie ihre Plätze. Waren die ersten S 10 zunächst noch mit dem P 8-Tender der Bauform 2‘2‘T21,5 (5 t Kohle) gekuppelt, wurde dieser schon ab 1911 von der Bauform 2‘2‘T31,5 abgelöst, der 7 t Kohle und 31,5 m³ Wasser fasste. Dies ermöglichte der S 10 einen Aktionsradius von rund 300 km ohne Ergänzung der Wasser- und Kohlenvorräte. Der Einsatz Mit einer Beheimatung von knapp der Hälfte des Gesamtbestands entwickelten sich die Eisenbahndirektionen Erfurt (47 Ex.) und Münster (49) zu Hochburgen der S 10. Die zweite Hälfte verteilte sich bei Anlieferung auf die Direktionen Breslau (10 Ex.), Cassel (10), Cöln (4), Elberfeld (13), Essen (17), Halle (11), Kattowitz (10), Magdeburg (4), Mainz (13) und Saarbrücken (14). Einen großen Aderlass für die Maschinen bedeutete das Ende des Ersten Weltkriegs, denn nun musste aufgrund des Waffenstillstandsvertrag vom 11. November 1918 sowie der Gebietsverluste vor allem im Osten auch eine große Zahl der S 10 an die Siegermächte abgegeben werden. So verblieben in Polen 31 Loks (dort dann Pk1-1 bis 31) und in Litauen sechs Stück (von Frankreich Ende 1919 verkauft, dort als Gr10-1 bis 6). Italien erhielt ein Exemplar (ebenfalls von Frankreich verkauft, dort FS 676.001), das aber 1925 nach Frankreich zur AL (dann AL 1162) abgegeben wurde. Belgien sicherte sich 16 Loks (als 6002-6013, 6033, 6040, 6041 u. 6043) und Frankreich schließlich zwölf S 10. Letztere fuhren ab 1920/21 in der Region Elsaß-Lothringen bei der neu gegründeten „Administration des Chemins de Fer d´Alsace et de Lorraine“ als AL 1150-1161. Im Deutschen Reich gründeten sich derweil die Reichseisenbahnen (ab Juni 1921: Deutsche Reichsbahn, ab August 1924: Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft – DRG). Eine der großen Aufgaben bestand nun darin, die Vielfalt der unterschiedlichen Bezeichnungssystem der Länderbahnen zu vereinheitlichen. Ab September 1925 erhielten die verbliebenen 134 Exemplare der S 10 schließlich die neuen Nummern zugeteilt und fuhren fortan als 17 001-041 und 043-135. Hochburgen der 17.0 bildeten ab Mitte der 1920er Jahre die Reichsbahndirektionen (RBD) Köln mit etwa 30 Maschinen, die RBD Mainz mit schwankendem Bestand von 15 bis 30 Loks, die RBD Münster mit rund 30 bis 50 Exemplaren. Prädestiniertes Einsatzgebiet für die Kölner und Mainzer S 10 bildeten für einige Jahre natürlich die beiden Rheintalstrecken, doch auch das jeweilige Umland blieb nicht außen vor. Spektakuläre Einsätze gab es bei den Maschinen der Direktion Münster auf der Rollbahn Hamburg-Altona – Bremen – Osnabrück – Köln sowie zwischen Hannover – Osnabrück – Rheine – niederl. Grenze. Doch die vernachlässigte Unterhaltung im Krieg sowie jahrelange Überlastungen mit entsprechenden Folgen für Triebwerk und Zylinder ließen die eigentlich noch „jungen“ S 10 nicht alt werden. Insbesondere die aus mehreren Teilen zusammengesetzte und überaus empfindliche Kropfachse bildete einen großen Schwachpunkt. Ins Reich der Fabel verwiesen kann hingegen die Außerdienststellung wegen zu hohem Brennstoffverbrauch. Schon 1926 erhielten die ersten fünf Loks den Ausmusterungsbescheid und 1927 folgten noch einmal zwölf Stück. Erst 1930 erwischte es wieder zwei S 10, doch dann ging es richtig los: 1931: 28 Exemplare, 1932: 25 Ex., 1933: 22 Ex. und 1934: 10 Loks. Die Reihen der verbliebenen S 10 reduzierten sich in den nächsten Jahren langsam weiter. Dabei fanden einige Maschinen zeitweise als Bremsloks mit Riggenbach-Gegendruckbremse beim Lokomotiv-Versuchsamt (LVA) Grunewald ein Auskommen. Am 31. Dezember 1940 verzeichnete der Bestand noch die 17 039, 097, 102, 107 und 120. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs kam wohl keine S 10 mehr in Deutschland in Betrieb. In den Westzonen wurden die 17 039 und 102 am 20. September 1948 ausgemustert. Im Bereich der DR der DDR war die 17 107 bei der Rbd Berlin abgestellt verblieben und wurde am 15. Februar 1951 entsorgt. Die 17 120 fand sich nach Kriegsende bei den polnischen PKP, wurde dort noch in Pk1-24 umgezeichnet und musste schließlich am 28. Februar 1952 den Dienst quittieren. Die 17 097 gelangte als Kriegsbeute in sowjetischen Besitz, blieb wohl auf dem noch litauischen Normalspurnetz abgestellt und wurde im Februar 1951 ausgemustert. Die 17 008 Als einzig erhaltenes Exemplar der Baureihe 17.0 kann heute die 17 008 im Deutsches Technikmuseum in Berlin besichtigt werden. Die 17 008 wurde am 3. Februar 1912 von der BMAG (Berliner Maschinenbau AG, vorm. Schwartzkopff) mit der Fabrik-Nr. 4760 an die Direktion Breslau als S 10 1008 Bsl ausgeliefert. Dort führte die Lok mit neun anderen Exemplaren vorwiegend Schnellzüge in Richtung Oberschlesien. Um 1924/25 gelangte die nun zukünftig als 17 008 bezeichnete Maschine zur Direktion/RBD Mainz, wo sie dem Bw Mainz diente und vorwiegend auf den Rheinstrecken zum Einsatz kam. Doch dort wurden sie sukzessive von den bayerischen S 3/6 (BR 18.4-5) verdrängt und so gelangte auch die 17 008 im Frühsommer 1933 zum Bw Düsseldorf Abstellbahnhof in der RBD Wuppertal. Respektable Leistungen waren dort allerdings nicht mehr zu erwarten, das tägliche Brot bot eher nur Fahrten „rund um den Kirchturm“. Wie viele ihre Schwestern wurde sie nun alsbald überflüssig und so erfolgte ihre Ausmusterung im Oktober 1934. Doch eine Verschrottung blieb ihr erspart, denn das RAW Brandenburg West richtete sie als Anschauungsobjekt her. Dabei wurde ihre linke Seite aufgeschnitten, um die Wirkungsweise einer Dampflok besser demonstrieren zu können. Schließlich erhielt sie am 11. März des Jubiläumsjahrs 1935 (100 Jahre deutsche Eisenbahnen) einen Ehrenplatz im Berliner Verkehrs- und Baumuseum im früheren Bahnhof der Berlin-Hamburger Bahn, sogar auf elektrisch angetriebenen Laufrollen. Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Museum wegen des besonderen Zustands des Eisenbahnwesens in Westberlin für die Öffentlichkeit lange nicht zugänglich, denn die Deutsche Reichsbahn (DR) der DDR führte auch den Bahnbetrieb in den Westsektoren Berlins durch und verweigerte Außenstehenden allen Gleisanlagen jeglichen Zugang, ausgenommen natürlich die Bahnhöfe mit ihren Bahnsteigen. Erst 1984 mit der Übernahme der S-Bahn durch den Westberliner Senat gelangte auch das stillliegende Museum in Westeigentum. Einige Zeit später wurde die aus dem „Dornröschenschlaf“ erwachte 17 008 auf einem Tieflader zum Bahnhof Neukölln transportiert und anschließend auf eigenen Rädern über die Ringbahn zum Anhalter Güterbahnhof gezogen. Seit Oktober 1987 bereichert sie das Deutsches Technikmuseum (bis 1996 Museum für Verkehr und Technik) auf dem Gelände des ehemaligen Bw Berlin-Anhalterbahnhof, dabei ebenfalls vorführbereit auf Rollen. Thomas Estler

Merkmale

  • Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  • Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  • Digital-Decoder mfx+
  • DCC-Decoder
  • Geräuschelektronik eingebaut.
  • Einfach-Spitzensignal vorne.
  • Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
  • Epoche 2
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 37197 Dampflokomotive Baureihe 17
469,00 € 2

422,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39197 Elektrolokomotive Baureihe 193 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 193 (Vectron) der Deutschen Bahn AG (DB AG), Güterverkehrsbereich DB Cargo. Betriebsnummer 193 310. Betriebszustand um 2018.

Elektrolokomotive Baureihe 193

Art.Nr. 39197

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

359,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Neukonstruktion.
  • Lokgehäuse und Träger der Lokomotive aus Zinkdruckguss.
  • Viele angesetzte Details.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Spielewelt-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Fernscheinwerfer separat schaltbar. Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Spitzenlicht an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichts. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Ansteckbare Bremsschläuche liegen separat bei. Lokführerfigur im Führerstand 1. Länge über Puffer 21,9 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

Ein passendes Güterwagenset wird unter der Artikelnummer 47134 exklusiv für die MHI angeboten. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25190.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Großbetrieb

 

39197 – Elektrolok BR 193 (Vectron) der DB AG Im August 2017 schloss DB Cargo mit Siemens einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 100 „Vectrons“ ab. Zunächst bestellte DB Cargo 60 Vectrons in der Mehrsystemausführung (Typ D/A/CH/I/NL) für den Betrieb auf dem Rhein-Alpen-Korridor zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden. Im Januar 2019 wurden die restlichen 40 Loks abgerufen, nun mit erweiterten Länderkonfigurationen. Bis September 2020 konnten alle Maschinen als 193 300-399 ausgeliefert werden. Inzwischen dürfen diverse Loks als Werbeträger herhalten, wobei die Seitenwerbung mit „Das ist grün.“ am häufigsten auftaucht. Alle Maschinen verfügen über eine Leistung von 6.400 kW, eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und sie sind mit den erforderlichen nationalen Zugsicherungssystemen sowie mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS ausgestattet.

Merkmale

  • Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  • Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  • Digital-Decoder mfx+
  • DCC-Decoder
  • Geräuschelektronik eingebaut.
  • Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39197 Elektrolokomotive Baureihe 193
359,00 € 2

323,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43815 Personenwagen-Set „Airport Express“ (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Drei Nahverkehrswagen der Deutschen Bundesbahn (DB), umgangssprachlich bekannt als Silberlinge. Zwei Wagen 2. Klasse und ein Wagen 1./2. Klasse mit auffälliger Werbegestaltung als Airport Express Frankfurt (M). Betriebszustand ab 1982.

Personenwagen-Set „Airport Express“

Art.Nr. 43815

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Personenwagensets

249,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung ausgestattet.
  • 2. Klasse Wagen vorbildgerecht mit Steildach.
  • Ein Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Typspezifisch gestaltete Unterböden. Drehgestelle mit Scheibenbremsen. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung und mit trennbaren, stromführenden Kurzkupplungen ausgestattet. Ein Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung. Fallrohre und Rangiertritte liegen bei. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Alle Wagen einzeln verpackt. Gesamtlänge über Puffer ca. 85 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

Die passende Elektrolokomotive der Baureihe 110 finden Sie im Märklin H0 Klassiker-Sortiment unter der Artikelnummer 37108.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  • Zwei rote Schlusslichter
  • LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 4
  • 1:93,5
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43815 Personenwagen-Set „Airport Express“
249,00 € 2

224,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39331 Elektrolokomotive Baureihe EB 3200 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive EB 3200 (Vectron) der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Betriebsnummer 3203. Betriebszustand 2020.

Elektrolokomotive Baureihe EB 3200

Art.Nr. 39331

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

349,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Neukonstruktion.
  • Lokgehäuse und Träger der Lokomotive aus Zinkdruckguss.
  • Viele angesetzte Details.
  • Zahlreiche Lichtfunktionen digital schaltbar.
  • Spielewelt-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzenlicht an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichts. Fernscheinwerfer separat schaltbar. Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Lichtfunktionen Rangier-Sonderzeichen und Falschfahrt digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Ansteckbare Bremsschläuche liegen separat bei. Länge über Puffer 21,9 cm.

Veröffentlichungen

 

Ein passendes Personenwagenset finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43599. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25194.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Großbetrieb

 

39331 – Elektrolok Reihe EB (Vectron) der DSB Im März 2018 gaben die DSB das endgültige Ergebnis ihrer 2016 gestarteten Ausschreibung für neue Elektroloks der Reihe EB mit Siemens als Gewinner bekannt. Für die DSB war es von größter Bedeutung, dass die neuen Maschinen ein „Standarddesign“ aufweisen, das sich bereits im täglichen Betrieb bewährt hat. Seit September 2020 liefert Siemens zunächst 26 Vectrons in Wechselstromausführung (25 kV/50 Hz und 15 kV/16,7 Hz) als EB 3201-3226 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h aus. Eine Option für 18 weitere Maschinen ist vorhanden und Siemens wird in den ersten zehn Jahren auch für die Wartung der Loks verantwortlich sein. Die EB werden vor allem im seeländischen Regionalverkehr vor den Doppelstockzügen eingesetzt und besitzen eine Zulassung für Dänemark und Deutschland.

Merkmale

  • Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  • Digital-Decoder mfx+
  • DCC-Decoder
  • Geräuschelektronik eingebaut.
  • Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39331 Elektrolokomotive Baureihe EB 3200
349,00 € 2

314,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43599 Doppelstockwagen-Set "Nahverkehr Kopenhagen" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Ein Doppelstockwagen Bk, 2. Klasse. Ein Doppelstockwagen B, 2. Klasse und ein Doppelstocksteuerwagen ABs, 1./2. Klasse der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Zugziel „København H“. Betriebszustand 2019.

