· 

Besser hören. Bestens verbunden.

Philips HearLink Hörgeräte sind zuverlässige Begleiter

Die neuen Philips HearLink Hörgeräte der Premiumklasse wurden entwickelt, um Menschen mit Hörverlust zu helfen, mit Freunden und Familie zu kommunizieren, ihre Lieblingsmusik und Unterhaltungsprogramme zu genießen und damit ihr Leben nachhaltig zu verbessern. Die Hörgeräte von Philips Hearing Solutions werden von Demant, einem weltweit renommierten Hörgeräteunternehmen mit mehr als 100 Jahren Erfahrung, angeboten.

 

 

Das weltweit renommierte Hörgeräteunternehmen Demant führte im Dezember 2019 die neue Hörlösung Philips HearLink auf dem deutschen Markt ein. Demants richtungsweisende Hörgerätetechnologie in Kombination mit der weltweiten Markenpräsenz von Philips im Gesundheitswesen bereichert den Hörgerätemarkt um innovative Lösungen.

 

 

Verbindungen zu anderen sind wichtig im Leben. Das neu entwickelte, hochwertige Sortiment der Philips HearLink Hörgeräte hilft Menschen mit einem Hörverlust, besser zu hören und sich so mit den Menschen zu verbinden, die mit ihnen leben. So können wichtige persönliche Kontakte gepflegt und das Selbstbewusstsein gestärkt werden. Die neuen Hörgeräte von Philips lassen sich zudem über Zubehör oder die HearLink App mit Alltagsgeräten wie Smartphones verbinden, um Anwendern direkten Zugang zu ihrer Lieblingsmusik und -filmen zu geben. Auch die digitale Kommunikation mit Familie und Freunden wird so erleichtert.

 

 

Verbindung zu Menschen aufbauen – mit SoundMap. Dank modernster Technologien arbeiten Philips HearLink Hörgeräte schneller als Sprache gesprochen wird. Die SoundMap Technologie passt die Verstärkung effizient an den Geräuschpegel an und verfügt über eine Duo-Mikrofon-Geräuschanalyse zur Erkennung und Dämpfung von Hintergrundgeräuschen. Daher helfen Philips HearLink Hörgeräte ihren Nutzern, Sprache auch in lauten sozialen Umgebungen klarer zu hören. Die Hörgeräte bieten darüber hinaus zusätzliche Unterstützung, wenn es wirklich laut ist. Persönliche Unterhaltungen, während andere Menschen in der Nähe sind, sind so keine Herausforderung mehr. Auf diese Art unterstützt Philips HearLink Nutzer in ihren sozialen Interaktionen und sorgt dafür, dass sie besser am Leben teilnehmen und sich sicher fühlen können.

 

 

Verbindung zur Welt – mit SoundTie. Philips HearLink Hörgeräte verbinden Nutzer mit buchstäblich jedem smarten Gerät und ermöglichen damit eine effektive Kommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern, die weiter entfernt leben. Durch die 2,4 GHz Bluetooth Low Energy Technologie (BLE) werden Klänge gestreamt und Aktivitäten wie Fernsehen und Musikhören können neu erlebt werden. Philips HearLink Hörgeräte können auch über den Service „If-This-Then-That“ (IFTTT) mit internetfähigen Geräten vernetzt werden und schaffen so eine sichere und moderne Lebensumgebung.

 

 

„Die neuen Philips HearLink Hörgeräte bieten Menschen mit Hörverlust ein bereicherndes, vernetztes Hörerlebnis, unterstützen einen gesünderen Lebensstil und ein aktives Altern", sagt Søren Skjærbæk, Vice President, Partnering Business, Demant. „Philips HearLink Hörgeräte werden Nutzer mit speziellen Hörgeräteanwendungen verbinden, die es ihnen ermöglichen, ihre Hörgesundheit zu steuern, so wie sie es auch im Bereich Fitness tun würden. Mit den neuen Hörlösungen von Philips wird Demant die vernetzte Hörgeräteversorgung auf die nächste Stufe heben."

