Spur Z (mini-club)


Spur Z - Art.Nr. 88179 Doppelpackung Elektrolokomotiven BR 120.1 und BR 103.

Spur Z - Art.Nr. 88179

Doppelpackung Elektrolokomotiven BR 120.1 und BR 103.

 

Vorbild: Schnelle Mehrzwecklokomotive der Baureihe 120.1 und Schnellzuglokomotive BR 103 der Deutschen Bahn (DB) in einem fiktiven Zustand der Epoche IV in der Farbgebung Ozeanblau/Hellelfenbein.

Doppelpackung Elektrolokomotiven BR 120.1 und BR 103.

Art.Nr. 88179

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche IV

Art Elektrolokomotiven

359,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Produktbeschreibung

Modell: An beiden Fahrzeugen jeweils beide Drehgestelle angetrieben. Dunkle Radkränze. Warmweißes LED-Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. 5-poliger Motor. Oberleitungsumschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt, mit elektrischer Oberleitungsfunktion. Spezielle Farbgestaltung Ozeanblau/Hellelfenbein. Länge über Puffer 87 mm bzw. 88 mm. Das Modell wird in einer edel gestalteten Buchverpackung geliefert.

 

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online

 

Merkmale

  • Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  • Lokomotive mit 5-poligem Motor.
  • Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  • Stromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
  • Epoche 4
  • ACHTUNG: Nur für Erwachsene

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 88179 Doppelpackung Elektrolokomotiven BR 120.1 und BR 103.
359,99 € 2

323,99 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

ER 20 D | Spur Z - Art.Nr. 88883 Diesellokomotive ER 20 D (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Mehrzwecklokomotive ER 20 der MRCE (Mitsui Rail Capital Europe B.V.) im Zustand der Epoche VI.

Diesellokomotive ER 20 D
Art.Nr. 88883
Spur Z
Bauart 1:220
Epoche VI
Art Diesellokomotiven
219,00 € UVP, inkl. MwSt

Highlights

  • Glockenankermotor.


Produktbeschreibung
Modell: Überarbeitet, neu mit Glockenankermotor. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweissen Leuchtdioden 3x weiss/2 x rot im Wechsel der Fahrtrichtung. Vorbildgerechte Farbgebung und Bedruckung. Länge über Puffer 87 mm.

Einmalige Produktion für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).

Veröffentlichungen
- Herbst-Neuheiten 2020

Großbetrieb
Als echte Universaldiesellok gilt die ER20 aus dem Hause Siemens. Sie entstand im Jahr 1998, als Siemens die Ausschreibung der ÖBB zur Beschaffung neuer Streckendieselloks gewann. Die ER20 besitzt einen Fahrzeugaufbau in Integralbauweise mit einem Fahrzeugkasten als selbsttragende Leichtstahl-Schweißkonstruktion, welche den Kastenrahmen, die seitlichen Profil-Fachwerke und die Dachschrägen-Langträger umfasst. Der Kastenrahmen ist mit Blechwänden und Lüftergittern verkleidet, die Dachhauben sind abnehmbar und die beiden aus Stahl vorgefertigten Führerhäuser mit ihren Rammtraversen sitzen auf den Rahmenenden auf. Die Antriebsanlage besteht aus einem schnell laufenden 16-Zylinder-Viertakt-Dieselmotor von MTU mit angeflanschten Drehstrom-Synchrongenerator, welcher auf die vier in den Drehgestellen gelagerten Drehstrom-Asynchronmotoren wirkt. Diese sind über einen halbabgefederten Ritzelhohlwellenantrieb mit Lamellenkupplung mit den Radsätzen verbunden. Die elektrische Leistungsübertragung über die SIBAS-32-Leittechnik erlaubt dabei eine optimale Regelung. Durch ihre Bauart ist die ER20 sowohl für schwere Güterzüge als auch für schnelle Überstellfahrten bis 140 km/h einsetzbar und im Betrieb äußerst wirtschaftlich, lärm- und abgasarm. Die ersten ER20 wurden 2002 an die ÖBB ausgeliefert. Schon ein Jahr später stellte Siemens die ersten Maschinen in seinen neugegründeten Lokpool (heute MRCE) ein, dessen Bestand dann in zwei Serien auf die ER20 001-010 und ER20 011-015 anwuchs. Diese ER 20 waren alle für den Güter- und Reisezugverkehr mit verschiedenen Zugsteuerungssystemen ausgerüstet, so dass die Loks in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei fahren konnten. Ende 2006 verkaufte Siemens seine Dispolok-Tochter an die Mitsui Rail Capital Europe (MRCE), die dann auch die 15 Eurorunner übernahm. Sukzessive erhielten einige den neuen MRCE-Anstrich mit schwarzer Grundlackierung, kombiniert mit einem großen weißen und kleinen roten Balken an den Fronten. In der Folge wurden einige Maschinen von MRCE an interessierte Betreiber verkauft, aber den Großteil der Flotte übernahm schließlich 2015 das Leasingunternehmen Beacon Rail.