Doppelstockwagen-Set "Nahverkehr Kopenhagen"

Art.Nr. 43599

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

235,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Auf Basis der Doppelstockwagen DBz 751 und DBbzf 761. Alle Wagen vorbereitet für stromführende Wagenverbindung, entweder mit steckbaren Kurzkupplungsdeichseln 7319, oder trennbaren Kurzkupplungen 72020/72021. Steuerwagen mit detaillierter Pufferbohle mit angesetztem Frontspoiler. Beleuchtete und bedruckte Zugzielanzeige. Führerstand mit Inneneinrichtung. Bei schiebender Lokomotive (Steuerwagen voraus) leuchtet am Steuerwagen ein weißes Dreilicht-Spitzensignal, bei ziehender Lokomotive (Lok voraus) brennen am Steuerwagen zwei rote Schlusslichter. Alle Wagen vorbereitet zum Einbau der Innen­beleuchtung 73140. Jeder Wagen einzeln verpackt. Gesamtlänge über Puffer ca. 81 cm.

Veröffentlichungen

 

Eine passende Zuglokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39331.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • 1:100
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43599 Doppelstockwagen-Set "Nahverkehr Kopenhagen"
235,00 € 2

211,50 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 37298 Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Schwere Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB mit symetrischem Führerhaus. Lokomotive der ATC AngelTrainsCargo, Antwerpen, vermietet an Rotterdam Rail Feeding (RRF). Gelb/orange Grundfarbgebung. Betriebsnummer 1102. Betriebszustand der Epoche VI.

Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB

Art.Nr. 37298

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Diesellokomotiven

359,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Neue Betriebsnummer 1102.
  • Fahrgestell und Teile des Aufbaues aus Metall.
  • Führerstandsbeleuchtung separat digital schaltbar.
  • Spielewelt Digital-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse zentral eingebaut. Alle 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandsbeleuchtung pro Führerstand jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Viele separat angesetzte Details. Längsseitige Geländer am Rahmen aus Metall. Detaillierte Pufferbohle. Ansteckbare Bremsschläuche liegen bei. Beiliegende Frontabdeckungen können zusätzlich an der Pufferbohle montiert werden. Länge über Puffer 20 cm.

Veröffentlichungen

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25297.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Großbetrieb

 

37298 – Vossloh G 2000-3 BB der Rotterdam Rail Feeding (RRF) Die dieselhydraulische Lokomotive der Bauart G 2000 BB gilt bei der Vossloh Locomotives GmbH (früher MaK) in Kiel als die stärkste Maschine ihrer Art. Erstmals wurde sie in ihrer Ursprungsversion im September 2000 auf der Innotrans in Berlin präsentiert. Sofort ins Auge fielen hier der schmal gehaltene Aufbau mit seitlichen Umläufen und die asymmetrischen Endführerstände. Jeweils in Fahrtrichtung gesehen erstreckte sich links der vordere Führerstand über die volle Fahrzeugbreite, endete rechts aber bündig mit dem schmalen Aufbau. Daneben befand sich jeweils ein Rangiertritt, welcher sich auch hervorragend für einen Betrieb mit Funkfernsteuerung eignete. Damit konnten problemlos die am Ende einer Fahrt anfallenden Rangierarbeiten auch ohne eine zweite Lok erledigt werden. Besondere Merkmale der G 2000 BB sind ein ausgereiftes Baukasten-Konstruktionsprinzip, die Auswahl qualitativ hochwertiger Komponenten sowie eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Neben der nur 20 Exemplare umfassenden Originalversion wurde die G 2000 BB zwischen 2003 und 2010 auch in vier Varianten mit einem Führerhaus über die gesamte Lokbreite gebaut. Damit stand nun ein wesentlich geräumigerer Führerstand mit zwei Sitzplätzen bei gleichwertiger Streckensicht zur Verfügung. Die ersten Exemplare als G 2000-2 BB (30 Stück, links angeordneter Führertisch) gingen an verschiedene private Verkehrsunternehmen in Italien, die Variante G 2000-3 BB (46 Stück, rechts platzierter Führertisch) dann nach Frankreich, Belgien, die Niederlande und Deutschland. Jeweils nur ein Exemplar umfassen die Varianten G 2000-4 BB und G 2000-5 BB mit einem stärkeren MTU-Motor. Bei ihrer Markteinführung setzte die G 2000 neue Maßstäbe für Dieselstreckenloks in Bezug auf Design, Funktionalität sowie Life Cycle Costs (LCC). Sie kann mit einer Leistung von bis zu 2.700 kW, einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h, 5.000 l Tankvolumen und einer Dienstmasse von 87 bis 90 t fast überall eingesetzt werden. Eine ganze Reihe der verschiedenen Varianten erwarb das belgische Leasingunternehmen Alpha Trains/Locomotives (bis Ende 2009: ACT – Angel Trains Cargo, Antwerpen), welches die Maschinen dann den unterschiedlichsten Betreibern zur Verfügung stellte. Einer davon war die 2004 gegründete Rotterdam Rail Feeding (RFF), die zunächst Rangierdienstleistungen in und um den Rotterdamer Hafen übernahm. Im April 2008 erwarb das amerikanische Eisenbahnunternehmen Genesee & Wyoming die RFF. Ab 2011 führte RFF insgesamt sechs G 2000-3 BB als 1101-1106 im Bestand, allerdings nie gleichzeitig. Vorhanden sind derzeit noch die 1102-1104. Interessanterweise trugen zumindest die 1101 und 1102 eine Zeitlang das typische orange-schwarze Farbkleid von Genesee & Wyoming.

Merkmale

  • Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  • Digital-Decoder mfx+
  • DCC-Decoder
  • Geräuschelektronik eingebaut.
  • Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 37298 Diesellokomotive Vossloh G 2000 BB
359,00 € 2

323,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47137 Container-Tragwagen-Set Sgns (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: 2 vierachsige Containertragwagen der Bauart Sgns für den kombinierten Ladungsverkehr. Seidengraue Grundfarbgebung. Privatwagen der AAE, vermietet an Railion Nederland der Firma Den Hartogh, registriert in den Niederlanden. Beladen mit jeweils zwei 20-ft. Tank-Container. Betriebszustand um 2011.

Container-Tragwagen-Set Sgns

Art.Nr. 47137

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

139,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Tank-Container abnehmbar und stapelbar.
  • Tragwagen und Tank-Container mit unterschiedlichen Betriebsnummern.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Jeweils vorbildgerecht durchbrochener Tragwagen-Boden aus Metall, mit markanten fischbauchartigen Außenlangträgern und Handrad für bodenbedienbare Feststellbremse je Wagen-Längsseite. Drehgestelle Y 25. Jeder Tragwagen beladen mit zwei abnehmbaren 20-ft. Tank-Container. Tragwagen mit verschiedenen Betriebsnummern und Tank-Container mit unterschiedlichen Container-Nummern. Beide Wagen einzeln verpackt, mit zusätzlicher Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer 46 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47137 Container-Tragwagen-Set Sgns
139,00 € 2

125,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 48065 Schiebewandwagen-Set "Transwaggon" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Zwei 4-achsige Schiebewandwagen Bauart Habiins. Privatwagen der Firma Transwaggon GmbH, registriert in Schweden, mit großem Nordwaggon-Schriftzug. Betriebszustand ab 2011.

Schiebewandwagen-Set "Transwaggon"

Art.Nr. 48065

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

109,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Mit authentischer Alterung.
  • Europaweit im Einsatz.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Verstellbare Puffer und Drehgestelle. Großflächig gealtert. Beide Wagen einzeln verpackt in zusätzlicher Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer ca. 54 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 48065 Schiebewandwagen-Set "Transwaggon"
109,00 € 2

98,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47120 Taschenwagen-Set LKW Walter (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Set bestehend aus zwei Taschenwagen Bauart Sddkmss der T.R.W. Brüssel, Belgien in verkehrsblauer Grundfarbgebung und einem Taschenwagen Bauart Sdgkkmss der Rail Cargo Austria in mahagonibrauner Grundfarbgebung. Tragwagen zum Transport von Containern, LKW-Wechselaufbauten oder Sattelanhängern. Beladen mit je einem Gardinenplanen-Sattelauflieger der Spedition LKW Walter. Betriebszustand ab 2009.

Taschenwagen-Set LKW Walter

Art.Nr. 47120

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

225,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Europaweit im Einsatz.
  • Ideal für Ganzzüge.
  • Mit vielen angesetzten Details.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Rahmen, Boden und Lademulden aus Metall. Spezial-Drehgestelle in niedriger Bauweise. Viele angesetzte Details. Ladehalterungen verstellbar. Die Wagen und die Sattelauflieger haben unterschiedliche Betriebsnummern und sind einzeln verpackt. Gesamtlänge über Puffer ca. 57 cm. Gleichstromradsatz E320577.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47120 Taschenwagen-Set LKW Walter
225,00 € 2

202,50 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39199 Elektrolokomotive Baureihe 193 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive BR 193 (Vectron) der SüdLeasing GmbH, vermietet an die SBB Cargo International AG. Lokname „Limmat“. Betriebsnummer 193 524. Betriebszustand 2020.

Elektrolokomotive Baureihe 193

Art.Nr. 39199

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

359,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Neukonstruktion.
  • Lokgehäuse und Träger der Lokomotive aus Zinkdruckguss.
  • Viele angesetzte Details.
  • Zahlreiche Lichtfunktionen separat digital schaltbar.
  • Spielewelt-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des „Doppel-A-Lichts“. Wechsel zwischen Schweizer Lichtwechsel und Lichtwechsel weiß/rot schaltbar. Fernscheinwerfer digital schaltbar. Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Rangierlicht, Warnsignal und Falschfahrt digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Ansteckbare Bremsschläuche liegen separat bei. Länge über Puffer 21,9 cm.

Veröffentlichungen

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25192.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Großbetrieb

 

39199 – Elektrolok BR 193 (Vectron) der SüdLeasing GmbH, vermietet an die SBB Cargo Zum Ersatz ihrer in die Jahre gekommenen Elektroloks beschritt SBB Cargo International neue Wege, indem sie zur Beschaffung ihrer neuen Vectrons langfristige Leasing-Verträge mit flexibler Laufzeit abschloss. Nach einer ersten Tranche von 18 Mehrsystem-Vectrons in 2017/18 folgten 2019/20 noch einmal 20 Exemplare als 193 516-535, diesmal von der SüdLeasing GmbH in Stuttgart. Prädestiniert sind sie für den Betrieb in den Niederlanden, Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien auf dem Rhein-Alpen-Korridor. Ihre Lokkästen erglänzen in Ultramarinblau und sie tragen bis auf drei Ausnahmen an den Seitenwänden das „Alppiercer 2“-Design mit stilisierten untertunnelten Alpen bei Nacht, entworfen von Railcolor. Mit einer Ausnahme sind sie alle nach Flüssen entlang ihres Einsatzgebiets benannt und so auch die 193 524 namens „Limmat“.

Merkmale

  • Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  • Digital-Decoder mfx+
  • DCC-Decoder
  • Geräuschelektronik eingebaut.
  • Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Dreilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39199 Elektrolokomotive Baureihe 193
359,00 € 2

323,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39829 Elektrolokomotive Baureihe 182 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 182 der Deutschen Bahn AG (DB AG), mit besonderer fiktiver Werbegestaltung der Coca-Cola® Company. Betriebsnummer 182 293-1. Betriebszustand 2020.

Elektrolokomotive Baureihe 182

Art.Nr. 39829

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

389,00 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Fernlicht digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Doppel-A-Licht-Funktion. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstände mit Inneneinrichtung. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Länge über Puffer 22,5 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

©2021 The Coca-Cola Company. All rights reserved.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  • Digital-Decoder mfx+
  • DCC-Decoder
  • Geräuschelektronik eingebaut.
  • Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39829 Elektrolokomotive Baureihe 182
389,00 € 2

350,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 48344 Schiebewandwagen-Set Hbils-vy (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Zwei Schiebewandwagen mit glatten Seitenwänden und mit besonderer Werbegestaltung der Coca-Cola® Company, eingestellt bei den Schweizerischen Bundesbahnen SBB/CFF/FFS.

Schiebewandwagen-Set Hbils-vy

Art.Nr. 48344

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche V

Art Güterwagensets

84,99 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Fahrgestell mit Fischbauchträger. Beide Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern. Länge über Puffer je Wagen 16,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

©2020 The Coca-Cola Company. All rights reserved.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 4
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 48344 Schiebewandwagen-Set Hbils-vy
84,99 € 2

76,49 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 48345 Schiebewandwagen-Set Hbbills (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Zwei Schiebewandwagen Bauart Hbbills 308 mit isolierten Wänden. Hier als Coca-Cola® Privatwagen mit besonderer Werbegestaltung.

Schiebewandwagen-Set Hbbills

Art.Nr. 48345

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

84,99 €UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Eingesetzte Trittstufen. Beide Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern. Länge über Puffer je Wagen 17,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

©2021 The Coca-Cola Company. All rights reserved.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2021

Merkmale

  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 48345 Schiebewandwagen-Set Hbbills
84,99 € 2

76,49 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43126 Personenwagen 1./2. Klasse (geplante Lieferung: 4. Quartal 2021)

Vorbild: Reisezugwagen 1./2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart AB4ym(b)-51. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und Übersetzfenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Flaschengrün.

Personenwagen 1./2. Klasse

Art.Nr. 43126

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagen

86,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung.
  • Trennbare, Strom führende Kupplungen.
  • Innenbeleuchtung über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Serienmäßig eingebaute LED Innenbeleuchtung und Strom führende Kupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert im Verbund mit dem Mitteleinstiegs-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen WC-Fallrohre und Wendezugsteuerleitungen als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm.

Veröffentlichungen

 

Die passenden Wagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43166 und 43336. Eine passende Lokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39787. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23126.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43126 Personenwagen 1./2. Klasse
86,99 € 2

78,29 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43166 Personenwagen 2. Klasse (geplante Lieferung: 4. Quartal 2021)

Vorbild: Reisezugwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart B4ym(b)-51. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und Übersetzfenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Flaschengrün.

Personenwagen 2. Klasse

Art.Nr. 43166

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagen

86,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung.
  • Trennbare, Strom führende Kupplungen.
  • Innenbeleuchtung über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Serienmäßig eingebaute LED Innenbeleuchtung und Strom führende Kupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert im Verbund mit dem Mitteleinstiegs-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen WC-Fallrohre und Wendezugsteuerleitungen als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm.