 

 

Philips HearLink ist in fünf Preiskategorien mit bis zu sechs verschiedenen, diskreten Hinter-dem-Ohr Modellen sowie drei kleinen Im-Ohr Modellen erhältlich.

 

 

Die Philips HearLink Hörgeräte sind in den Filialen vom Höreck in Mannheim und Ketsch erhältlich, genaue Standorte erfahren Sie hier: www.hoereck.net.

 

Philips HearLink hilft Ihrem Gehör, immer das Maximum herauszuholen. Ab sofort können Sie die neuen Philips Hörgeräte bei uns Probetragen. Schauen Sie doch mal vorbei.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aus aktuellem Anlass!

  • Wir sind weiterhin für Sie da und versuchen unter Einhaltung der höheren Hygienevorschriften den Betrieb aufrecht zu erhalten.
  • Reparaturen und Batterieverkauf sind weiterhin möglich.
  • Hören ist ein Grundbedürfnis der Menschen.
  • Bitte vereinbaren Sie auf jeden Fall einen Termin. Somit können wir die Hygienemaßnahmen maximieren und es besteht keine Gefahr durch größere Menschenansammlungen bei uns in den Geschäften.

FEUDENHEIM

Andreas-Hofer-Str. 25

68259 Mannheim-Feudenheim

Tel: 0621 43 72 84 06

Fax: 0621 43 74 89 73

info@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.



SANDHOFEN

Kalthorststr. 8

68307 Mannheim-Sandhofen

Tel: 0621 44 59 75 55

Fax: 0621 44 59 75 56

sandhofen@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Samstag 14 - 18 Uhr (Oktober bis April)

Mittwoch Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:


Ketsch

Enderlestr. 23

68775 Ketsch

Tel: 06202 40 90 143

Fax: 06202 40 90 156 

ketsch@hoereck.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

9.00 - 13.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag Nachmittag nach Vereinbarung.


Fachhandel für:




Signia Siemens Sivantos Hörgeräte
Hörluchs ICP Partner

Wir sind in der Filiale Sandhofen von der Firma Hörluchs Hearing GmbH & Co.KG, Bergseestraße 10 in 91217 Hersbruck für die Anpassung der Produkte von Hörluchs zertifiziert.

Höreck und Hörex, Partner fürs Hören
Hörex die strake Gemeinschaft
FGH Fördergemeinschaft gutes hören
FGH


präqualifiziert

PräQ Gesellschaft zur Präqualifizierung mbH

Die Präqualifizierung ist eine vorwettbewerbliche Eignungsprüfung, bei der ein Leistungserbringer seine Fachkenntnis und Leistungsfähigkeit vorab nachweisen muss. Gemäß § 126 Abs. 1 S. 2 SGB V können Vertragspartner der Krankenkassen nur solche Leistungserbringer sein, die die Voraussetzungen für eine ausreichende, zweckmäßige und funktionsgerechte Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel erfüllen. Durch eine erfolgreiche Präqualifizierung kann diese Leistungsfähigkeit gegenüber der Krankenkasse nachgewiesen werden.

 

GKV hebt Präqualifizierungsstandards weiter an

 

Um die hohen Qualitätsstandards in der Hörsystemversorgung weiterzuentwickeln und transparent zu halten, hat der GKV-Spitzenverband seine Empfehlung für die Anforderungen an eine funktionsgerechte Herstellung, Angabe und Anpassung von Hilfsmitteln weiter angehoben. Die im § 126 Absatz 1 Satz 3 SGB V beschriebenen Anforderungen an die räumlichen, technischen und fachlichen Voraussetzungen an den Hörakustiker wurden weiter konkretisiert. Die neuen Anforderungen gelten für alle Hörakustik-Betriebe, die sich ab dem 1. Juli 2013 präqualifizieren lassen.


Die Bewertungen über "KennstDuEinen", "GoYellow" und "Meinungsmeister" beziehen sich auf unsere Tätigkeiten als Hörakustiker.

Die Bewertungen über "Trusted Shops" beziehen sich lediglich auf den Höreck Modellbahn Shop.