Trix spur h0 modellbahn modelleisenbahn gleichstrom zweileiter system

TRIX Spur H0


Spur Trix H0 - Art.Nr. 22899 Elektrolokomotive Be 4/6

Vorbild: Elektrolokomotive Be 4/6 "Stängelilok" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Ausführung im Auslieferungszustand. Lokomotive aus der ersten Bauserie. Dunkelbraune Grundfarbgebung mit schwarzem Fahrwerk. Mit Stangenpuffer, stirnseitigen Führerstandstüren mit Übergangsblechen, mit Besandungsanlage, ohne Falschfahrsignal und ohne Integra-Signum Magnet. Längsseitige Kühlschlangen mit 6 senkrechten Haltern. Lok-Betriebsnummer 12305. Betriebszustand Mitte 20er-Jahre.

Elektrolokomotive Be 4/6

Art.Nr. 22899

Spur Trix H0

Epoche II

Art Elektrolokomotiven

520,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

Komplette Neukonstruktion zum Jubiläum "100 Jahre elektrischer Betrieb am Gotthard 1920-2020".

Hochdetaillierte Metallausführung.

Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.

Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung digital schaltbar.

 

Produkt

 

Modell: Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut. Jeweils beide Treibräder und Blindwelle in beiden Treibgestellen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar bei Solofahrt auf 1 rotes Schlusslicht. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Licht-Funktion. Zusätzliche Führerstandsbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Hochdetaillierte Metall-Ausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten, wie Kühlröhren für das Transformatorenöl. Führerstand- und Maschinenraum-Nachbildung. Mit Besandungsanlage an den Treibradgruppen. Detaillierte Dachausrüstung mit Heizwiderständen, Dachleitungen, Isolatoren, Blitzschutzspulen und Dachlaufbretter sowie Scherenstromabnehmer mit einfacher Wippe. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Bremsschläuche, Schraubenkupplungsimitationen sowie Aufstiegstritte liegen bei. Länge über Puffer 18,9 cm.

Produktinfo

 

Ein passendes Oldtimer-Personenwagen-Set finden Sie unter der Artikelnummer 42388 im Märklin H0-Sortiment, mit Angabe der benötigten Gleichstromradsätze.

 

Dieses Modell finden Sie in Wechselstromausführung im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39510.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt H0 2020

Merkmale

  •  Epoche II
  •  DCC-Decoder
  •  Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •  Geräuschelektronik
  •  Dreilicht-Spitzensignal vorne, ein weiß es Schlusslicht hinten mit der Fahrtrichtung wechselnd
  •  LED Innenbeleuchtung eingebaut
  •  Beleuchtung mit warmweißen LED
  •  Fahrgestell und Aufbau der Lok aus Metall
  •  Mit Kinematik für Kurzkupplung und Kupplungsaufnahme nach NEM
  •  Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur Trix H0 - Art.Nr. 22899 Elektrolokomotive Be 4/6
520,00 € 2

442,00 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Trix H0 - Art.Nr. 22400 Elektrolokomotive Baureihe 140

Die Güterzugbaureihe E 40 (ab 1968: 140) ist die meistgebaute der DB-Einheitselektroloks und wurde mit 879 Exemplaren zwischen 1957 und 1973 in Dienst gestellt. Zu der ersten in Betrieb genommen Serie gehört die 140 024, die im Laufe ihres Lebens wie viele andere ihr Aussehen durch einige Umbauten erheblich veränderte. Die einfachen unteren Stirnlampen wurden durch Doppellampen ersetzt, die Lüfter der Bauart Schweiger wichen rechteckigen Lüftern der Bauart Klatte, die umlaufende Dachregenrinne verschwand und stattdessen gelangten Gummileisten über Türen und Frontscheiben zum Einbau. Ferner wurde die anfangs vorhandenen, an den Stirnseiten umlaufenden Griffstangen und Stehleisten entfernt und durch einen einfachen Griff ersetzt.

 Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 140 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Mit „Klatte“-Lüftergitter und einteiligem, abgerundetem Maschinenraumfenster. Orientrote Grundfarbgebung. Betriebsnummer 140 024-1. Betriebszustand um 2010.

 Art.Nr. 22400
Spur Trix H0
Epoche V
Art Elektrolokomotiven
379,00 € UVP, inkl. MwSt
 

Highlights

  •     Digital heb- und senkbare Stromabnehmer.
  •     Authentische Alterung.
  •     Digitaldecoder mit umfangreichen Soundfunktionen.


Produktbeschreibung
Modell: Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. Vier Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen bzw. roten Leuchtdioden (LED). Stromabnehmer separat digital heb- und senkbar. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Lokführerfigur im Führerstand 1. Die Lokomotive befindet sich im stark ausgebleichtem Zustand. Länge über Puffer ca. 18,9 cm.

