Hier finden sie passende Zugsets - Zugzusammenstellungen.


Spur H0 - Art.Nr. 39714 Triebwagenzug Baureihe 412/812 ICE 4

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug ICE 4 als Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG). 1 Endwagen EW 1.2-H, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Speisewagen RW "Bordrestaurant", Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Servicewagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2-H, Baureihe 812, 2. Klasse. 1 Endwagen EW 2.2-H, Baureihe 812, 2. Klasse. Triebzugnummer 9010 als ICE 786, für den Zuglauf München Hbf - Würzburg Hbf - Fulda - Hamburg-Altona. Aktueller Betriebszustand 2019.

Triebwagenzug ICE 4 Baureihe 412/812

Art.Nr. 39714

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Triebwagen

749,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Unterschiedlichen Beleuchtungs-Szenarien der Innenbeleuchtung digital schaltbar.
  • Pantographen auf dem Servicewagen über Digital-Funktion heb- und senkbar.
  • Spielewelt mfx+ Decoder mit umfangreichen Licht- und Soundfunktionen.
  • 5-teilige Grundgarnitur mit 3-teiligem Ergänzungs-Set und zusätzlichem einzelnen Mittelwagen erweiterbar.

 

Produkt

 

Modell: 5-teilige Ausführung im Längenmaßstab 1:95. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Bordrestaurantwagen zentral eingebaut. Alle 4 Achsen in beiden Drehgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Führerstände der Endwagen mit Inneneinrichtung. Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Endwagen. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Unterschiedliche Farb-Szenarien für die Innenbeleuchtung digital schaltbar. Zusäztlich Führerstand-Beleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Gesamte Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und unterschiedlich farbigen Leuchtdioden (LED). Beide Pantographen auf dem Servicewagen als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Befahrbarer Mindestradius 437,5 mm. Das Befahren des Radius 1 ist ohne Beachtung des Lichtraum-Profils ebenfalls möglich. Länge des Zuges 151,5 cm.

 

Lieferbar ab 2. Halbjahr 2020.

Produktinfo

 

Die 5-teilige Grundgarnitur 39714 kann mit dem 3-teiligen Ergänzungswagen-Set 43724 sowie dem einzelnen Mittelwagen 43725 erweitert werden.

 

Die Grundgarnitur des Hochgeschwindigkeitszuges ICE 4 finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22971.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020

Großbetrieb

 