Veröffentlichungen

 

Die passenden Wagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43126 und 43336. Eine passende Lokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39787. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23166.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43166 Personenwagen 2. Klasse
86,99 € 2

78,29 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43336 Steuerwagen (geplante Lieferung: 4. Quartal 2021)

Vorbild: Steuerwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart BPw4ymgf-54 mit Gepäckraum ohne Seitengang. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Flaschengrün.

Steuerwagen

Art.Nr. 43336

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagen

149,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Mit Digital-Decoder mfx.
  • Spitzenbeleuchtung digital schaltbar.
  • Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung, digital schaltbar.
  • Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar.
  • Trennbare, Strom führende Kupplungen, digital schaltbar.
  • Innenbeleuchtung des Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell an, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung digital schaltbar. Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Strom führende Kupplung digital schaltbar. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze am Wagenende ohne Führerstand. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse. Drehgestell vorne mit Schienenräumer, Sifa-Schaltkasten, Indusi und Generator D 62. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen ein WC-Fallrohr und eine Wendezugsteuerleitung als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm.

Veröffentlichungen

 

Die passenden Wagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43126 und 43166. Eine passende Diesellokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39787. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23176.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  DCC-Decoder
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43336 Steuerwagen
149,00 € 2

134,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 41310 Personenwagen (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: 4-achsiger Personenwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Umbauwagen 1./2. Klasse AB4yge. Ausführung um 1959 in Flaschengrün.

Personenwagen

Art.Nr. 41310

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagen

54,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Umbauwagen 1./2. Klasse mit Drehgestellen der Bauart Minden-Deutz. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72020/72021, Schleifer 73405 und Innenbeleuchtung 73400/73401. Ein Schiebebildsatz mit verschiedenen Zugläufen liegt bei. Länge über Puffer 22,4 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  •  Inneneinrichtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 41310 Personenwagen
54,99 € 2

49,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 41320 Personenwagen (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: 4-achsiger Personenwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Umbauwagen 2. Klasse B4yge. Ausführung um 1959 in Flaschengrün.

Personenwagen

Art.Nr. 41320

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagen

54,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Umbauwagen 2. Klasse mit Drehgestellen amerikanischer Bauart ("Schwanenhalsdrehgestelle") . Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72020/72021, Schleifer 73405 und Innenbeleuchtung 73400/73401. Ein Schiebebildsatz mit verschiedenen Zugläufen liegt bei. Länge über Puffer 22,4 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Neuheiten-Prospekt 2021

 

Merkmale

  • LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  • Inneneinrichtung eingebaut.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 3
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

 

Warnhinweis

 

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 41320 Personenwagen
54,99 € 2

49,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 41330 Personenwagen (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: 4-achsiger Personenwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Umbauwagen 2. Klasse mit Gepäckraum BD4yge. Ausführung um 1959 in Flaschengrün.

Personenwagen

Art.Nr. 41330

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagen

54,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Umbauwagen 2. Klasse mit Gepäckraum mit Drehgestellen preußischer Bauart. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72020/72021, Schleifer 73405 und Innenbeleuchtung 73400/73401. Ein Schiebebildsatz mit verschiedenen Zugläufen liegt bei. Länge über Puffer 22,4 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Neuheiten-Prospekt 2021

 

Merkmale

  • LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  • Inneneinrichtung eingebaut.
  • Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 3
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 41330 Personenwagen
54,99 € 2

49,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43862 Personenwagen 1. Klasse (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: Abteilwagen 1. Klasse Bauart Avümz 111 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit steilen Dachenden. Betriebszustand 1973.

Personenwagen 1. Klasse

Art.Nr. 43862

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Personenwagen

59,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Drehgestellen nach Bauart Minden-Deutz schwer mit Scheibenbremsen und Magnetschienenbremse. Typspezifisch gestalteter Unterboden und Schürze. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72020/72021, Innenbeleuchtung 73400 (2 x), Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Beigefügte Zuglaufschilder und Ordnungsnummern des IC Gambrinus. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Passende Personenwagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43845, 43863, 43864 und 43894.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2019 - Gesamtprogramm 2019/2020 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  • LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43862 Personenwagen 1. Klasse
59,99 € 2

53,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43863 Personenwagen 1. Klasse (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: Abteilwagen 1. Klasse Bauart Avümz 111 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit steilen Dachenden. Betriebszustand 1973.

Personenwagen 1. Klasse

Art.Nr. 43863

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Personenwagen

59,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Drehgestellen nach Bauart Minden-Deutz schwer mit Scheibenbremsen und Magnetschienenbremse. Typspezifisch gestalteter Unterboden und Schürze. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72020/72021, Innenbeleuchtung 73400 (2 x), Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Beigefügte Zuglaufschilder und Ordnungsnummern des IC Gambrinus. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Passende Personenwagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43845, 43862, 43864 und 43894.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2019 - Gesamtprogramm 2019/2020 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43863 Personenwagen 1. Klasse
59,99 € 2

53,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43864 Personenwagen 1. Klasse (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild: Großraumwagen 1. Klasse Bauart Apümz 121 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit steilen Dachenden. Betriebszustand 1973.

Personenwagen 1. Klasse

Art.Nr. 43864

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Personenwagen

59,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Drehgestellen nach Bauart Minden-Deutz schwer mit Scheibenbremsen und Magnetschienenbremse. Typspezifisch gestalteter Unterboden und Schürze. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72020/72021, Innenbeleuchtung 73400 (2 x), Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Beigefügte Zuglaufschilder und Ordnungsnummern des IC Gambrinus. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Passende Personenwagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43845, 43862, 43863 und 43894.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2019 - Gesamtprogramm 2019/2020 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43864 Personenwagen 1. Klasse
59,99 € 2

53,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43865 TEE Schnellzugwagen. (Vorübergehend nicht lieferbar)

Apümh 121 DB | Spur H0 - Art.Nr. 43865

TEE Schnellzugwagen.

 

Vorbild: Großraumwagen Apümh 121 der Deutschen Bundesbahn (DB). 1. Klasse mit 3 Sitzreihen. Sonderbauart für den TEE Verkehr, Ausführung mit steilen Dachenden. Beispiel: "Rheinpfeil" von 1971.

TEE Schnellzugwagen.

 

Art.Nr. 43865

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Personenwagen

werksseitig ausverkauft

 

Produktbeschreibung

Modell: Neuer großzügiger Längenmaßstab. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestalteter Unterboden und Schürzen. Drehgestelle mit Scheibenbremsen und Magnetschienenbremse. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen. 7319 oder 72020/72021, Schleifer 73406, Innenbeleuchtung 73400 (2 x) und Zugschlussbeleuchtung 73407. Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz 4 x 70 05 80.

 

Veröffentlichunge

Die TEE-Wagen in rot/beige Art.-Nr. 43855 und 43865 ergänzen den TEE-Zug "Rheinpfeil" der 70er Jahre Art.-Nr. 26540 bis zur vorbildentsprechenden Länge.

 

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2007/2008 - Neuheiten-Prospekt 2007

 

Merkmale

  •  Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  •  Inneneinrichtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3

Spur H0 - Art.Nr. 43865 Personenwagen 1. Klasse
59,99 € 2

53,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43894 Speisewagen WRümz135 (Vorübergehend nicht lieferbar)

Vorbild:   Speisewagen WRümz 135 der Deutschen Bundesbahn (DB). Farbgebung in Purpurrot/Elfenbein. Mit Steildach, Einholm-Stromabnehmer und kleinem Dachtransformator. Betriebszustand Winter 1973.

Art.Nr. 43865

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Personenwagen

59,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Typspezifisch gestalteter Unterboden und Schürze. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Scheibenbremse und Mg-Bremse. Vorbereitet für stromführende Kupplung 7319 oder Strom führende Kurzkupplung 72020/72021, Innenbeleuchtung 73400 (2x), Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Beigefügte Zuglaufschilder und Ordnungsnummern des IC Gambrinus. Befahrbarer Mindestradius 360 mm.
Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Passende Personenwagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43845, 43862, 43863, und 43864.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2019 - Gesamtprogramm 2019/2020 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  • LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43894 Speisewagen WRümz135
69,99 € 2

62,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 46628 Güterwagen-Set Kugelbehälterwagen (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Zwei Kugelbehälterwagen Typ Ucs der Schwedischen Staatsbahnen (SJ).

Güterwagen-Set Kugelbehälterwagen

Art.Nr. 46628

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche V

Art Güterwagensets

89,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Fahrgestell mit durchbrochenem Rahmen. Leitungen, Bühne, Armaturen eingesetzt. Unterschiedliche Beschriftungen und Betriebsnummern. Einzeln verpackt und gekennzeichnet mit zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 10,5 cm Gleichstromradsatz E70 0580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 46628 Güterwagen-Set Kugelbehälterwagen
89,99 € 2

80,99 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 46309 Schwenkdachwagen-Set (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Schwenkdachwagen-Set Bauart Tdgrrs der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Set bestehend aus sechs im Vorbild fest gekuppelten Wagenpaaren. Ausführung mit Schwenkdach über dem Laderaum. Betriebszustand ab 2000.

Schwenkdachwagen-Set

Art.Nr. 46309

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche V

Art Güterwagensets

499,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Schwenkdach beweglich.
  • Wagentyp ideal zum Ganzzug-Einsatz.
  • Sehr filigrane Ausführung.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Filigrane Ausführung mit vielen angesetzten Einzelheiten. Separat angesetzte Rutschenverlängerungen. Schwenkdächer beweglich. Die Wagenpaare sind mit einer festen Schraubenkupplung verbunden. Verschiedene Betriebsnummern. Alle Wagenpaare einzeln verpackt. Länge über Puffer je Wagenpaar ca. 22,5 cm; Gesamtlänge über Puffer ca. 135 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 46309 Schwenkdachwagen-Set
499,00 € 2

449,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43547 Personenwagen-Set M2 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: 2 verschiedene Personenwagen Typ M2 der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). 1 Personenwagen Typ M2, A, 1. Klasse. 1 Personenwagen Typ M2, A5B5, 1./2. Klasse. Moosgrüne Grundfarbgebung. Betriebszustand der Epoche IIIa.

Personenwagen-Set M2

Art.Nr. 43547

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagensets

179,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Neukonstruktion des 1. Klasse Wagens.
  • Beide Wagen serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung ausgestattet.
  • Passendes Personenwagen-Set zur Neukonstruktion der Dampflok Reihe 1 der SNCB und des Wagensets 43546.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Separat eingesetzte, abgestufte Fensterrahmen. Beide Wagen mit serienmäßig eingebauter Innenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Personenwagen 1. Klasse serienmäßig mit Schleifer ausgestattet. Über die serienmäßig eingebauten stromführenden Kurzkupplungsköpfe können beide Wagen mit Strom versorgt werden. Dazu ist eine fest definierte Wagenreihenfolge vorgegeben. Unterschiedliche Betriebsnummern. Beide Wagen einzeln verpackt, mit zusätzlicher Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer 55,2 cm.

Veröffentlichungen

 

Ein Personenwagen-Set mit weiteren 4 Personenwagen des Typ M2 als Ergänzung finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43546. Die passende Dampflokomotive der Reihe 1 zur Bildung eines vorbildgerechten Personenzuges finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39480.

 

Dieses Personenwagen-Set finden Sie in Gleichstrom-Ausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer T23221.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43547 Personenwagen-Set M2
179,00 € 2

161,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 46268 Güterwagen-Set Fals (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Fünf Selbstentladewagen Fals der Niederländischen Eisenbahnen (NS). Betriebszustand um 1998.

Güterwagen-Set Fals

Art.Nr. 46268

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche V

Art Güterwagensets

189,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Beladen mit authentischem Ladegut.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Endbühnen und Aufstiegsleitern aus Metall angesetzt. Unterschiedliche Beschriftungen und Betriebsnummern. Schüttkegel-Ladungseinsatz mit echtem Schotter beschichtet. Alle Wagen einzeln verpackt und gekennzeichnet mit zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 13,3cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 46268 Güterwagen-Set Fals
189,00 € 2

170,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 46306 Schwenkdachwagen-Set (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Fünf Rundschieber-Seitenentladewagen Bauart Tds der Armita Wagons Amsterdam B.V., eingestellt bei den Niederländischen Eisenbahnen (NS). Ausführung mit Schwenkdach über dem Laderaum. Betriebszustand Ende der 1970er-Jahre.

Schwenkdachwagen-Set

Art.Nr. 46306

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Güterwagensets

199,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Schwenkdach beweglich.
  • Idealer Einsatz in Ganzzügen.
  • Sehr filigrane Ausführung.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Filigrane Ausführung mit vielen angesetzten Einzelheiten. Separat angesetzte Rutschenverlängerungen. Schwenkdächer beweglich. Verschiedene Betriebsnummern. Alle Wagen einzeln verpackt. Gesamtlänge über Puffer ca. 57 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Die passende Elektrolokomotive finden Sie unter der Artikelnummer 37025.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 46306 Schwenkdachwagen-Set
199,00 € 2

179,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 46279 Güterwagen-Set Fals (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2. Qu. 2021)

Vorbild: Drei Selbstentladewagen Fals der Jura Cement-Fabriken Aarau, eingestellt bei den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS).

Güterwagen-Set Fals

Art.Nr. 46279

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche V

Art Güterwagensets

115,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Rahmen und Endbühnen aus Metall. Unterschiedliche Beschriftungen und Betriebsnummern. Alle Wagen einzeln verpackt und gekennzeichnet mit zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 13,3 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 46279 Güterwagen-Set Fals
115,00 € 2

103,50 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39462 Elektrolokomotive Re 465 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive Re 465 in neuer Gestaltung der Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn (BLS). Betriebszustand 2020. Betriebsnummer 465 011-5.

Elektrolokomotive Re 465

Art.Nr. 39462

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

359,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Zahlreiche Lichtfunktionen separat digital schaltbar.
  • Neue Gestaltung der BLS.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb zentral eingebaut. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Fernscheinwerfer digital schaltbar. Wechsel zwischen Schweizer Lichtwechsel und Lichtwechsel weiß/rot. Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Rangierlicht, Warnsignal und Fahrberechtigungssignal digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen aus Metall. Führerstände mit Inneneinrichtung. Länge über Puffer ca. 21,3 cm.

Veröffentlichungen

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22830.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39462 Elektrolokomotive Re 465
359,00 € 2

323,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 37515 Elektrolokomotive Ae 3/6 II (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive Ae 3/6 II der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS). Dunkelbraune Farbgebung. Betriebsnummer 10435. Betriebszustand um 1927.