Merkmale

  •  Neuheit
  •      Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •      Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •      Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •      Epoche 6
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene


Warnhinweis
ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ER 20 D | Spur Z - Art.Nr. 88883 Diesellokomotive ER 20 D
219,00 € 2

208,05 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 80421 Osterwagen Spur Z 2021

Vorbild: Rungenwagen.

Osterwagen Spur Z 2021

Art.Nr. 80421

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche ----------

Art Güterwagen

44,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

  • Kordel zum Aufhängen im Lieferumfang.
  • Liebevoll gestaltete Verpackung.

Produktbeschreibung

Modell: Wagen in Ostergestaltung, beladen mit 3 verschieden farbigen, gelaserten Ostereiern auf einem Ladegestell. Verpackt in einem klarsichtigen Osterei, welches mittels der im Lieferumfang enthaltenen Kordel aufgehängt werden kann. Farblich passende Rungen ebenfalls im Lieferumfang. Länge über Puffer 56 mm.

 

Einmalige Serie ausschließlich 2021.

 

Der Osterwagen 2021 wird in einem klarsichtigen Osterei präsentiert, welches mit der beigefügten Kordel aufgehängt werden kann.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2021

Merkmale

  •  Neuheit
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 80421 Osterwagen Spur Z 2021
44,99 € 2

40,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 80031 Museumswagen Spur Z 2020

Museumswagen Spur Z 2020

 

Vorbild: Gedeckter Güterwagen mit Schiebewand der DB mit Werbegestaltung der Fa. Verzinkerei Kopf.

Museumswagen Spur Z 2020

Art.Nr. 80031

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche IV

Art Güterwagen

werksseitig ausverkauft

Produktbeschreibung

 

Modell: Güterwagen in detaillierter Ausführung mit Werbegestaltung der Fa. Verzinkerei Kopf, Schlierbach. Länge über Puffer 64 mm.

 

Einmalige Serie. Erhältlich nur im Märklineum Store Göppingen.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Neuheiten-Prospekt 2020 - Gesamtprogramm 2020/2021

Merkmale

  •  Epoche 4
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 80031 Museumswagen Spur Z 2020

35,99 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 87340 IC-Abteilwagen

Vorbild: IC-Abteilwagen Avmz 207, 1. Klasse. Ausführung in "Produktfarben" Betriebszustand 1992.

IC-Abteilwagen

Art.Nr. 87340

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche V

Art Personenwagen

38,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

Kurzkupplungshaken

 

Produkt

 

Modell: Aufwendig bedrucktes Modell. Ausgerüstet mit Kurzkupplungshaken, befahrbarer Mindestradius 195 mm. Gesamtlänge über Puffer 120 mm.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Epoche 5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 87340 IC-Abteilwagen
38,99 € 2

35,09 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 82401 Gaswagen für Kohlensäure (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: privater Gaswagen mit Bremserbühne eingestellt bei der Deutschen Reichsbahn. Wagen mit 2 liegenden Gasbehältern. Zustand um 1932.

Art.Nr. 82401

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche II

Art Güterwagensets

33,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Produktbeschreibung

Modell: Fein detaillierte, separat angesetzte Behälter. Filigrane Nachbildung der Auflager. Gesamtlänge 43 mm.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Epoche 2
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 82401 Gaswagen für Kohlensäure
33,99 € 2

30,59 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 81302 Zugpackung Länderbahn Güterzug K.P.E.V.