Ende 2016 startet die vierte ICE-Generation mit zunächst zwei zwölfteiligen Einheiten in die Erprobungs- und Einführungsphase. Der von Siemens in Zusammenarbeit mit Bombardier gefertigte ICE-4 (Baureihe 412) ist für den Einsatz auf nachfragestarken Linien ausgelegt, soll zukünftig sukzessive vordringlich die ICE-1 und ICE-2 ersetzen und so zum künftigen Rückgrat der Fernverkehrsflotte werden. Als Triebzug ist der ICE 4 auf eine größtmögliche Anpassungsfähigkeit ausgerichtet. Wesentliche Voraussetzung hierfür sind die Antriebswagen, die sogenannten „Powercars“, wo die Hauptantriebs- und Stromversorgungskomponenten wie Transformator, Traktionsstromrichter, Traktionskühlanlage und die vier Fahrmotoren identisch ausgeführt und unterhalb des Wagenkastens angeordnet sind. Derzeit werden die in Auslieferung befindlichen, zwölfteiligen Züge aus sechs „Powercars“, dem Restaurantwagen, dem Servicewagen, zwei antriebslosen Mittelwagen und den beiden Endsteuerwagen gebildet. Die ICE 4-Wagen sind im Vergleich zu vorherigen ICE-Typen mit 27,9 m statt 26,4 m etwas länger. In Verbindung mit einem neuen Sitzsystem konnte so ein größeres Sitzplatzangebot bei gleichbleibender Beinfreiheit und zusätzlich mehr Stauraum für das Gepäck geschaffen werden. Trotz seiner hohen Sitzplatzkapazität kommt der ICE-4 vergleichsweise leicht daher, da sowohl seine Modularisierung als auch die leichten, innengelagerten Laufdrehgestelle und gewichtsoptimierten Triebdrehgestelle sowie die Weiterentwicklung des aerodynamischen Designs für Gewichts- und Energieeinsparungen sorgen. Daher verbraucht er auch im Vergleich zu seinen Vorgängern bis zu 22 % weniger Energie. Schon allein die weiterentwickelten Laufdrehgestelle vom Typ Bombardier FLEXX Eco mit ihren niedrigen ungefederten Massen und dem sehr geringen Gewicht tragen durch ihre Bauart und Verkleidungsmöglichkeit zu einem niedrigen Energieverbrauch bei. Hingegen sind die robusten Triebdrehgestelle des ICE-4 ist eine Weiterentwicklung der bewährten SF 500-Familie von Siemens und erfüllen die hohen Anforderungen an Auflagelasten und Antriebskräfte. Die elektronische Fahrzeugsteuerung wird von SIBAS PN übernommen, dem innovativen Bahnautomatisierungssystem von Siemens. Das System besteht hierarchisch aus den beiden Ebenen Zugbus ETB (Ethernet Train Bus) mit den verschiedenen Steuergeräten sowie der konventionellen Fahrzeugsteuerung (Steuerleitungen, Schütze, Schalter) und dem Fahrzeugbus PROFINET, wobei alles redundant ausgelegt ist. Nach mehreren Auftragsänderungen hat die die DB inzwischen 1.511 ICE-4-Wagen bestellt, die zu 50 zwölfteiligen und 50 dreizehnteiligen (dann mit sieben Powercars) sowie 37 siebenteiligen (3 Powercars) Zügen zusammengestellt werden. Zwei verbleibende Endsteuerwagen sind als Reserve vorgesehen. Ausgelegt sind die ICE-4 für eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, die aber bei Bedarf u.a. mit einer veränderten Fahrmotorübersetzung problemlos auf 265 km/h gesteigert werden kann. Derzeit ausgeliefert werden zunächst die zwölfteiligen Einheiten. Sukzessive folgen dann ersten Siebenteiler. Die Auslieferung der 13-Teiler soll 2021 beginnen, wenn die Auslieferung der 50 zwölfteiligen Einheiten abgeschlossen sein wird.

Merkmale

  •  Fahrgestell des Wagens aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:93,5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 39714 Triebwagenzug Baureihe 412/812
749,00 € 2

674,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur H0 - Art.Nr. 37793 Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 2 Triebköpfe (TK1 und TK2), 1 Doppelstock-Übergangswagen (R1) 1. Klasse, 1 Doppelstock-Übergangswagen (R8) 2. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex

Art.Nr. 37793

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Triebwagen

669,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

  • Formvariante in der Ausführung als TGV Euroduplex für die Strecke Paris - München.
  • Maßstäbliche Wiedergabe 1:87.
  • Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.
  • Umfangreiche Geräuschfunktionen.
  • Beide Triebköpfe motorisiert.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: 4-teilige Grundgarnitur. Beide Triebköpfe (TK1 und TK2) motorisiert. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb in beiden Triebköpfen, zentral eingebaut. Jeweils 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, 2 rote Schlusslichter und Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Drittes Spitzenlicht für französischen Lichtwechsel digital separat abschaltbar (Lichtfunktion). Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Führerstände in den Triebköpfen mit Inneneinrichtung. Separat angesetzte Griffstangen aus Metall. Triebkopf und Übergangswagen sind paarweise fest miteinander gekuppelt, mit Spezial-Kurzkupplungen und Kulissenführung. Zusätzliche Kulissenführung im Jakobs-Drehgestell. Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Triebkopf. Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Jeder Triebkopf mit 2 Einholm-Stromabnehmer in unterschiedlichen Ausführungen mit jeweils einer Wippe für DB und SNCF. Pantographen sind nur mechanisch, nicht elektrisch funktionsfähig. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Länge der 4-teiligen Grundgarnitur 102 cm.