Elektrolokomotive Ae 3/6 II

Art.Nr. 37515

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche II

Art Elektrolokomotiven

339,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Mit LED-Beleuchtung.
  • Mit Digital-Decoder mfx+.
  • Mit Booklet über die Geschichte der Lokomotive.
  • In individuell gestalteter Verpackung.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 3 Achsen und 2 Blindwellen angetrieben. Haftreifen. Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) mit der Fahrtrichtung wechselnd konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Umschaltung auf ein rotes Schlusslicht möglich. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden. Eingesetzte Griffstangen. Ein Booklet informiert über die Geschichte der Lokomotive. Länge über Puffer 16 cm.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
  •  Epoche 2
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 37515 Elektrolokomotive Ae 3/6 II
339,00 € 2

305,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 48102 Selbstentladewagen (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Vierachsiger Selbstentladewagen Bauart Facns 133 der Deutschen Bahn AG (DB AG).

Selbstentladewagen

Art.Nr. 48102

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche V

Art Güterwagen

44,99 € UVP, inkl. MwSt

Vorübergehend nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Sehr filigrane Ausführung mit zahlreichen angesetzten Details. Geätzte Bremserbühne mit durchbrochenem Gitterrost. Rundschieber und Zusatzrutschen separat angesetzt. Laderaum farblich abgesetzt. Gelbe Rangieranker. Länge über Puffer 18,4 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2001 / 2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003 - Gesamtprogramm 2003 / 2004 - Gesamtprogramm 2005 - Gesamtprogramm 2006 - Gesamtprogramm 2007/2008 - Gesamtprogramm 2008/2009 - Gesamtprogramm 2009/2010 - Gesamtprogramm 2010/2011 - Gesamtprogramm 2011/2012 - Gesamtprogramm 2012/2013 -Gesamtprogramm 2013/2014 - Gesamtprogramm 2014/2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 48102 Selbstentladewagen
44,99 € 2

40,49 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47111 Taschenwagen-Set DSV (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021) (werksseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Zwei Taschenwagen Bauart Sdgmns der AAE Cargo AG. Tragwagen zum Transport von Containern, LKW-Wechselaufbauten oder Sattelanhängern. Beladen mit je einem Gardinenplanen-Sattelauflieger der Spedition DSV.

Taschenwagen-Set DSV

Art.Nr. 47111

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

149,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Europaweit im Einsatz.
  • Mit vielen angesetzten Details.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Rahmen, Boden und Lademulden aus Metall. Spezial-Drehgestelle in niedriger Bauweise. Viele angesetzte Details. Ladehalterungen verstellbar. Die Wagen haben unterschiedliche Betriebsnummern und sind einzeln verpackt. Gesamtlänge über Puffer ca. 38 cm. Gleichsstromradsatz E320577.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47111 Taschenwagen-Set DSV
149,00 € 2

134,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47807 Doppel-Containertragwagen Sggrss 80 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: 6-achsiger Doppel-Containertragwagen mit Gelenk der Bauart Sggrss 80, für den kombinierten Ladungsverkehr. Schwarze Grundfarbgebung. Privatwagen der RailReLease B.V., NL-Rotterdam, im Einsatz für Raillogix, registriert in den Niederlanden. Beladen mit zwei 40-ft. Boxcontainern. Betriebszustand um 2016.

Doppel-Containertragwagen Sggrss 80

Art.Nr. 47807

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagen

105,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Detaillierte Ausführung weitgehend aus Metall.
  • In Container-Zügen als Ganzzüge im Seehafen-Hinterlandverkehr im Einsatz.
  • Container abnehmbar und stapelbar.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Vorbildgerecht durchbrochene Tragwagen-Böden aus Metall, mit markanten fischbauchartigen Außenlangträgern. Drehgestelle Typ Y 25. Beide Tragwagen-Hälften liegen beweglich gelagert auf dem mittleren Drehgestell auf. Unterseite der Tragwagen-Böden mit angesetzten Bremsleitungen und Luftbehältern. Klappbare Übergänge an der Oberseite der Tragwagen-Böden über dem mittleren Drehgestell im Gelenk-Bereich. Separat angesetzte Haltestangen an den Wagenenden und Rangierhaken. Beladen mit zwei 40-ft. Boxcontainern zum Abnehmen. Länge über Puffer 30,7 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Passende moderne Güterzug-Elektrolokomotiven der Baureihe 152, 185, 186, 187, 189 oder 193 finden Sie im Märklin H0-Sortiment.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47807 Doppel-Containertragwagen Sggrss 80
105,00 € 2

94,50 €

  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47224 Schiebeplanenwagen-Set (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2. Qu. 2021)

Vorbild: Drei kurze, vierachsige Schiebeplanenwagen der Bauart Shimmns. Privatwagen der Firma NACCO, registriert in den Niederlanden. Aktueller Betriebszustand.

Schiebeplanenwagen-Set

Art.Nr. 47224

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

119,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Alle Wagen mit geschlossener Plane. Drehgestelle der modernen Bauform Y25 mit Doppelbremsklötzen. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 13,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47224 Schiebeplanenwagen-Set
119,00 € 2

107,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47223 Schiebeplanenwagen-Set (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2022)

Vorbild: Drei kurze, vierachsige Schiebeplanenwagen Bauart Shimmns der Wascosa AG. Betriebszustand 2020.

Schiebeplanenwagen-Set

Art.Nr. 47223

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagensets

119,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Alle Wagen mit geschlossener Plane. Drehgestelle der Bauform Y25. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 13,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47223 Schiebeplanenwagen-Set
119,00 € 2

107,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47543 Kesselwagen Zans (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Vierachsiger 95 m³ Kesselwagen Bauart Zans mit unisoliertem Kessel und stirnseitigem Aufstieg. Privatwagen der On Rail GmbH (ORV), registriert in Deutschland. Betriebszustand 2018.

Kesselwagen Zans

Art.Nr. 47543

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Güterwagen

59,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Zahlreiche separat angesetzte Hebel und Griffstangen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Drehgestelle der modernen Bauform Y25Lsd1 mit Doppelbremsklötzen. Mit Bremserbühne und stirnseitigem Aufstieg. Separat angesetzte Bremsgestänge, Entleerungsrohre, Domdeckel, Abweisbügel und zahlreiche weitere Hebel und Griffstangen. Abweisbügel aus Metall. Länge über Puffer ca. 19,6 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung mit unterschiedlicher Betriebsnummer im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 24218.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47543 Kesselwagen Zans
59,99 € 2

53,99 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 37425 Elektrolokomotive Baureihe 143 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 143 der Deutschen Bahn AG (DB AG) in verkehrsroter Grundfarbgebung mit runden Puffern. Betriebszustand 2016.

Elektrolokomotive Baureihe 143

Art.Nr. 37425

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Elektrolokomotiven

349,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Jetzt mit Antrieb auf alle 4 Achsen

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse zentral eingebaut. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Führerstände mit Inneneinrichtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Rangiergang angeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Länge über Puffer ca. 19,1 cm.

eröffentlichungen

 

Passende Personenwagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43567, 43568 und 43569.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 37425 Elektrolokomotive Baureihe 143
349,00 € 2

314,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43569 Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Doppelstock-Steuerwagen DBbzfa 761, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2017.

Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse

Art.Nr. 43569

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche Art Personenwagen

99,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Detaillierte Pufferbohle mit angesetztem Frontspoiler. Führerstand mit Inneneinrichtung. Beleuchtete Zugzielanzeige. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Vorbereitet für den Einbau der Innenbeleuchtung 73141 sowie stromführender Kurzkupplungen 72020/72021. Länge über Puffer 27,3 cm.

Veröffentlichungen

 

Die passende Zuglokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37425.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  •  1:100
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43569 Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse
99,99 € 2

89,99 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43568 Doppelstockwagen 2. Klasse (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Doppelstockwagen DBza 751.0, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2017.

Doppelstockwagen 2. Klasse

Art.Nr. 43568

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagen

66,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Vorbereitet für den Einbau der Innenbeleuchtung 73141 sowie stromführender Kurzkupplungen 72020/72021. Länge über Puffer 26,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Die passende Zuglokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37425.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  • Epoche 6
  •  1:100
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43568 Doppelstockwagen 2. Klasse
66,99 € 2

60,29 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43567 Doppelstockwagen 1./2. Klasse (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Doppelstockwagen DABza 756, 1./2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2017.

Doppelstockwagen 1./2. Klasse

Art.Nr. 43567

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagen

66,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Produktbeschreibung

 

Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Vorbereitet für den Einbau der Innenbeleuchtung 73141 sowie stromführender Kurzkupplungen 72020/72021. Länge über Puffer 26,8 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Die passende Zuglokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37425.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 6
  •  1:100
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43567 Doppelstockwagen 1./2. Klasse
66,99 € 2

60,29 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39991 Elektrolokomotive Baureihe 254 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2022)

Vorbild: Schwere Güterzug-Elektrolokomotive Baureihe 254 der Deutschen Reichsbahn der DDR (DR/DDR). Flaschengrüne Grundfarbgebung mit schwarzem Rahmen und roten Drehgestellen. Lok-Betriebsnummer 254 106-8. Betriebszustand um 1989.

Elektrolokomotive Baureihe 254

Art.Nr. 39991

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Elektrolokomotiven

459,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Besonders filigrane Metallausführung.
  • Viele angesetzte Details.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Spielewelt-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. Antrieb auf jeweils zwei Achsen je Treibgestell. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandsbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen. Führerstände und Maschinenraum mit Relief-Inneneinrichtung. Ansteckbare Bremsschläuche und Schraubenkupplungsimitationen liegen separat bei. Länge über Puffer 21,4 cm.

Veröffentlichungen

 

Ein passendes Güterwagen-Set finden Sie im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 24123 mit dem Hinweis auf die passenden Tauschradsätze.

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25991.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39991 Elektrolokomotive Baureihe 254
459,00 € 2

413,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 4661 Silowagen (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Silowagen Bauart Ucs 908 der Deutschen Bundesbahn (DB).

Silowagen

Art.Nr. 4661

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Güterwagen

34,99 € UVP, inkl. MwSt

geplante Lieferung: 4. Quartal 2021

Produktbeschreibung

 

Modell: Aufstiegsleitern und Bremserbühne aus Metall. Länge über Puffer 10,0 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2000 / 2001 - Gesamtprogramm 2001 / 2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003 - Gesamtprogramm 2003 / 2004 - Gesamtprogramm 2005 - Gesamtprogramm 2006 - Neuheiten-Prospekt 2015 - Herbst-Neuheiten 2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Gesamtprogramm 2017/2018 - Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 4661 Silowagen
34,99 € 2

31,49 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39990 Elektrolokomotive Baureihe 194 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Schwere Güterzug-Elektrolokomotive Baureihe 194 der Deutschen Bundesbahn (DB). Chromoxidgrüne Grundfarbgebung. Lok-Betriebsnummer 194 050-1. Betriebszustand um 1982.

Elektrolokomotive Baureihe 194

Art.Nr. 39990

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Elektrolokomotiven

459,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Besonders filigrane Metallausführung.
  • Viele angesetzte Details.
  • Anfahrlampe digital schaltbar.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Spielewelt-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. Antrieb auf jeweils zwei Achsen je Treibgestell. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandsbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Zusätzlich kann eine Anfahrlampe fahrtrichtungsabhängig digital geschaltet werden. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen. Führerstände und Maschinenraum mit Relief-Inneneinrichtung. Ansteckbare Bremsschläuche und Schraubenkupplungsimitationen liegen separat bei. Länge über Puffer 21,4 cm.

Veröffentlichungen

 

Ein passendes und zeitgenössisches Güterwagen-Set finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 47370.

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25990.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39990 Elektrolokomotive Baureihe 194
459,00 € 2

413,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47370 Güterwagen-Set zur Baureihe 194 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: 5 Güterwagen unterschiedlicher Bauarten der Deutschen Bundesbahn (DB). 1 zweiachsiger Containertragwagen Bauart Lgjs mit 40-ft. Boxcontainer. 1 zweiachsiger Rungenwagen Bauart Kbs mit Ladegut. 1 zweiachsiger Kühlwagen der Paulaner Brauerei, München. 1 vierachsiger Gaskesselwagen. 1 zweiachsiger Schiebedach-/Schiebewandwagen der Bauart Tbis. Betriebszustand Anfang der 1980er Jahre.

Güterwagen-Set zur Baureihe 194

Art.Nr. 47370

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Güterwagensets

219,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Passende Wagen zur Neukonstruktion der Baureihe 194.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Containertragwagen mit nachgebildeten Hochleistungspuffern und eingesetzten Handgriffen. Container ist abnehmbar. Steckrungen für den Rungenwagen liegen bei. Schiebedach-/Schiebewandwagen mit separat angesetzten stirnseitigen Bühnen. Alle Wagen einzeln verpackt, mit zusätzlicher Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer ca. 80,7 cm. Gleichstrom-Radsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Die passende Güterzug-Elektrolokomotive der Baureihe 194 finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39990.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 47370 Güterwagen-Set zur Baureihe 194
219,00 € 2

197,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39260 Doppel-Triebwagen RAe 4/8 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Elektrischer Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill-Pfeil" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Eingesetzt als Charter-Zug für Ausflugs- und Gesellschaftsfahrten. Feuerrote Grundfarbgebung. Triebwagen-Betriebsnummer RAe 4/8 1021. Aktueller Betriebszustand.

Doppel-Triebwagen RAe 4/8

Art.Nr. 39260

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Triebwagen

559,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung.
  • Auf rotes Schlusslicht umschaltbar.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Tischlampen digital schaltbar.
  • Fahrberechtigungssignal digital schaltbar.
  • Spielewelt mfx+ Decoder mit vielfältigen Licht- und Geräuschfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Über Kardan werden die beiden Achsen im äußeren Drehgestell am Fahrzeugteil 1 angetrieben. Haftreifen. Schweizer Lichtwechsel, Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal umschaltbar auf 1 rotes Schlusslicht. Zusätzlich rotes Fahrberechtigungssignal (Falschfahrsignal) jeweils in Fahrtrichtung vorne, digital schaltbar, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandbseleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Tischlampen digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Vier Drehgestell-Blenden liegen zum Austausch für den Einsatz auf großen Radien oder für die Vitrine bei. Gesamtlänge über Puffer ca. 53 cm.