Vorbild: Güterzug der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (K.P.E.V.) bestehend aus Dampflokomotive P8 mit Kastentender 2´2´T21,5, 1 Güterzugbegleitwagen Pwg, 1 Bierkühlwagen, 1 Topfwagen und 1 Rungenwagen Rm mit Ladegut Schwartenbretterstapel. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche I um 1915.

Zugpackung Länderbahn Güterzug K.P.E.V.

Art.Nr. 81302

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche I

Art Zugpackungen

380,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

  • Glockenankermotor.
  • Tender vorbildgerecht mit Speichenrädern bestückt.
  • Wagen teilweise mit Speichenrädern ausgerüstet.
  • Nachbildung von Schwartenbretterstapeln im Lieferumfang.

 

Produkt

 

Modell: Lokomotive mit überarbeitetem Antrieb Glockenankermotor. Weiterhin mit vorbildgerechtem, voll funktionsfähigem Gestänge, Bremsimitationen und 2-Licht-Spitzensignal mit warmweißen LED, Tender mit Speichenrädern ausgerüstet. Güterzuggepäckwagen mit neuen aus Architekturkarton gelaserten Türen zum Öffnen. Alle Wagen vorbildgerecht bedruckt und teilweise mit Speichenrädern ausgerüstet. Ladegut 5 St. Schwartenbretterstapel sind im Lieferumfang enthalten. Länge über Puffer ca. 268 mm.

 

Einmalige Serie für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2020

Großbetrieb

 

Ein preußisches „Schmankerl“ der besonderen Art – der preußische Länderbahngüterzug mit einer P 8 und vier klassischen Güterwagen. Besonders erwähnenswert ist der sogenannte „Zwölf-Apostel-Wagen“, ein Säuretopfwagen mit zwölf Steinguttöpfen zur Beförderung von aggressiven Substanzen wie Schwefelsäure, Oleum, Salzsäure, Salpetersäure, Flusssäure und Phosphorsäure oder auch konzentrierte Laugen oder stark oxidierende Chemikalien wie z.B. Wasserstoffperoxid. Klassische deutsche Flüssigkeit transportiert der Bierwagen der Görlitzer Aktien-Brauerei. Dem damaligen Stand der Technik entsprechend erfolgte die Kühlung durch Wasser- oder Trockeneis und Verteilung der Kälte nur durch die Luftzirkulation, was eine Temperatur von +4 °C bis -18 °C gewährleistete. Damit kam das Bier auf jeden Fall gut gekühlt beim Kunden an. Vervollständigt wird das Set durch einen Rungenwagen, bestückt mit einer Ladung Schwartenbretter sowie dem obligatorischen Güterzugbegleitwagen. Als Zuglok dient das berühmte „Mädchen für Alles“ – die preußische P 8. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts benötigten die preußischen Staatsbahnen dringend einen kräftigen und schnellen Dreikuppler für den Reisezugdienst auf den Strecken im Mittelgebirge und Hügelland. 1905 legte Robert Garbe, damals Beschaffungsdezernent der Preußischen Staatsbahnen, die Entwürfe einer neuen 2’C-Maschine vor. Als Gattung P 8 bezeichnet war sie zunächst in erster Hinsicht als Schnellzuglokomotive geplant. Doch ein kleiner Konstruktionsfehler machte der P 8 zu schaffen: Ihr unzureichender Massenausgleich sorgte bei höheren Geschwindigkeiten für einen sehr unruhigen Lauf. Die von Garbe angestrebte Zulassung einer Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h und damit erst die Eignung als Schnellzuglok konnte wegen der schlechten Laufeigenschaften nicht erreicht werden. Das Maß aller Dinge bildete 100 km/h. Nach Beseitigung der Kinderkrankheiten entwickelte sich die P 8 zu einer der erfolgreichsten preußischen Lokkonstruktionen überhaupt. Allein für deutsche Bahnverwaltungen wurden bis 1923 über 3.500 Stück der knapp 1.200 PS starken Maschinen gefertigt, am Bau waren nahezu alle deutschen Lokomotivfabriken beteiligt. Beheimatet waren die Lokomotiven in fast jedem Betriebswerk, sie zogen Personenzüge ebenso wie Güterzüge und nicht selten sogar auch Schnellzüge.