Veröffentlichungen

 

Die Grundgarnitur 37793 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43423, 43433 und 43443 auf eine vorbildgerechte 10-teilige Einheit erweiterbar. SNCF und TGV sind eingetragene Handelsmarken der SNCF. TGV® ist Eigentum der SNCF. Jedes Recht auf Vervielfältigung wird vorbehalten.

 

Diesen Triebzug finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22381.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Großbetrieb

 

Wie üblich besteht auch ein TGV-Duplex aus zwei Triebköpfen und acht durch Jakobs-Drehgestelle miteinander verbundenen Mittelwagen. Die augenfälligste Änderung war die neue Ausführung der Triebköpfe mit runderen Formen, einteiliger Frontscheibe, mittig angeordnetem Führerpult und verbessertem Aufprallschutz. Die aerodynamische Gestaltung der neuen Triebkopfnase und der verbesserte Übergang zwischen den Wagen ergab nun bei einer Reisegeschwindigkeit von 300 km/h nur einen um 4 % höheren Luftwiderstand als bei einem normalen einstöckigen TGV. Um die zulässige Radsatzlast von 17,5 t nicht zu überschreiten, wurden die Mittelwagen weitgehend mit Aluminium-Strangpressprofilen aufgebaut. Viele weitere Kleinigkeiten wie z.B. gewichtsreduzierte Sitze, Kabel mit dünnerer Ummantelung, hohle Radsatzwellen und geänderte Bremsscheiben trugen entscheidend zur Einhaltung des zulässigen Gesamtgewichts bei. Mit Beginn des neuen Jahrtausends setzte sich dann bei der SNCF die Erkenntnis durch, zukünftige TGV von Alstom nur noch mit IGBT-gesteuerter Drehstrom-Asynchron-Antriebstechnik und nur noch in Doppelstock-Ausführung zu beschaffen. Im Sommer bestellte die SNCF insgesamt 55 Garnituren einer dritten Generation von Doppelstock-TGV als TGV-Euroduplex/2N2. Die Mittelwagen wurden dabei einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen und boten nun einen höheren Komfort inklusive modernem Fahrgastinformationssystem, Behindertentauglichkeit und breiteren Gängen. Diese Einheiten (801-825, 4701-4730) sind alle mit Dreisystem-Triebköpfen (wie beim TGV-POS) bestückt. Jedoch nur die Einheiten 4701-4730 sind für Verkehre nach Deutschland und in die Schweiz mit den Signalsystemen ERTMS-2, LZB-PZB und Signum ausgerüstet. Bei 25 weiteren Doppelstock-TGV (Einheiten 801-825) erhielten die Triebköpfe zunächst nur die signaltechnische Ausrüstung für französische Strecken. Sie sind vordringlich zur Ablösung der alten PSE-Garnituren auf aufkommensstarken Strecken gedacht. Vorbereitet sind die Triebköpfe jedoch schon für den Einbau von Zugsicherungssystemen zum Einsatz in Deutschland und der Schweiz bei entsprechendem Bedarf. Anschlussaufträge zum Bau von bis jetzt 71 weiteren Zügen (Einheiten 826-896) erteilte die SNCF ab Frühjahr 2012, welche inzwischen auch zum größten Teil ausgeliefert werden konnten und die ebenfalls in die Jahre gekommenen TGV-Atlantique ablösen sollen.

Merkmale

  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mfx+
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:87
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 37793 Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex
669,00 € 2

601,95 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur H0 - Art.Nr. 43423 Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex

Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R2) 1. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R3) 1. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex

Art.Nr. 43423

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche VI

Art Personenwagensets

199,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung.
  • Beleuchtung mit warmweißen LED.

 

Produktbeschreibung

 

Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeitszuges TGV Euroduplex, Artikel 37793, auf eine 10-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung, daher befahrbarer Gleisbogen ab Mindestradius 360 mm bei freiem Lichtraum. Länge des Wagen-Paares 43 cm.