Veröffentlichungen

 

Vor 75 Jahren, im Jahr 1946, kam der Rote Doppel-Pfeil zum Einsatz, um Winston Churchill als Staatsgast durch die Schweiz zu fahren, was dem Doppel-Pfeil dadurch den Beinamen "Churchill-Pfeil" verlieh.

 

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25260.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Großbetrieb

 

Seinen unvergesslichen Ruf erhielt der heutige RAe 4/8 1021 („Roter Doppelpfeil“) im Jahr 1946, als der Zug dem damaligen britischen Ex-Premierminister zu seinen Malferien am Genfer See zur Verfügung gestellt wurde. Seither ist dieser Zug dank seinen Fahrten mit Sir Winston Churchill als „Churchill-Pfeil“ bekannt. Churchill besuchte u.a. Bern und Zürich, wo er von der Bevölkerung jubelnd begrüßt wurde. Am 19. September 1946 hielt Churchill in der Universität Zürich eine visionäre Rede, in der er die Errichtung einer Art Vereinigte Staaten von Europa forderte mit seinem Schlüsselsatz: „Let Europe arise. – Lasst uns Europa errichten.“ Noch vor seiner Inbetriebnahme wurde der für Gesellschaftsreisen vorgesehene rote Doppeltriebwagen als Re 4/8 301 (ab 1948 als RBe 4/8 651, ab 1959 als RAe 4/8 1021) im Jahr 1939 bei der unvergessenen Landesausstellung „Landi“ in Zürich präsentiert. Am Bau beteiligt waren die SLM (mech. Teil), die SWS (Inneneinrichtung) sowie die drei Elektrofirmen BBC, MFO und SAAS (alle elektr. Teil). Um bei möglichst kurzer Bauzeit ein zuverlässiges Fahrzeug zu erhalten, wurde kein technisches Neuland betreten, sondern soweit als möglich auf bereits bekannte Teile und Bauweisen der kurz zuvor in Dienst gestellten, einteiligen „Roten Pfeile“ zurückgegriffen. Der Doppeltriebwagen besteht aus zwei gleich langen, voneinander unabhängigen Wagen mit je zwei zweiachsigen Drehgestellen, von denen jeweils das innere mit je einem Motor pro Radsatz ausgerüstet ist. Ein großer Teil der elektrischen Ausrüstung und Hilfsbetriebe wie u.a. Transformatoren, Steuerung, Kompressor und Bremsausrüstung war in den niedrigen Vorbauten untergebracht. Jedoch verursachte die spezielle Steuerung über sogenannte „Wander-Trafos“ immer wieder Probleme mit längeren Aufenthalten in der zuständigen Züricher Hauptwerkstätte. Nach 1946 hieß der Zug fortan „Churchill-Pfeil“ und wurde weiter für Ausflugs- und Sonderfahrten in der Schweiz verwendet, bis er 1979 einen Brandschaden erlitt und später zum Schrottwert verkauft wurde. 1996 erwarb die Mittelthurgaubahn (MThB) das Fahrzeug und es wurde mit moderneren elektrischen Komponenten wiederaufgearbeitet. Im Zuge der Insolvenz der MThB gelangte der „Churchill-Pfeil“ 2002 wieder zurück in Hand der SBB. Inzwischen ist er betriebsfähiger Bestandteil der SBB-Personenverkehr, wird heute als ältester Triebwagen rund 50 bis 70 Mal pro Jahr eingesetzt und legt dabei im Rahmen von individuellen Charterfahrten und öffentlichen Erlebnisreisen etwa 20.000 km/Jahr zurück.

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39260 Doppel-Triebwagen RAe 4/8
559,00 € 2

502,95 €

  • leider ausverkauft

Spur H0 - Art.Nr. 39089 Elektrolokomotive Reihe 1189 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Bereits in den 1920er Jahren entschlossen sich die österreichischen Bundesbahnen (BBÖ), die wichtigsten Strecken so schnell wie möglich zu elektrifizieren. Speziell für die Rampen in den Bergen wurden die nach Schweizer Vorbild entwickelten sieben Gebirgs-Schnellzugsloks der Reihe 1100 (bei den ÖBB: Reihe 1089) in Jahren 1923/24 an die BBÖ geliefert. Die 20.350 mm langen Maschinen bestanden aus zwei kurzgekuppelten Triebgestellen, auf denen eine kurze Maschinenbrücke mit Transformator, Schlittenschaltwerk und zwei Führerständen gelenkig gelagert war. Aufgrund ihrer langen, niedrigen und schmalen Vorbauhauben auf den Triebgestellen bürgerte sich schnell der Name „Krokodil“ ein, wobei diese Maschinen von allen „Krokodilen“ am „krokodilmäßigsten” aussahen. Da sie sich bestens bewährten erfolgte 1926/27 die Auslieferung von neun Nachbauten als 1100.101-109 (ÖBB: 1189.01-09), die aufgrund einer geänderten Getriebeübersetzung eine höhere Geschwindigkeit erreichten und mit stärkeren Motoren ausgestattet waren.

 

Vorbild: Elektrolokomotive Reihe 1189 "Österreichisches Krokodil" (ÖBB). Ausführung in tannengrüner Grundfarbgebung. Betriebsnummer 1189.04. Betriebszustand Anfang/Mitte der 1970er-Jahre.

Elektrolokomotive Reihe 1189

Art.Nr. 39089

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Elektrolokomotiven

549,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion in hochdetaillierter Metallausführung.
  • Spielewelt mfx+ Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung digital schaltbar.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. Jeweils 2 Treibräder in den beiden Treibgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar auf ein weißes Schlusslicht. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn das Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Rangierlichtes (je 1x weiß auf jeder Lokseite). Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Hochdetaillierte Metall-Ausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten, wie Kühlröhren für das Transformatorenöl. Führerstands- und Maschinenraum-Nachbildung. Detaillierte Dachausrüstung. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Bremsschläuche und Schraubenkupplungsimitationen liegen bei. Länge über Puffer ca 23,4 cm.

Veröffentlichungen

 

Passende Güterwagen-Sets finden Sie unter der Artikelnummer 46231 und unter der Artikelnummer 24121 im Trix H0-Sortiment mit dem Hinweis auf die jeweiligen Tauschradsätze. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25089.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39089 Elektrolokomotive Reihe 1189
549,00 € 2

493,95 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 46231 Selbstentladewagen-Set (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021)

Vorbild: Drei vierachsige, offene Selbstentladewagen der Bauart Fad (ehemals OOtz 43 DRB) der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Ausführung mit mittelhohem Oberkasten und Bremserbühne. Eingesetzt zum Transport von Kalkstein. Pressblech-Drehgestelle der Einheitsbauart, ohne eingeschweißtem Unterzug als Verstärkung. Betriebszustand um 1971.

Selbstentladewagen-Set

Art.Nr. 46231

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV

Art Güterwagensets

119,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Ideal für Ganzzüge.
  • Mit attraktiver Beladung.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Selbstentladewagen in detaillierter Ausführung mit unterschiedlichen Betriebsnummern. Alle Wagen mit Bremserbühne und stirnseitigem Stellrad. Selbstentladewagen mit Ladegut-Einsätzen in maßstäblicher Körnung beladen. Alle Wagen einzeln verpackt mit zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen 11,5 cm. Gleichstromradsatz E700580.

Veröffentlichungen

 

Die passende Elektrolokomotive der Reihe 1189 finden Sie unter der Artikelnummer 39089 ebenfalls im Märklin H0-Sortiment. Ein Selbstentladewagen-Set mit weiteren drei Betriebsnummern finden Sie im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 24121 mit Angabe der benötigten Tauschradsätze.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 46231 Selbstentladewagen-Set
119,00 € 2

107,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 37793 Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 2 Triebköpfe (TK1 und TK2), 1 Doppelstock-Übergangswagen (R1) 1. Klasse, 1 Doppelstock-Übergangswagen (R8) 2. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex

Art.Nr. 37793

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Triebwagen

669,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Formvariante in der Ausführung als TGV Euroduplex für die Strecke Paris - München.
  • Maßstäbliche Wiedergabe 1:87.
  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Umfangreiche Geräuschfunktionen.
  • Beide Triebköpfe motorisiert.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: 4-teilige Grundgarnitur. Beide Triebköpfe (TK1 und TK2) motorisiert. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb in beiden Triebköpfen, zentral eingebaut. Jeweils 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, 2 rote Schlusslichter und Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Drittes Spitzenlicht für französischen Lichtwechsel digital separat abschaltbar (Lichtfunktion). Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstände in den Triebköpfen mit Inneneinrichtung. Separat angesetzte Griffstangen aus Metall. Triebkopf und Übergangswagen sind paarweise fest miteinander gekuppelt, mit Spezial-Kurzkupplungen und Kulissenführung. Zusätzliche Kulissenführung im Jakobs-Drehgestell. Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Triebkopf. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Jeder Triebkopf mit 2 Einholm-Stromabnehmer in unterschiedlichen Ausführungen mit jeweils einer Wippe für DB und SNCF. Pantographen sind nur mechanisch, nicht elektrisch funktionsfähig. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Länge der 4-teiligen Grundgarnitur 102 cm.

Veröffentlichungen

 

Die Grundgarnitur 37793 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43423, 43433 und 43443 auf eine vorbildgerechte 10-teilige Einheit erweiterbar. SNCF und TGV sind eingetragene Handelsmarken der SNCF. TGV® ist Eigentum der SNCF. Jedes Recht auf Vervielfältigung wird vorbehalten.

 

Diesen Triebzug finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22381.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Großbetrieb

 

Wie üblich besteht auch ein TGV-Duplex aus zwei Triebköpfen und acht durch Jakobs-Drehgestelle miteinander verbundenen Mittelwagen. Die augenfälligste Änderung war die neue Ausführung der Triebköpfe mit runderen Formen, einteiliger Frontscheibe, mittig angeordnetem Führerpult und verbessertem Aufprallschutz. Die aerodynamische Gestaltung der neuen Triebkopfnase und der verbesserte Übergang zwischen den Wagen ergab nun bei einer Reisegeschwindigkeit von 300 km/h nur einen um 4 % höheren Luftwiderstand als bei einem normalen einstöckigen TGV. Um die zulässige Radsatzlast von 17,5 t nicht zu überschreiten, wurden die Mittelwagen weitgehend mit Aluminium-Strangpressprofilen aufgebaut. Viele weitere Kleinigkeiten wie z.B. gewichtsreduzierte Sitze, Kabel mit dünnerer Ummantelung, hohle Radsatzwellen und geänderte Bremsscheiben trugen entscheidend zur Einhaltung des zulässigen Gesamtgewichts bei. Mit Beginn des neuen Jahrtausends setzte sich dann bei der SNCF die Erkenntnis durch, zukünftige TGV von Alstom nur noch mit IGBT-gesteuerter Drehstrom-Asynchron-Antriebstechnik und nur noch in Doppelstock-Ausführung zu beschaffen. Im Sommer bestellte die SNCF insgesamt 55 Garnituren einer dritten Generation von Doppelstock-TGV als TGV-Euroduplex/2N2. Die Mittelwagen wurden dabei einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen und boten nun einen höheren Komfort inklusive modernem Fahrgastinformationssystem, Behindertentauglichkeit und breiteren Gängen. Diese Einheiten (801-825, 4701-4730) sind alle mit Dreisystem-Triebköpfen (wie beim TGV-POS) bestückt. Jedoch nur die Einheiten 4701-4730 sind für Verkehre nach Deutschland und in die Schweiz mit den Signalsystemen ERTMS-2, LZB-PZB und Signum ausgerüstet. Bei 25 weiteren Doppelstock-TGV (Einheiten 801-825) erhielten die Triebköpfe zunächst nur die signaltechnische Ausrüstung für französische Strecken. Sie sind vordringlich zur Ablösung der alten PSE-Garnituren auf aufkommensstarken Strecken gedacht. Vorbereitet sind die Triebköpfe jedoch schon für den Einbau von Zugsicherungssystemen zum Einsatz in Deutschland und der Schweiz bei entsprechendem Bedarf. Anschlussaufträge zum Bau von bis jetzt 71 weiteren Zügen (Einheiten 826-896) erteilte die SNCF ab Frühjahr 2012, welche inzwischen auch zum größten Teil ausgeliefert werden konnten und die ebenfalls in die Jahre gekommenen TGV-Atlantique ablösen sollen.

Merkmale

  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:87
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 37793 Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex
669,00 € 2

601,95 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43423 Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R2) 1. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R3) 1. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex

Art.Nr. 43423

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

199,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung.
  • Beleuchtung mit warmweißen LED.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeitszuges TGV Euroduplex, Artikel 37793, auf eine 10-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Länge des Wagen-Paares 43 cm.

Veröffentlichungen

 

Die Grundgarnitur 37793 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43423, 43433 und 43443 auf eine vorbildgerechte 10-teilige Einheit erweiterbar. SNCF und TGV sind eingetragene Handelsmarken der SNCF. TGV® ist Eigentum der SNCF. Jedes Recht auf Vervielfältigung wird vorbehalten.

 

Dieses Ergänzungswagen-Set finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23487.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:87
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43423 Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex
199,00 € 2

179,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43433 Ergänzungswagen-Set 2 zum TGV Euroduplex (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R6) 2. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R7) 2. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

Ergänzungswagen-Set 2 zum TGV Euroduplex

Art.Nr. 43433

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

199,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung.
  • Beleuchtung mit warmweißen LED.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeitszuges TGV Euroduplex, Artikel 37793, auf eine 10-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Länge des Wagenpaares 43 cm.

Veröffentlichungen

 

Die Grundgarnitur 37793 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43423, 43433 und 43443 auf eine vorbildgerechte 10-teilige Einheit erweiterbar. SNCF und TGV sind eingetragene Handelsmarken der SNCF. TGV® ist Eigentum der SNCF. Jedes Recht auf Vervielfältigung wird vorbehalten.