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen
- MHI Exklusiv IV 2020

Merkmale

  •      Einmalige Serie, nur beim MHI-Fachhandel erhältlich
  •      Epoche V
  •      Epoche VI
  •      DCC-Decoder
  •      Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
  •      Geräuschelektronik
  •      Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •      LED Innenbeleuchtung eingebaut
  •      Fahrgestell und Aufbau der Lok aus Metall
  •      Mit Kinematik für Kurzkupplung und Kupplungsaufnahme nach NEM
  •      Nur für Erwachsene


Warnhinweis
ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Trix H0 - Art.Nr. 22400 Elektrolokomotive Baureihe 140
379,00 € 2

345,00 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Trix H0 - Art.Nr. 24914 Güterwagen-Set

Vorbild: Fünf Güterwagen und ein Güterzug-Begleitwagen der Union Pacific Railroad (U.P.). Drei Double-Door Box Car (Automobile Car) Typ A-50-19, zwei Viehwagen (Stock Car) Typ S-40-12 und ein Caboose CA 3/CA-4 mit mittiger Dachkanzel.

Güterwagen-Set
Art.Nr. 24914
Spur Trix H0
Epoche III
Art Güterwagensets
275,00 € UVP, inkl. MwSt
 

Produkt
Modell: Rahmen und Boden aus Metall. Detaillierte Drehgestelle mit Spezialradsätzen. Double-Door Box Car und Stock Car mit Schiebetüren zum Öffnen. Dachlaufstege, Aufstiegsleitern, Bremsanlage und weitere Details separat angesetzt. Caboose beidseitig mit Endbühne und Handbremse. Dachlaufstege, Aufstiegsleitern und weitere Details separat angesetzt. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und einzeln verpackt. Kupplungen austauschbar. Gesamtlänge über Kupplungen ca. 91,7 cm. Gleichstromradsatz E32 0389 (RP25) und E32 0551 Märklin Wechselstromradsatz.

Produktinfo
Eine passende Dampflokomotive finden Sie im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 22014.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt H0 2020

Merkmale

  •      Epoche III
  •      Fahrgestell des Wagens aus Metall
  •      Mit Kinematik für Kurzkupplung und Kupplungsaufnahme nach NEM
  •      Nur für Erwachsene


Warnhinweis
ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Trix H0 - Art.Nr. 24914 Güterwagen-Set
275,00 € 2

237,50 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1


Aus aktuellem Anlass!

  • Wir sind weiterhin für Sie da und versuchen unter Einhaltung der höheren Hygienevorschriften den Betrieb aufrecht zu erhalten.
  • Reparaturen und Batterieverkauf sind weiterhin möglich.
  • Hören ist ein Grundbedürfnis der Menschen.
  • Bitte vereinbaren Sie auf jeden Fall einen Termin. Somit können wir die Hygienemaßnahmen maximieren und es besteht keine Gefahr durch größere Menschenansammlungen bei uns in den Geschäften.

FEUDENHEIM

Andreas-Hofer-Str. 25

68259 Mannheim-Feudenheim

Tel: 0621 43 72 84 06

Fax: 0621 43 74 89 73

info@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

SANDHOFEN

Kalthorststr. 8

68307 Mannheim-Sandhofen

Tel: 0621 44 59 75 55

Fax: 0621 44 59 75 56

sandhofen@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ketsch

Enderlestr. 23

68775 Ketsch

Tel: 06202 40 90 143

Fax: 06202 40 90 156 

ketsch@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

 


Fachhandel für:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.



präqualifiziert

PräQ Gesellschaft zur Präqualifizierung mbH

Die Präqualifizierung ist eine vorwettbewerbliche Eignungsprüfung, bei der ein Leistungserbringer seine Fachkenntnis und Leistungsfähigkeit vorab nachweisen muss. Gemäß § 126 Abs. 1 S. 2 SGB V können Vertragspartner der Krankenkassen nur solche Leistungserbringer sein, die die Voraussetzungen für eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel erfüllen. Durch eine erfolgreiche Präqualifizierung kann diese Leistungsfähigkeit gegenüber der Krankenkasse nachgewiesen werden.

 

GKV hebt Präqualifizierungsstandards weiter an

 

Um die hohen Qualitätsstandards in der Hörsystemversorgung weiterzuentwickeln und transparent zu halten, hat der GKV-Spitzenverband seine Empfehlung für die Anforderungen an eine funktionsgerechte Herstellung, Angabe und Anpassung von Hilfsmitteln weiter angehoben. Die im § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V beschriebenen Anforderungen an die räumlichen, technischen und fachlichen Voraussetzungen an den Hörakustiker wurden weiter konkretisiert. Die neuen Anforderungen gelten für alle Hörakustik-Betriebe, die sich ab dem 1. Juli 2013 präqualifizieren lassen.


FGH Fördergemeinschaft gutes hören
FGH

Die Bewertungen über "KennstDuEinen", "GoYellow" und "Meinungsmeister" beziehen sich auf unsere Tätigkeiten als Hörakustiker.

Die Bewertungen über "Trusted Shops" beziehen sich lediglich auf den Höreck Modellbahn Shop.


Rechtspartner-Logo