Merkmale

  •  Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Zweilicht-Spitzensignal vorne.
  •  Epoche 1

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 81302 Zugpackung Länderbahn Güterzug K.P.E.V.
380,00 € 2

349,90 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 82389 Kühlwagen in Echtbronze

Vorbild: Kühlwagen der Italienischen Staatsbahn (FS). Ausführung mit 2 Bühnen.

Art.Nr. 82389

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche ----------

Art Güterwagen

99,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

  • Aus der Märklin Z Manufakturmodelle Bronze Feinguss Edition.
  • Ein Highlight für jede Z-Sammlung.

Produktbeschreibung

Modell: Wagenaufbau und Wagenboden in Bronze gegossen, transparent schutzlackiert. Scheibenradsätze schwarz vernickelt. Länge über Puffer 64 mm.

Einmalige, limitierte Serie.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Epoche 5
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 82389 Kühlwagen in Echtbronze
99,99 € 2

89,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 88856 Schnellzug-Schlepptenderlokomotive Baureihe 03.10

Vorbild: Dampflok Baureihe 03.10 der Deutschen Bundesbahn (DB) in F-Zug-Farbgebung stahlblau im Zustand der Epoche IIIa mit Witte-Windleitblechen.

Schnellzug-Schlepptenderlokomotive Baureihe 03.10

Art.Nr. 88856

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche III

Art Dampflokomotiven

255,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

Fahrwerk und Aufbau der Lokomotive aus Metall.

Fein detailliertes Gestänge/Steuerung.

Nachbildung der Bremseinrichtung, Indusi, Sandfallrohre etc.

Glockenankermotor.

LED-Spitzensignal.

 

Produkt

 

Modell: Fein detailliertes Modell. Lokaufbau aus Metall mit Kunststoff-Fenstereinsätzen. Aufwendige Bedruckung und Farbgebung. Nachbildung der Bremsimitation, Sandfallrohre, Indusi, Schienenräumer etc. am Lokunterteil. Detaillierte voll funktionsfähige Steuerung und Gestänge. Vergrößerte Pufferteller. Das Modell ist mit einem Glockenankermotor ausgerüstet und alle 3 Kuppelachsen sind angetrieben. Spitzenbeleuchtung durch warmweiße Leuchtdioden. Tender mit Speichenräder. Länge über Puffer ca. 112 mm.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Dreilicht-Spitzensignal vorne.
  •  Epoche 3

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 88856 Schnellzug-Schlepptenderlokomotive Baureihe 03.10
255,00 € 2

229,50 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 87357 Schnellzug-Schürzenwagen-Set

Vorbild: 1./2. Klasse-Schnellzugwagen Gattung AB4ü der Deutschen Bundesbahn (DB). Schürzen-Speisewagen WR4üe der Deutschen Schlaf- und Speisewagen Gesellschaft (DSG), eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebszustand um 1953.

Schnellzug-Schürzenwagen-Set

Art.Nr. 87357

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche III

Art Personenwagensets

200,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

Kurzkupplungshaken.

 

Produkt

 

Modell: Fünfteiliges Schnellzugwagen-Set, bestehend aus vier 1./2. Klasse Schürzen-Schnellzugwagen und einem DSG-Speisewagen (Schürzenwagen). Wagen mit korrekter Farbgebung und Beschriftung. Alle Wagen mit Kurzkupplunghaken ausgerüstet. Gesamtlänge über Puffer 520 mm.

Produktinfo

 

Zu dieser Wagengarnitur passt z. B. die Lokomotive 88856 in perfekter Weise.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Epoche 3

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 87357 Schnellzug-Schürzenwagen-Set
200,00 € 2

180,00 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 86398 Bierwagen "Sandlerbräu" (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Privater Bierwagen der Kulmbacher Brauerei "Sandlerbräu". Wagen eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche III.

Art.Nr. 86398

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche III

Art Güterwagen

34,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

  • Wagen mit hochgestelltem Führerstand und Nachbildung der Kurbel als Formvariante.

Produktbeschreibung

Modell: Ausführung der Stirnseiten mit hochgestelltem Bremserstand. Länge über Puffer ca. 40 mm.

Einmalige Auflage.

Veröffentlichungen

Auf vielfachen Kundenwunsch jetzt als Einzelwagen erhältlich.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Epoche 3
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur Z - Art.Nr. 86398 Bierwagen "Sandlerbräu"
34,99 € 2

31,49 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 86397 Bierwagen "Mönchshofbräu" (werkseitig bereits ausverkauft)

Vorbild: Privater Bierwagen der Kulmbacher Mönchshof-Bräu, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche III.