 

Dieses Ergänzungswagen-Set finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23488.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:87
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43433 Ergänzungswagen-Set 2 zum TGV Euroduplex
199,00 € 2

179,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43443 Ergänzungswagen-Set 3 zum TGV Euroduplex (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R4) Barwagen 2. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R5) 2. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

Ergänzungswagen-Set 3 zum TGV Euroduplex

Art.Nr. 43443

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

199,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung.
  • Beleuchtung mit warmweißen LED.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeitszuges TGV Euroduplex, Artikel 37793, auf eine 10-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Länge des Wagenpaares 43 cm.

Veröffentlichungen

 

Die Grundgarnitur 37793 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43423, 43433 und 43443 auf eine vorbildgerechte 10-teilige Einheit erweiterbar. SNCF und TGV sind eingetragene Handelsmarken der SNCF. TGV® ist Eigentum der SNCF. Jedes Recht auf Vervielfältigung wird vorbehalten.

 

Dieses Ergänzungswagen-Set finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23489.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:87
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43443 Ergänzungswagen-Set 3 zum TGV Euroduplex
199,00 € 2

179,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39935 Gleisstopfmaschine Unimat 09-4x4/4S E3 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2. Qu. 2021)

Vorbild: Schienenstopfmaschine Bauart Unimat der Plasser & Theurer Baumaschinen GmbH. Einsatz zur Instandhaltung von Gleisanlagen nach Neu- oder Umbau. Betriebszustand 2020.

Gleisstopfmaschine Unimat 09-4x4/4S E3

Art.Nr. 39935

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Sonstiges

599,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Digitalmodell mit hohem Spielwert.
  • Synchronisierter Ablauf der Stopfbewegungen im Arbeitsmodus.
  • Digital heb- und senkbarer Stromabnehmer.
  • Viele Licht- und Soundfunktionen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Reines Digitalmodell mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Modell weitestgehend aus Metall. 4 Achsen über zwei synchronisierte Motoren angetrieben. Stopfeinheit in vertikaler und horizontaler Richtung bewegbar, wahlweise einzeln zu schalten oder im komplett synchronisierten Arbeitsmodus. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Doppel-A-Licht-Funktion. Fern- und Bremslicht sowie Dachblinklichter zuschaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden. Führerstand mit Einrichtung und schaltbarer Innenbeleuchtung, vorbildgerecht umschaltbar auf blaue oder weiße Beleuchtung. Arbeitskabinenbeleuchtung schaltbar. Stromabnehmer digital heb- und senkbar. Automatischer Wechsel vom Diesel- zum Elektrofahrgeräusch bei gehobenem Stromabnehmer. Länge über Puffer 39,3 cm.

 

Reines Digitalmodell! Bitte beachten Sie, dass dieses Modell nicht analog betrieben werden kann!

Veröffentlichungen

 

Dieses Produkt entstand in Kooperation mit der Firma Viessmann Modelltechnik GmbH.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39935 Gleisstopfmaschine Unimat 09-4x4/4S E3
599,00 € 2

539,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Startpackung Autotransportzug, DHG 500 | Spur H0 - Art.Nr. 29952 Märklin Start up - Startpackung Autotransportzug (geplante Lieferung: 3. Quartal 2021)

Vorbild: Diesellokomotive der Bauart Henschel DHG 500 und zwei doppelstöckige Autotransportwagen beladen mit Porsche Autos.

Märklin Start up - Startpackung Autotransportzug

 

Art.Nr. 29952

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche ----------

Art Startpackungen

199,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

 

Highlights

 

  • Lokomotive in Racing-Lackierung mit Licht.
  • Über die enthaltene Rampe können die Porsche Modelle auf die beiden Autotransporter fahren.
  • All In One Set: Lok, Wagen, Gleise und alles Zubehör ist enthalten. Ideal erweiterbar mit dem Güterwagen-Set 45952.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Digital steuerbare Lokomotive mit Lichtfunktion und mit Digital-Decoder. Angetriebene Achse mit Haftreifen für optimale Zugkraft. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal. Blinklicht auf dem Führerhausdach. Mit Kupplungshaken für einfaches Anhängen von Wagen. Zweiachsiger Autotransportwagen mit doppelstöckigen Aufbau für den Transport von zwei Autos. Obere Plattform kippbar für das Verladen von Autos. Zwei Porsche 911 GT3 RS und zwei Porsche 934 Autos als Beladung enthalten. Wagen mit RELEX-Kupplungen für schnelles und einfaches Kuppeln. Länge des Zuges 36 cm. Inklusive Verladerampe für das Verladen von Autos zwischen der Straße und den Autotransportwagen auf den Gleisen. Inhalt: 12 gebogene Gleise 24130, 1 gerades Gleis 24188, 1 Basisstation, 4 gerade Gleise 24172, 1 gebogenes Gleis 24224, 1 Weiche links 24611 und eine Verladerampe. Schaltnetzteil. Ergonomischer Power Control Stick zur Steuerung von bis zu 4 Lokomotiven sowie 5 Funktionen. Erweiterbar mit den C-Gleis-Ergänzungspackungen und dem gesamten C-Gleis-Sortiment. Die Weiche kann mit dem Elektroantrieb 74492 nachgerüstet werden.

 

Veröffentlichungen

 

Ideale Erweiterung durch das Güterwagen-Set Autotransportzug 45952.

 

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021 - Start up Katalog 2021

 

Merkmale

  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.

 

Warnhinweis

 

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3

Startpackung Autotransportzug, DHG 500 | Spur H0 - Art.Nr. 29952 Märklin Start up - Startpackung Autotransportzug
199,99 € 2

179,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Autotransportwagen | Spur H0 - Art.Nr. 44952 Märklin Start up - Autotransportwagen (geplante Lieferung: 3. Quartal 2021)

Vorbild: Autotransportwagen für den Gütertransport von Autos.

Märklin Start up - Autotransportwagen

Art.Nr. 44952

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche ----------

Art Güterwagen

24,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Die obere Plattform lässt sich herunterklappen. So kannst Du 2 von Deinen Automodellen auf dem Wagen transportieren.
  • Die ideale Ergänzung der Startpackung 29952 „Autotransportzug“!

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Zweiachsiger Autotransportwagen mit einem doppelstöckigen Aufbau zum Transport von zwei Autos. Obere Plattform kippbar zum Verladen von Autos. Mit RELEX-Kupplungen für schnelles und einfaches Kuppeln. Wagenlänge 12 cm. Gleichstromradsatz E700580 separat erhältlich.

Veröffentlichungen

 

Ideale Ergänzung des Startsets Autotransportzug 29952 und eine ideale Erweiterung durch das Güterwagen-Set Autotransportzug 45952.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021 - Start up Katalog 2021

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Autotransportwagen | Spur H0 - Art.Nr. 44952 Märklin Start up - Autotransportwagen
24,99 € 2

22,49 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 44826 Märklin Start up - Güterwagen Batman (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 3. Qu. 2021)

Spur H0 - Art.Nr. 44826

Märklin Start up - Güterwagen Batman

Märklin Start up - Güterwagen Batman

Art.Nr. 44826

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche ----------

Art Güterwagen

29,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Wagen in einer einmaligen Gestaltung zum Superhelden Batman.
  • Leuchtendes Bat-Signal.
  • Inklusive Spielfigur Batman.

 

Produktbeschreibung

 

Güterwagen in einer tollen Gestaltung zum Superhelden Batman. Wageneinsatz im Batman-Design mit leuchtendem Bat-Signal. Mit RELEX-Kupplungen für schnelles und einfaches Kuppeln. Wagenlänge 12 cm. Inklusive einer Batman Spielfigur aus Metall. Größe der Spielfigur 4 cm.

Veröffentlichungen

 

Ideale Erweiterung durch Superhelden Lokomotive 36656, Superman Güterwagen 44825 und Aquaman Kesselwagen 44827.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021 - Start up Katalog 2021

Merkmale

  •  Innenbeleuchtung eingebaut.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 44826 Märklin Start up - Güterwagen Batman
29,99 € 2

26,99 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39126 Elektrolokomotive Baureihe E 10.12 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021) (werksseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe E 10.12 der Deutschen Bundesbahn (DB). Schnellfahrlokomotive mit aerodynamischer Front (Bügelfalte), Hochleistungs-Drehgestellen und Frontschürze. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein als Zuglokomotive für den legendären Rheinpfeil. Betriebsnummer E 10 1267. Betriebszustand 1963.

Elektrolokomotive Baureihe E 10.12

Art.Nr. 39126

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Elektrolokomotiven

379,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Bügelfalte erstmalig mit digital heb- und senkbaren Stromabnehmern und Führerstandsbeleuchtung.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Digitaldecoder mfx+ mit umfangreichen Licht- und Soundfunktionen.

Produktbeschreibung

 

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb zentral eingebaut. Vier Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitig Funktion des Doppel-A-Lichtes. Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen bzw. roten Leuchtdioden (LED). Stromabnehmer als Digitalfunktion separat heb- und senkbar. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Bremsschläuche, Schraubenkupplung und eine geschlossene Frontschürze liegen bei. Lokführerfigur im Führerstand 1. Länge über Puffer ca. 18,9 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

Zwei passende Wagen-Sets "Rheinpfeil" finden Sie unter den Artikelnummen 43881 und 43882.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Großbetrieb

 

39126 – „Rheinpfeil“ mit Elektrolok E 10.12 Um der riesigen Nachfrage an Reisenden des im Mai 1951 von der Deutschen Bundesbahn wieder ins Leben gerufenen „Rheingold-Express“ (Hoek van Holland – Basel) zu genügen, führte die DB bereits 1952 einen hochwertigen zweiten Tageszug durch das malerische Rheintal ein: den F 21/22 „Rhein-Pfeil“ zwischen München und Dortmund. Doch der Name „Rhein-Pfeil“ hatte nur ein Jahr Bestand. Erst zum Sommerfahrplan 1958 tauchte der Name wieder auf, nun als F 21/22 „Rheinpfeil“ auf gleichem Laufweg wie zuvor. Dies drückte ein bekannter Autor so aus: „Rheingold und Rheinpfeil sind, um in verwandtschaftlichen Begriffen zu reden, Brüder, die Loreley ist die Nichte der beiden.“ Um an den früheren Luxus anzuknüpfen beschloss die DB 1960, einen exklusiven und ganz besonders komfortablen Wagenpark für den „Rheingold“ und den mit ihm korrespondierenden „Rheinpfeil“ zu bauen. Enthusiastisch kündigte sie 1962 ihr künftiges Spitzenangebot an: „Ein großer Name im europäischen Eisenbahnwesen erhält neuen Glanz.“ Für ihren beiden Prestigezüge beschaffte die DB vier neue Wagentypen. Zusätzlich zu den von normalen Schnellzügen bekannten Abteilwagen mit Seitengang (Bauart Av4üm-62/63) gab es nun erstmals Großraumwagen (Bauart Ap4üm-62/63) im Fernverkehr. Eine Besonderheit waren die Aussichtswagen (Domecars – Bauart AD4üm-62/63), in deren erhöhten, voll verglasten Aussichtskanzeln die Fahrgäste einen freien Blick auf die herrliche Landschaft genossen. Hier und in den Großraumwagen ließen sich die Sitze drehen, so dass die Reisenden immer mit Blick in Fahrtrichtung fahren konnten. Mit Getränken und kleinen Snacks lud die Bar des Aussichtswagens zum Verweilen an. Geschäftsreisende konnten im Schreibabteil ihre Arbeiten erledigen lassen. Die neuen Speisewagen (Bauart WR4üm-62/63) besaßen einen doppelstöckigen Wirtschaftstrakt, der ihnen bald die Bezeichnung „Buckelspeisewagen“ einbrachte. Zweistöckig deshalb, um mehr Plätze im Speiseraum unterbringen zu können. Für angenehme Temperaturen sorgten in den Wagen die goldbedampften Scheiben und natürlich eine Klimaanlage. Loks und Wagen waren von außen leicht am eleganten, zweifarbigen Anstrich mit kobaltblauer Brüstung und beigefarbenem Fensterband zu erkennen. Außerdem prangte unter der Aussichtskanzel der beiden für den „Rheinpfeil“ beschafften Aussichtswagen der Schriftzug „DEUTSCHE BUNDESBAHN“ in goldenen Buchstaben. Sowohl der „Rheingold“ als auch der „Rheinpfeil“ konnten nun aufgrund fortschreitender Elektrifizierung auf deutschem Gebiet von Elloks gezogen werden. Als Zugloks entschied sich die DB für eine modifizierte Ausführung der inzwischen bewährten E 10, die zukünftig einen windschnittigeren Aufbau („Bügelfalten“-E 10) erhalten sollte. Da aber die ersten dieser Fahrzeuge frühestens im Herbst 1962 zur Verfügung stehen würden, behalf man sich zunächst mit Maschinen der kastenförmigen Regelbauart und modifizierten Getrieben für 160 km/h. 1963/64 standen dann die vorgesehenen „Bügelfalten“-E 10 für 160 km/h komplett zur Verfügung.

Merkmale

  •  Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
  •  Epoche 3
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39126 Elektrolokomotive Baureihe E 10.12
379,00 € 2

359,95 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43881 Schnellzugwagen-Set 1 "Rheinpfeil 1963" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021) (werksseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Drei Schnellzugwagen unterschiedlicher Bauarten für den Schnellzug F22 von Dortmund nach München "Rheinpfeil" der Deutschen Bundesbahn (DB). Ein Aussichtswagen AD4üm-62, 1. Klasse, mit erhöhtem Panorama-Abteil und darunter liegenden Diensträumen. Dachkanzel mit vier seitlichen Fenstern. Ein Abteilwagen Av4üm-62, 1. Klasse und ein Großraumwagen Ap4üm-62, 1. Klasse. Grundfarbgebung kobaltblau/beige. Betriebszustand Sommer 1963.