Veröffentlichungen

 

Die Grundgarnitur 37793 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43423, 43433 und 43443 auf eine vorbildgerechte 10-teilige Einheit erweiterbar. SNCF und TGV sind eingetragene Handelsmarken der SNCF. TGV® ist Eigentum der SNCF. Jedes Recht auf Vervielfältigung wird vorbehalten.

 

Dieses Ergänzungswagen-Set finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23487.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut.
  •  Epoche 6
  •  1:87
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur H0 - Art.Nr. 43423 Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex
199,00 € 2

179,10 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur H0 - Art.Nr. 36371 Dampflokomotive Serie 130 TB

Vorbild: Tenderlokomotive Serie 130 TB der Société nationale des chemins de fer français (SNCF), ex Baureihe 74. Epoche III.

Dampflokomotive Serie 130 TB

Art.Nr. 36371

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Dampflokomotiven

220,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

Detailliertes, preiswertes Einsteigermodell.

Mit digitalem mfx-Decoder und Vollsound.

 

Produkt

 

Modell: Mit mfx-Digital-Decoder und Spezialmotor mit Schwungmasse. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Viele angesetzte Einzelheiten. Länge über Puffer 12,7 cm.

Produktinfo

 

Das passende Wagenset zu dieser Lok finden Sie unter der Artikelnummer 42042.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  DCC-Decoder
  •  Geräuschelektronik eingebaut.
  •  Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
  •  Epoche 3

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 36371 Dampflokomotive Serie 130 TB
220,00 € 2

189,90 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur H0 - Art.Nr. 42042 Abteilwagen-Set

Vorbild: Vier 3-achsige Abteilwagen unterschiedlicher preußischer Bauarten der Französischen Staatsbahnen (SNCF) aus der Epoche III. Zwei Wagen 3. Klasse mit Bremserhaus (C6tf), ein Wagen 3. Klasse ohne Bremserhaus (C6t) und ein Wagen 3. Klasse mit Gepäck ohne Bremserhaus (C3Dp).

Abteilwagen-Set

Art.Nr. 42042

Spur H0

Bauart 1:87

Epoche III

Art Personenwagensets

185,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Produkt

 

Modell: Abteilwagen mit beweglicher Mittelachse zur besseren Kurvengängigkeit. Gesamtlänge über Puffer 54,9 cm. Gleichstromradsatz E700630.

Produktinfo

 

Die passende Dampflok der Serie 130 TB (ex BR 74) finden Sie unter der Artikelnummer 36371.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

 Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.

 Epoche 3

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur H0 - Art.Nr. 42042 Abteilwagen-Set
185,00 € 2

151,71 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Aus aktuellem Anlass!

  • Wir sind weiterhin für Sie da und versuchen unter Einhaltung der höheren Hygienevorschriften den Betrieb aufrecht zu erhalten.
  • Reparaturen und Batterieverkauf sind weiterhin möglich.
  • Hören ist ein Grundbedürfnis der Menschen.
  • Bitte vereinbaren Sie auf jeden Fall einen Termin. Somit können wir die Hygienemaßnahmen maximieren und es besteht keine Gefahr durch größere Menschenansammlungen bei uns in den Geschäften.

FEUDENHEIM

Andreas-Hofer-Str. 25

68259 Mannheim-Feudenheim

Tel: 0621 43 72 84 06

Fax: 0621 43 74 89 73

info@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

SANDHOFEN

Kalthorststr. 8

68307 Mannheim-Sandhofen

Tel: 0621 44 59 75 55

Fax: 0621 44 59 75 56

sandhofen@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ketsch

Enderlestr. 23

68775 Ketsch

Tel: 06202 40 90 143

Fax: 06202 40 90 156 

ketsch@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag Nachmittag nach Vereinbarung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Die Bewertungen über "KennstDuEinen", "GoYellow" und "Meinungsmeister" beziehen sich auf unsere Tätigkeiten als Hörakustiker.

Die Bewertungen über "Trusted Shops" beziehen sich lediglich auf den Höreck Modellbahn Shop.


Rechtspartner-Logo