Art.Nr. 86397

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche III

Art Güterwagen

34,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

  • Wagen mit hochgestelltem Führerstand und Nachbildung der Handkurbel.

Produktbeschreibung

Modell: Ausführung der Stirnseiten mit hochgestelltem Bremserstand. Länge über Puffer ca. 40 mm.

Einmalige Auflage.

Veröffentlichungen

Auf vielfachen Kundenwunsch jetzt als Einzelwagen erhältlich.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Epoche 3
  •  ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur Z - Art.Nr. 86397 Bierwagen "Mönchshofbräu"
34,99 € 2

31,49 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 81390 Zugpackung "175 Jahre Eisenbahn in Württemberg"

Vorbild: Güterzug mit Personenbeförderung (GmP) der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen (K.W.St.E.) bestehend aus Dampflokomotive T9, 1 Durchgangswagen 3. Klasse, 1 Bierkühlwagen, 1 offener Güterwagen mit Kohlebeladung und 1 Topfwagen. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche I um 1907.

Zugpackung "175 Jahre Eisenbahn in Württemberg"

Art.Nr. 81390

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche I

Art Zugpackungen

325,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

  • Glockenankermotor.
  • Alle Wagen vorbildgerecht mit Speichenrädern ausgerüstet.
  • Jubiläumspackung "175 Jahre Eisenbahn in Württemberg".

 

Produkt

Modell: Lokomotive mit überarbeitetem Antrieb und Glockenankermotor. Weiterhin mit vorbildgerechtem voll funktionsfähigem Gestänge, Bremsimitationen und 2-Licht-Spitzensignal mit warmweißen LED. Alle Wagen vorbildgerecht bedruckt und mit Speichenrädern ausgerüstet. Länge über Puffer ca. 245 mm.

 

Einmalige Serie anlässlich des Jubiläums der Eisenbahn in Württemberg.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Merkmale

  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Zweilicht-Spitzensignal vorne.
  •  Epoche 1

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Spur Z - Art.Nr. 81390 Zugpackung "175 Jahre Eisenbahn in Württemberg"
325,00 € 2

292,50 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z - Art.Nr. 88527 Elektrolokomotive Baureihe 120 (werkseitig ausverkauft)

Vorbild: Schnelle Mehrzwecklokomotive Baureihe 120 der Deutschen Bahn (DB) im Zustand der Epoche IV.

Elektrolokomotive Baureihe 120

Art.Nr. 88527

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche IV

Art Elektrolokomotiven

220,00 € UVP, inkl. MwSt

 

Highlights

 

Glockenankermotor.

 

Produkt

 

Modell: Glockenankermotor. Beide Drehgestelle angetrieben. Dunkle Radkränze. Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Elektrische Oberleitungsfunktion, Umschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt. Länge über Puffer 87 mm.

 

Die Elektrolokomotive 88527 wird nur in einer einmaligen Serie für die Märklin-Händler-Initiative (MHI) gefertigt.

Produktinfo

 

Passende Zuglok zu 87210 und 87211.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2020

Großbetrieb

 