Schnellzugwagen-Set 1 "Rheinpfeil 1963"

Art.Nr. 43881

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagensets

269,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Neu gestaltete Innenbeleuchtung des Aussichtswagens für bessere Ausleuchtung der Kanzel.
  • Alle Wagen mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung.
  • Ein Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung.
  • Trennbare, stromführende Kupplungen.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Serienmäßig eingebaute Zugschlussbeleuchtung im Großraumwagen. Alle Wagen serienmäßig mit stromführenden Kurzkupplungen ausgestattet. Die Innen- und Zugschlussbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Buckelspeisewagen aus dem Set 43882 und kann über einen Decoder digital ein- und ausgeschaltet werden. Die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge ist dafür einzuhalten. Typspezifisch gestaltete Dachformen, Seitenwände, Unterböden und Schürzen. Drehgestelle nach Bauart Minden-Deutz mit Klotzbremsen, Magnetschienenbremsen und angesetzten Generatoren. Aufgedruckte Zuglaufschilder. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Gesamtlänge über Puffer ca. 85 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

Die passende Zuglokomotive und ein ergänzendes Schnellzugwagen-Set finden Sie unter den Artikelnummern 39126 und 43882.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •  Zwei rote Schlusslichter
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43881 Schnellzugwagen-Set 1 "Rheinpfeil 1963"
269,00 € 2

255,55 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43882 Schnellzugwagen-Set 2 "Rheinpfeil 1963" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021) (werksseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Zwei Schnellzugwagen unterschiedlicher Bauarten für den Schnellzug F22 von Dortmund nach München "Rheinpfeil" der Deutschen Bundesbahn (DB). Ein Speisewagen WR4üm-62 mit zwei Speiseräumen, Küche, Spülraum, Buffet und Personalabteil. Ein Abteilwagen Av4üm-62, 1. Klasse. Grundfarbgebung kobaltblau/beige. Betriebszustand Sommer 1963.

Schnellzugwagen-Set 2 "Rheinpfeil 1963"

Art.Nr. 43882

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagensets

269,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Umfangreiche Licht- und Soundfunktionen durch den eingebauten Decoder im Speisewagen.
  • Speisewagen mit separat schaltbaren Tischlampen.
  • Alle Wagen mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung.
  • Das obere und untere Küchenlicht ist separat schaltbar.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Speisewagen mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Licht- und Geräuschfunktionen. Tischlampen, Raum-, Flur- und Barbeleuchtung jeweils separat schaltbar. Beide Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Stromführende Kurzkupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Speisewagen und kann über einen Decoder digital ein- und ausgeschaltet werden. Die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge ist dafür einzuhalten. Typspezifisch gestaltete Dachformen, Seitenwände, Unterböden und Schürzen. Drehgestelle nach Bauart Minden-Deutz mit Klotzbremsen, Magnetschienenbremsen und angesetzten Generatoren. Aufgedruckte Zuglaufschilder. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Gesamtlänge über Puffer ca. 57 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

 

Die passende Zuglokomotive und ein ergänzendes Schnellzugwagen-Set finden Sie unter den Artikelnummern 39126 und 43881.

öffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 3
  •  1:93,5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43882 Schnellzugwagen-Set 2 "Rheinpfeil 1963"
269,00 € 2

255,55 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 39777 Schienenzeppelin (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Qu. 2021) (werksseitig bereits ausverkauft)

Flugzeugtechnik auf Schienen

In den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts hatte der 1882 in Uetersen geborene Luftfahrzeugbau-Ingenieur Franz Kruckenberg die Vision von einem Eisenbahn-Schnellverkehr mit propellergetriebenen Schienenfahrzeugen. Das von ihm auf der Basis von Flugzeug-Leichtbautechnik realisierte Vorhaben gipfelte am 21. Juni 1931 in einer triumphalen Rekordfahrt seines stromlinienförmigen Schienenzeppelins, der damals mit 233 km/h den für 23 Jahre gültigen Geschwindigkeitsrekord für Schienenfahrzeuge aufstellte. Indes erwies sich im Verlauf des Versuchsbetriebs der Propellerantrieb für Schienenfahrzeuge prinzipbedingt als weniger gut geeignet. Dennoch legte Kruckenberg mit diesem und den von ihm entwickelten achsgetriebenen Nachfolge-Bauarten den Grundstein für moderne Leichtbau-Schnelltriebwagen. So war und blieb bis heute der Schienenzeppelin Legende und Synonym für den rasanten Fortschritt in der Schienenverkehrs-Technik, die heute im aktuellen Hochgeschwindigkeits-Triebzugverkehr gipfelt.

 

 

Vorbild: Propellergetriebener Kruckenberg-Schienenzeppelin. Ein legendärer Klassiker der 1930er Jahre.

Schienenzeppelin

Art.Nr. 39777

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche II

Art Triebwagen

329,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Retro-Verpackung in Anlehnung an die historische Verpackung.
  • Digital-Decoder mfx mit umfangreichen Geräuschfunktionen.
  • LED-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung rot/weiß wechselnd.
  • Erstmals mit Schlusslicht.
  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
  • Angetriebener Heckpropeller digital schaltbar.
  • Lokführerfigur im Führerstand.
  • Inneneinrichtung mit Miniatur-Figuren als Reisende bestückt.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: Wiederauflage eines Märklin-Klassikers. Mit Digital-Decoder mfx mit umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und ein rotes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, separat digital schaltbar. Führerstandsbeleuchtung separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Heckpropeller separat digital schaltbar, konventionell in Betrieb. Bei Rangier- und Rückwärtsfahrt ist ein Elektromotor zu hören, der Propeller ist aus. Lokführerfigur im Führerstand. Inneneinrichtung mit Miniatur-Figuren als Reisende bestückt. Fahrzeuglänge ca. 28,5 cm.

 

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Großbetrieb

 

Zwar waren Benzin-/Benzol- sowie Dieselmotor längst erfunden, doch ihre wirklich ausgereifte Anwendung im Schienenverkehr ließ bis Ende der 1920er / Anfang der 1930er Jahre auf sich warten, wobei auch manche Irrwege beschritten wurden. Dem Ziel näherten sich die Ingenieure Franz Kruckenberg – ein ehemaliger Luftschiffbauer – und Curt Stedefeld, welche bis 1930 einen Propeller-Schnelltriebwagen mit dem Beinamen „Schienenzeppelin“ in Hannover auf die Beine stellten. Das silbern gestrichene Fahrzeug mit gewollter Ähnlichkeit eines Zeppelins auf Schienen lief lediglich auf zwei Einachslaufwerken. Sein Heck war strömungsgünstig abgeflacht und am bemerkenswertesten stach der große, zweiflügelige Propeller an seinem oberen Teil hervor, welcher durch einen im Heck monierten Zwölfzylinder-Flugmotor von BMW mit 600 PS Leistung angetrieben wurde. Als außerordentlicher Vorteil beim Antrieb gestattete der Propeller durch einfaches Gasgeben eine stufenlose und damit ideale Geschwindigkeitsregelung. Da Getriebe und sonstiger Ballast wegfielen, war es möglich, das 25,85 m lange Fahrzeug leicht zu bauen. Es wog nur 18,6 Tonnen und fasste 40 Personen. Nach ersten Probeläufen im Raum Hannover wollte Kruckenberg den Propellerwagen einmal auf längerer Strecke im Schnellverkehr testen. So stand er in den frühen Morgenstunden des 21. Juni 1931 in Hamburg-Bergedorf um 3:27 Uhr zur Abfahrt nach Berlin bereit. Die Route zwischen Hamburg und Berlin galt 1931 bei DRG als eine der schnellsten Strecken, da sie in weitgehend geradem Verlauf und mit kaum nennenswerten Steigungen trassiert worden war. Nach der Abfahrt pendelte sich auf freier Strecke die Tachometernadel schnell zwischen den Markierungen von 150 bis 180 km/h ein. Bald war auch die 200 km/h-Marke überschritten und über eine Distanz von etwa zwölf Kilometern raste der Wagen zwischen Karstädt und Dergenthin mit in der Spitze 230,2 km/h dahin! Das war einsamer Rekord! Schließlich rollte er um 5:05 Uhr nach einer Fahrzeit von 1 Stunde, 38 Minuten und 19 Sekunden auf dem Bahnhof Spandau West an den Bahnsteig. Das „Berliner Tageblatt“ stellte anschließend fest: „Schienen-Zepp schneller als Flugzeug, Hamburg – Berlin in 102 Minuten“. Auf jeden Fall beeindruckend war die Durchschnittsgeschwindigkeit der Rekordfahrt mit 157,3 km/h. Ab August 1932 wurde das Versuchsfahrzeug vollständig umgebaut, denn es hatte sich schnell gezeigt, dass der Propellerantrieb im Eisenbahnnetz herkömmlicher Bauart nicht anwendbar ist. Nun rückte der BMW-Motor an das vordere Fahrzeugende und wirkte dort in einem frisch eingebauten zweiachsigen Drehgestell auf eine hydraulische Kraftübertragung des Systems Föttinger für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt. Nach einem Verkauf November 1934 an die DRG folgten noch einige Versuchsfahrten mit dem hydraulischen Getriebe. Dann blieb das Fahrzeug abgestellt und wurde im Frühjahr 1939 sang- und klanglos zerlegt.

Merkmale

  •  Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Zweilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Ein weißes Schlusslicht
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 2
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 39777 Schienenzeppelin
329,00 € 2

312,55 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 47118 Schiebeplanenwagen-Set "Mineralwassertransport" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2021)

Vorbild: Drei vierachsige Schiebeplanenwagen Bauart Rils, als Privatwagen eingestellt bei den Französischen Staatsbahnen (SNCF). Mit Mineralwasser-Werbung auf den Schiebeplanen. Europäische Standardbauart mit 19,90 m Länge. Ausführung mit eckigen Puffern und ohne Feststellbremse. Betriebszustand um 1992.

Art.Nr. 47118

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche IV+V

Art Güterwagensets

149,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

  • Alle Wagen mit attraktiver Mineralwasser-Werbung.

Produktbeschreibung

Modell: Alle Wagen mit Drehgestellen Typ Y 25. Metalleinlagen für gute Laufeigenschaften. Spezifische Ausführung der Unterböden. Viele angesetzte Einzelheiten. Darstellung jeweils mit geschlossener Plane. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und einzeln verpackt, mit zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen 22,9 cm. Gleichstromradsatz je Wagen E700580.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2020

Merkmale

  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
  •  Epoche 4
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 47118 Schiebeplanenwagen-Set "Mineralwassertransport"
149,00 € 2

134,10 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

ICE 4 - verkehrsrot

Spur H0 - Art.Nr. 39714 Triebwagenzug Baureihe 412/812 ICE 4 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Quartal 2020)

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug ICE 4 als Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG). 1 Endwagen EW 1.2-H, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Speisewagen RW "Bordrestaurant", Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Servicewagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2-H, Baureihe 812, 2. Klasse. 1 Endwagen EW 2.2-H, Baureihe 812, 2. Klasse. Triebzugnummer 9010 als ICE 786, für den Zuglauf München Hbf - Würzburg Hbf - Fulda - Hamburg-Altona. Aktueller Betriebszustand 2019.

Triebwagenzug ICE 4 Baureihe 412/812

Art.Nr. 39714

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Triebwagen

750,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedlichen Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung digital schaltbar.
  • Pantographen auf dem Servicewagen über Digital-Funktion heb- und senkbar.
  • Spielewelt mfx+ Decoder mit umfangreichen Licht- und Soundfunktionen.
  • 5-teilige Grundgarnitur mit 3-teiligem Ergänzungs-Set und zusätzlichem einzelnen Mittelwagen erweiterbar.

 

Produkt

 

Modell: 5-teilige Ausführung im Längenmaßstab 1:95. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Bordrestaurantwagen zentral eingebaut. Alle 4 Achsen in beiden Drehgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Führerstände der Endwagen mit Inneneinrichtung. Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Endwagen. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Unterschiedliche Farb-Szenarien für die Innenbeleuchtung digital schaltbar. Zusäztlich Führerstand-Beleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Gesamte Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und unterschiedlich farbigen Leuchtdioden (LED). Beide Pantographen auf dem Servicewagen als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Befahrbarer Mindestradius 437,5 mm. Das Befahren des Radius 1 ist ohne Beachtung des Lichtraum-Profils ebenfalls möglich. Länge des Zuges 151,5 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Die 5-teilige Grundgarnitur 39714 kann mit dem 3-teiligen Ergänzungswagen-Set 43724 sowie dem einzelnen Mittelwagen 43725 erweitert werden.

 

Die Grundgarnitur des Hochgeschwindigkeitszuges ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22971.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Großbetrieb

 

Ende 2016 startet die vierte ICE-Generation mit zunächst zwei zwölfteiligen Einheiten in die Erprobungs- und Einführungsphase. Der von Siemens in Zusammenarbeit mit Bombardier gefertigte ICE-4 (Baureihe 412) ist für den Einsatz auf nachfragestarken Linien ausgelegt, soll zukünftig sukzessive vordringlich die ICE-1 und ICE-2 ersetzen und so zum künftigen Rückgrat der Fernverkehrsflotte werden. Als Triebzug ist der ICE 4 auf eine größtmögliche Anpassungsfähigkeit ausgerichtet. Wesentliche Voraussetzung hierfür sind die Antriebswagen, die sogenannten „Powercars“, wo die Hauptantriebs- und Stromversorgungskomponenten wie Transformator, Traktionsstromrichter, Traktionskühlanlage und die vier Fahrmotoren identisch ausgeführt und unterhalb des Wagenkastens angeordnet sind. Derzeit werden die in Auslieferung befindlichen, zwölfteiligen Züge aus sechs „Powercars“, dem Restaurantwagen, dem Servicewagen, zwei antriebslosen Mittelwagen und den beiden Endsteuerwagen gebildet. Die ICE 4-Wagen sind im Vergleich zu vorherigen ICE-Typen mit 27,9 m statt 26,4 m etwas länger. In Verbindung mit einem neuen Sitzsystem konnte so ein größeres Sitzplatzangebot bei gleichbleibender Beinfreiheit und zusätzlich mehr Stauraum für das Gepäck geschaffen werden. Trotz seiner hohen Sitzplatzkapazität kommt der ICE-4 vergleichsweise leicht daher, da sowohl seine Modularisierung als auch die leichten, innengelagerten Laufdrehgestelle und gewichtsoptimierten Triebdrehgestelle sowie die Weiterentwicklung des aerodynamischen Designs für Gewichts- und Energieeinsparungen sorgen. Daher verbraucht er auch im Vergleich zu seinen Vorgängern bis zu 22 % weniger Energie. Schon allein die weiterentwickelten Laufdrehgestelle vom Typ Bombardier FLEXX Eco mit ihren niedrigen ungefederten Massen und dem sehr geringen Gewicht tragen durch ihre Bauart und Verkleidungsmöglichkeit zu einem niedrigen Energieverbrauch bei. Hingegen sind die robusten Triebdrehgestelle des ICE-4 ist eine Weiterentwicklung der bewährten SF 500-Familie von Siemens und erfüllen die hohen Anforderungen an Auflagelasten und Antriebskräfte. Die elektronische Fahrzeugsteuerung wird von SIBAS PN übernommen, dem innovativen Bahnautomatisierungssystem von Siemens. Das System besteht hierarchisch aus den beiden Ebenen Zugbus ETB (Ethernet Train Bus) mit den verschiedenen Steuergeräten sowie der konventionellen Fahrzeugsteuerung (Steuerleitungen, Schütze, Schalter) und dem Fahrzeugbus PROFINET, wobei alles redundant ausgelegt ist. Nach mehreren Auftragsänderungen hat die die DB inzwischen 1.511 ICE-4-Wagen bestellt, die zu 50 zwölfteiligen und 50 dreizehnteiligen (dann mit sieben Powercars) sowie 37 siebenteiligen (3 Powercars) Zügen zusammengestellt werden. Zwei verbleibende Endsteuerwagen sind als Reserve vorgesehen. Ausgelegt sind die ICE-4 für eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, die aber bei Bedarf u.a. mit einer veränderten Fahrmotorübersetzung problemlos auf 265 km/h gesteigert werden kann. Derzeit ausgeliefert werden zunächst die zwölfteiligen Einheiten. Sukzessive folgen dann ersten Siebenteiler. Die Auslieferung der 13-Teiler soll 2021 beginnen, wenn die Auslieferung der 50 zwölfteiligen Einheiten abgeschlossen sein wird.