Mit den 1979/80 gelieferten fünf Vorserienlokomotiven der Baureihe 120 kam weltweit zum ersten Mal bei elektrischen Vollbahnlokomotiven der Drehstrom-Asynchronmotor zur Anwendung, der stufenlos geregelt werden kann. Vorläufer und Erprobungsträger waren die Versuchsdieselloks der Baureihe 202. Den Vorteilen der Drehstrommotoren standen lange unlösbare Schwierigkeiten entgegen. Erst mit Hilfe der elektronischen Schalt- und Regeltechnik konnte der Drehstrommotor flexibel und damit für den praktischen Betrieb nutzbar gemacht werden. Konzipiert waren die 120er als Universal-Triebfahrzeuge, die sowohl schnelle InterCity-Züge, Regional- und Nahverkehrs- sowie auch Güterzüge befördern konnten. Äußerlich imponierten sie durch ihre Länge von 19.200 mm, mit der sie fast an die Baureihen 103, 150 und 151 herankamen. Im Unterschied dazu besaßen sie aber nur zweiachsige, völlig neu konstruierte Drehgestelle. Zur Leistungsübertragung diente ein BBC-Hohlwellen-Kardangelenkantrieb. Hauptrahmen und Leichtbau-Lokomotivkasten bilden eine selbsttragende Konstruktion. Nach umfangreichen Versuchsfahrten konnten alle Maschinen für 200 km/h zugelassen werden. Am 17. Oktober 1984 erreichte die 120 001 mit 265 km/h sogar einen Weltrekord für Drehstromloks. Zwischen 1987 und 1989 entstanden bei AEG, BBC, Siemens, Krauss-Maffei, Krupp und Henschel dann die Serienlokomotiven 120 101-160 mit zahlreichen Verbesserungen wie zeitmultiplexe Wendezug- und Doppeltraktionssteuerung, verstärkte Netzbremse, zusätzliche elektropneumatische Bremse sowie eine automatische Fahr- und Bremssteuerung mit Schleuderschutz. Die fünf Vorserienloks erhielten im Frühjahr 1989 die Bezeichnung 752 001-005 und standen nun den Zentralämtern als Versuchsloks zur Verfügung. Sie wurden nach Anlieferung der Serien-120er nicht mehr unbedingt im Plandienst benötigt. Einen Sonderstatus nahm dabei die für eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h ausgelegte 752 001 des BZA Minden ein. Die 752 002, 003 und 005 wurden am 1. Januar 2001 ausgemustert, die 752 001 nach einem schweren Unfall am 21. April 2004 in Süßen zum 28. Mai 2004. Noch ein paar Jahre länger hielt die 752 004 bis zum 1. Januar 2012 durch. Die ersten Beiden fielen der Zerlegung anheim, doch immerhin bereichern die 120 003 seit Februar 2006 den Bahnpark Augsburg, die 120 004 seit 2012 das DB-Museum Koblenz-Lützel und die orientrote 120 005 seit April 2010 als Leihgabe das Eisenbahnmuseum Weimar.

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
  •  Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
  •  Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
  •  Epoche 4

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 88527 Elektrolokomotive Baureihe 120
220,00 € 2

209,00 €

  • verfügbar
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1

Spur Z Startpackungen


Spur Z - Art.Nr. 81701 Startpackung "Güterzug"

Vorbild: 1 Dampflokomotive BR 89 der Deutschen Bundesbahn (DB), 1 Niederbordwagen der DB mit Plane, 1 Kühlwagen "Zirndorfer Bier".

Startpackung "Güterzug"

Art.Nr. 81701

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche III-V

Art Startpackungen

149,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Produkt

 

Modell: Lokomotive aus Metall. Alle Treibachsen angetrieben. Niederbordwagen mit Planenaufbau. Kühlwagen-Gestaltung der Zirndorfer Brauerei. Gleiskreis klein, bestehend aus 2 geraden Gleisen jeweils 110 mm lang, 10 gebogene Gleise davon 4 x 8520 und 6 x 8521. Aufgleisungshilfe und 230 V/12 VA-Schaltnetzteil mit passendem Fahrregler. Gleisplanbroschüre. Zuglänge ca. 160 mm. Erweiterung mit SET-Packungen 8190 bzw. 8191, 8192, 8193 und 8194 oder nach eigenen Entwürfen.

Veröffentlichungen

- Herbst-Neuheiten 2017 - Gesamtprogramm 2017/2018 - Gesamtprogramm 2018/2019 - Gesamtprogramm 2019/2020

Merkmale

  •  Neuheit
  •  Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Lokomotive mit 5-poligem Motor.
  •  Epoche 3
  •  Epoche 4
  •  Epoche 5

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 81701 Startpackung "Güterzug"
149,99 € 2

134,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Zurzeit nicht bei uns auf Lager, kann bestellt werden. Lieferung sofort nach Eingang vom Hersteller. Lieferzeit 5 bis 14 Werktage.1

Spur Z - Art.Nr. 81845 Weihnachts-Startpackung. Güterzug mit Gleisoval und entsprechender Stromversorgung

 Vorbild: 1 Dampflokomotive, 1 Box Car, 1 Gondola, 1 Personenwagen.

Art.Nr. 81845

Spur Z

Bauart 1:220

Epoche

----------

Art Startpackungen

179,99 € UVP, inkl. MwSt

 

Produkt

Modell:

Lokomotive aus Metall mit Schlepptender in weihnachtlicher Gestaltung, mit 5-poligem Motor, alle Treibachsen angetrieben. Alle 3 Wagen ebenfalls in Weihnachts-Gestaltung. Zusätzlich sind neben 3 x 2 geschmückten Weihnachtsbäumen, Bausätze „Weihnachtsbuden“, "Weihnachtsmann" und "Eisbahn" beigelegt welche nach dem Zusammenbau einen kleinen winterlichen Weihnachtsmarkt ergeben. Zusätzlich lassen sich die Buden auch ggf. auf dem Hochbordwagen transportieren. Weiterer Set Inhalt: 2 gerade Gleise, 10 gebogene Gleise, Aufgleisungshilfe und 230 V/12 VA-Schaltnetzteil mit passendem Fahrregler. Gleisplanbroschüre. Zuglänge ca. 300 mm. Gleislänge ca. 510 mm. Die perfekte Erweiterung kann u.a. mit 82720, mit den SET-Packungen 8190 bzw. 8191, 8192, 8193 und 8194, oder nach eigenen Entwürfen erfolgen.

 

Merkmale

  •   Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
  •  Lokomotive mit 5-poligem Motor.

 

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Spur Z - Art.Nr. 81845 Weihnachts-Startpackung. Güterzug mit Gleisoval und entsprechender Stromversorgung
179,99 € 2

161,99 €

  • nur noch ein Exemplar vorhanden.
  • Sofort versandfertig, 1 - 3 Werktage Lieferzeit (Lagerartikel)1


Aus aktuellem Anlass!

  • Wir sind weiterhin für Sie da und versuchen unter Einhaltung der höheren Hygienevorschriften den Betrieb aufrecht zu erhalten.
  • Reparaturen und Batterieverkauf sind weiterhin möglich.
  • Hören ist ein Grundbedürfnis der Menschen.
  • Bitte vereinbaren Sie auf jeden Fall einen Termin. Somit können wir die Hygienemaßnahmen maximieren und es besteht keine Gefahr durch größere Menschenansammlungen bei uns in den Geschäften.

FEUDENHEIM

Andreas-Hofer-Str. 25

68259 Mannheim-Feudenheim

Tel: 0621 43 72 84 06

Fax: 0621 43 74 89 73

info@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

SANDHOFEN

Kalthorststr. 8

68307 Mannheim-Sandhofen

Tel: 0621 44 59 75 55

Fax: 0621 44 59 75 56

sandhofen@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ketsch

Enderlestr. 23

68775 Ketsch

Tel: 06202 40 90 143

Fax: 06202 40 90 156 

ketsch@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.



präqualifiziert

PräQ Gesellschaft zur Präqualifizierung mbH

Die Präqualifizierung ist eine vorwettbewerbliche Eignungsprüfung, bei der ein Leistungserbringer seine Fachkenntnis und Leistungsfähigkeit vorab nachweisen muss. Gemäß § 126 Abs. 1 S. 2 SGB V können Vertragspartner der Krankenkassen nur solche Leistungserbringer sein, die die Voraussetzungen für eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel erfüllen. Durch eine erfolgreiche Präqualifizierung kann diese Leistungsfähigkeit gegenüber der Krankenkasse nachgewiesen werden.

 

GKV hebt Präqualifizierungsstandards weiter an

 

Um die hohen Qualitätsstandards in der Hörsystemversorgung weiterzuentwickeln und transparent zu halten, hat der GKV-Spitzenverband seine Empfehlung für die Anforderungen an eine funktionsgerechte Herstellung, Angabe und Anpassung von Hilfsmitteln weiter angehoben. Die im § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V beschriebenen Anforderungen an die räumlichen, technischen und fachlichen Voraussetzungen an den Hörakustiker wurden weiter konkretisiert. Die neuen Anforderungen gelten für alle Hörakustik-Betriebe, die sich ab dem 1. Juli 2013 präqualifizieren lassen.


FGH Fördergemeinschaft gutes hören
FGH

Die Bewertungen über "KennstDuEinen", "GoYellow" und "Meinungsmeister" beziehen sich auf unsere Tätigkeiten als Hörakustiker.

Die Bewertungen über "Trusted Shops" beziehen sich lediglich auf den Höreck Modellbahn Shop.