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 39714 Triebwagenzug Baureihe 412/812
750,00 € 2

675,00 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43724 Ergänzungswagen-Set zum ICE 4 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Quartal 2020)

Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG). 1 Mittelwagen MW 1, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Mittelwagen TW 1.2, Baureihe 412, 1. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2.2-HP, Baureihe 812, 2. Klasse. Ergänzung zum Triebzug 9010 als ICE 786, für den Zuglauf München Hbf - Würzburg Hbf - Fulda - Hamburg-Altona. Aktueller Betriebszustand 2019.

Ergänzungswagen-Set zum ICE 4

Art.Nr. 43724

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

330,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedliche Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung nur im Verbund mit der Grundgarnitur digital schaltbar.
  • Pantographen als Digital-Funktion nur im Verbund mit der Grundgarnitur separat heb- und senkbar.

 

Produkt

 

Modell: 3-teilige Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Beide Pantographen auf einem Mittelwagen sind nur im Verbund mit der Grundgarnitur über den Decoder als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Gesamtlänge 90,5 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Mit dem Ergänzungswagen-Set 43724 sowie dem einzelnen Mittelwagen 43725 ist die Grundgarnitur 39714 erweiterbar.

 

Dieses Ergänzungswagen-Set zum ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23971.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 43724 Ergänzungswagen-Set zum ICE 4
330,00 € 2

297,00 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43725 Ergänzungswagen zum ICE 4 (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 4. Quartal 2020)

Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG) als Mittelwagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. Ergänzung zum Triebzug 9010 als ICE 786, für den Zuglauf München Hbf - Würzburg Hbf - Fulda - Hamburg-Altona. Aktueller Betriebszustand 2019.

Ergänzungswagen zum ICE 4

Art.Nr. 43725

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagen

99,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedliche Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung nur im Verbund mit der Grundgarnitur digital schaltbar.

 

Produkt

 

Modell: Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Ein Schiebebildsatz mit weiteren 3 Betriebsnummern dieses Wagen-Typs liegt bei. Länge über Puffer 30,1 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Mit dem einzelnen Mittelwagen 43725 sowie dem Ergänzungswagen-Set 43724 ist die Grundgarnitur 39714 erweiterbar. Durch Verwendung mehrerer einzelner Mittelwagen ist ein maximal 12-teiliger ICE 4 darstellbar.

 

Diesen Mittelwagen als Ergänzungswagen zum ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23972.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 43725 Ergänzungswagen zum ICE 4
99,99 € 2

89,99 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Dasselbe in Grün - ICE 4 - Deutschlands schnellster Klimaschützer!

Spur H0 - Art.Nr. 39716 Triebwagenzug Baureihe 412/812 ICE 4 "grün" Deutschlands schnellster Klimaschützer! (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2021)

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug ICE 4 als Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG), mit grünem Streifen und Stecker-Symbol an den beiden Endwagen, als Zeichen für die Fahrt mit 100 Prozent Ökostrom. 1 Endwagen EW 1.2-H, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Speisewagen RW "Bordrestaurant", Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Servicewagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2-H, Baureihe 812, 2. Klasse. 1 Endwagen EW 2.2-H, Baureihe 812, 2. Klasse. Aktueller Betriebszustand 2019.

Triebwagenzug ICE 4 Baureihe 412/812 mit grünem Streifen

Art.Nr. 39716

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Triebwagen

750,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Ausführung mit grünem Streifen und Stecker-Symbol an den beiden Endwagen, als Zeichen für die Fahrt mit 100 Prozent Ökostrom.
  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedlichen Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung digital schaltbar.
  • Pantographen auf dem Servicewagen über Digital-Funktion heb- und senkbar.
  • Spielewelt mfx+ Decoder mit umfangreichen Licht- und Soundfunktionen.
  • 5-teilige Grundgarnitur mit 3-teiligem Ergänzungs-Set und zusätzlichem einzelnen Mittelwagen erweiterbar.

 

Produkt

 

Modell: 5-teilige Ausführung im Längenmaßstab 1:95. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Bordrestaurantwagen zentral eingebaut. Alle 4 Achsen in beiden Drehgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Führerstände der Endwagen mit Inneneinrichtung. Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Endwagen. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Unterschiedliche Farb-Szenarien für die Innenbeleuchtung digital schaltbar. Zusäztlich Führerstand-Beleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Gesamte Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und unterschiedlich farbigen Leuchtdioden (LED). Beide Pantographen auf dem Servicewagen als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Befahrbarer Mindestradius 437,5 mm. Das Befahren des Radius 1 ist ohne Beachtung des Lichtraum-Profils ebenfalls möglich. Länge des Zuges 151,5 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Die 5-teilige Grundgarnitur 39716 kann mit dem 3-teiligen Ergänzungswagen-Set 43726 sowie dem einzelnen Mittelwagen 43728 erweitert werden.

 

Die Grundgarnitur des Hochgeschwindigkeitszuges ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25976.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Großbetrieb

 

Ende 2016 startet die vierte ICE-Generation mit zunächst zwei zwölfteiligen Einheiten in die Erprobungs- und Einführungsphase. Der von Siemens in Zusammenarbeit mit Bombardier gefertigte ICE-4 (Baureihe 412) ist für den Einsatz auf nachfragestarken Linien ausgelegt, soll zukünftig sukzessive vordringlich die ICE-1 und ICE-2 ersetzen und so zum künftigen Rückgrat der Fernverkehrsflotte werden. Als Triebzug ist der ICE 4 auf eine größtmögliche Anpassungsfähigkeit ausgerichtet. Wesentliche Voraussetzung hierfür sind die Antriebswagen, die sogenannten „Powercars“, wo die Hauptantriebs- und Stromversorgungskomponenten wie Transformator, Traktionsstromrichter, Traktionskühlanlage und die vier Fahrmotoren identisch ausgeführt und unterhalb des Wagenkastens angeordnet sind. Derzeit werden die in Auslieferung befindlichen, zwölfteiligen Züge aus sechs „Powercars“, dem Restaurantwagen, dem Servicewagen, zwei antriebslosen Mittelwagen und den beiden Endsteuerwagen gebildet. Die ICE 4-Wagen sind im Vergleich zu vorherigen ICE-Typen mit 27,9 m statt 26,4 m etwas länger. In Verbindung mit einem neuen Sitzsystem konnte so ein größeres Sitzplatzangebot bei gleichbleibender Beinfreiheit und zusätzlich mehr Stauraum für das Gepäck geschaffen werden. Trotz seiner hohen Sitzplatzkapazität kommt der ICE-4 vergleichsweise leicht daher, da sowohl seine Modularisierung als auch die leichten, innengelagerten Laufdrehgestelle und gewichtsoptimierten Triebdrehgestelle sowie die Weiterentwicklung des aerodynamischen Designs für Gewichts- und Energieeinsparungen sorgen. Daher verbraucht er auch im Vergleich zu seinen Vorgängern bis zu 22 % weniger Energie. Schon allein die weiterentwickelten Laufdrehgestelle vom Typ Bombardier FLEXX Eco mit ihren niedrigen ungefederten Massen und dem sehr geringen Gewicht tragen durch ihre Bauart und Verkleidungsmöglichkeit zu einem niedrigen Energieverbrauch bei. Hingegen sind die robusten Triebdrehgestelle des ICE-4 ist eine Weiterentwicklung der bewährten SF 500-Familie von Siemens und erfüllen die hohen Anforderungen an Auflagelasten und Antriebskräfte. Die elektronische Fahrzeugsteuerung wird von SIBAS PN übernommen, dem innovativen Bahnautomatisierungssystem von Siemens. Das System besteht hierarchisch aus den beiden Ebenen Zugbus ETB (Ethernet Train Bus) mit den verschiedenen Steuergeräten sowie der konventionellen Fahrzeugsteuerung (Steuerleitungen, Schütze, Schalter) und dem Fahrzeugbus PROFINET, wobei alles redundant ausgelegt ist. Nach mehreren Auftragsänderungen hat die die DB inzwischen 1.511 ICE-4-Wagen bestellt, die zu 50 zwölfteiligen und 50 dreizehnteiligen (dann mit sieben Powercars) sowie 37 siebenteiligen (3 Powercars) Zügen zusammengestellt werden. Zwei verbleibende Endsteuerwagen sind als Reserve vorgesehen. Ausgelegt sind die ICE-4 für eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, die aber bei Bedarf u.a. mit einer veränderten Fahrmotorübersetzung problemlos auf 265 km/h gesteigert werden kann. Derzeit ausgeliefert werden zunächst die zwölfteiligen Einheiten. Sukzessive folgen dann ersten Siebenteiler. Die Auslieferung der 13-Teiler soll 2021 beginnen, wenn die Auslieferung der 50 zwölfteiligen Einheiten abgeschlossen sein wird.

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 39716 Triebwagenzug Baureihe 412/812
750,00 € 2

675,00 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43726 Ergänzungswagen-Set zum ICE 4 "grün" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2021)

Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG). 1 Mittelwagen MW 1, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Mittelwagen TW 1.2, Baureihe 412, 1. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2.2-HP, Baureihe 812, 2. Klasse. Ergänzung zum ICE 4 mit grünem Streifen und Stecker-Symbol an den beiden Endwagen. Aktueller Betriebszustand 2019.

Ergänzungswagen-Set zum ICE 4

Art.Nr. 43726

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

330,00 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedliche Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung nur im Verbund mit der Grundgarnitur digital schaltbar.
  • Pantographen als Digital-Funktion nur im Verbund mit der Grundgarnitur separat heb- und senkbar.
  •  

Produkt

 

Modell: 3-teilige Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Beide Pantographen auf einem Mittelwagen sind nur im Verbund mit der Grundgarnitur über den Decoder als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Gesamtlänge 90,5 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Mit dem Ergänzungswagen-Set 43726 sowie dem einzelnen Mittelwagen 43728 ist die Grundgarnitur 39716 erweiterbar.

 

Dieses Ergänzungswagen-Set zum ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23976.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 43726 Ergänzungswagen-Set zum ICE 4
330,00 € 2

297,00 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1

Spur H0 - Art.Nr. 43728 Ergänzungswagen zum ICE 4 "grün" (voraussichtliche Auslieferung vom Hersteller: 2021)

Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG) als Mittelwagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. Ergänzung zum ICE 4 mit grünem Streifen und Stecker-Symbol an den beiden Endwagen. Aktueller Betriebszustand 2019.

Ergänzungswagen zum ICE 4

Art.Nr. 43728

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagen

99,99 € UVP, inkl. MwSt

Noch nicht lieferbar

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedliche Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung nur im Verbund mit der Grundgarnitur digital schaltbar.

 

Produkt

 

Modell: Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Ein Schiebebildsatz mit weiteren 3 Betriebsnummern dieses Wagen-Typs liegt bei. Länge über Puffer 30,1 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Mit dem einzelnen Mittelwagen 43728 sowie dem Ergänzungswagen-Set 43726 ist die Grundgarnitur 39716 erweiterbar. Durch Verwendung mehrerer einzelner Mittelwagen ist ein maximal 12-teiliger ICE 4 darstellbar.

 

Diesen Mittelwagen als Ergänzungswagen zum ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23978.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 43728 Ergänzungswagen zum ICE 4
99,99 € 2

89,99 €

  • verfügbar
  • !!! Reservierung, Zahlung erst bei Lieferfähigkeit. Zahlmethode "Vorkasse" wählen und erst nach Benachrichtigung zahlen!1


Aus aktuellem Anlass!

  • Wir sind weiterhin für Sie da und versuchen unter Einhaltung der höheren Hygienevorschriften den Betrieb aufrecht zu erhalten.
  • Reparaturen und Batterieverkauf sind weiterhin möglich.
  • Hören ist ein Grundbedürfnis der Menschen.
  • Bitte vereinbaren Sie auf jeden Fall einen Termin. Somit können wir die Hygienemaßnahmen maximieren und es besteht keine Gefahr durch größere Menschenansammlungen bei uns in den Geschäften.

FEUDENHEIM

Andreas-Hofer-Str. 25

68259 Mannheim-Feudenheim

Tel: 0621 43 72 84 06

Fax: 0621 43 74 89 73

info@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

SANDHOFEN

Kalthorststr. 8

68307 Mannheim-Sandhofen

Tel: 0621 44 59 75 55

Fax: 0621 44 59 75 56

sandhofen@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ketsch

Enderlestr. 23

68775 Ketsch

Tel: 06202 40 90 143

Fax: 06202 40 90 156 

ketsch@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

 


Fachhandel für:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.



Die Bewertungen über "KennstDuEinen", "GoYellow" und "Meinungsmeister" beziehen sich auf unsere Tätigkeiten als Hörakustiker.

Die Bewertungen über "Trusted Shops" beziehen sich lediglich auf den Höreck Modellbahn Shop.


Rechtspartner-Logo